Welche Bandbreite für Youtube und Co. nötig ?

G4Wallstreet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.744
Hallo,

habe meinen DSL 16000-Vertrag gekündigt, da ich ohnehin max. 6000 anliegen hatte -

so zeigte es jedenfalls die FritzBox an und auch eine Speedabfrage bei Kabeldeutschland stimmte mit dem überein.

Nun fragte ich bei 1und1 an, ob mir auch 6000 zur Verfügung gestellt werden, wenn ich einen 6000er Vertrag abschließe und sie teilten mir mit, dass nur 3073 kbit/s zur Verfügung stehen.

Wie kann das sein, dass sich plötzlich die Rate reduziert ?

Ist es wahrscheinlich, dass die Anzeigen alle falsch waren oder reduziert das der Anbieter selbst, um besser mit den Kosten klar zu kommen, falls er selbst nach Übertragungsmenge zahlen muss ?

***

Wer weiss, ob 3000 kbit/s für YoutubeVideos ausreichen ?

Das interessiert mich nur, weil ich ab und an gerne mal ein paar Musikvideos ansehe.
 
T

trepidus

Für Youtube reicht wohl auch 1000er-DSL, 3000er auf jeden Fall.
 
Oben