Welche Audioformate?

  1. Garfield29

    Garfield29 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Welche Vor/Nachteile hat das Mp3 Format gegenüber dem ACC (Apple Format)? Der iPod kann ja beide Formate abspielen.

    Ist es sinnvoller mit Mp3 oder ACC zu arbeiten?
     
    Garfield29, 09.04.2005
  2. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Als Audioformat habe ich das "Apple Lossless Codierer" genommen. Warum sollte ich irgendwelche Leistungseinbußen bei MP3 oder ACC in kauf nehmen, wenn das Lossless-Format weitestgehen Verlustfrei arbeitet.

    Bei MP3 muss ich die Bitrate mit angeben und kann nicht das volle Spektrum ausnutzen.

    Komprimierung bedeutet immer Verlust im Original.
     
    SirSalomon, 09.04.2005
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.173
    Zustimmungen:
    3.889
    AAC (advanced audio codec) ist kein apple format, sondern teil des mpeg4 standards...

    mp3 files sind bei gleicher qualität größer (aac files kommen mit halber bitrate aus)

    allerdings behaupten böse zungen, gute mp3 encoder wie lame klingen besser als der apple aac codec...
     
    oneOeight, 09.04.2005
  4. pallo

    palloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Die "Alternativen" zu mp3 klingen eigentlich nur bei geringer Qualität wirklich besser. Ab 192 Kbit sollte man da keinen/kaum Unterschied mehr hören, was aufgrund der großen Verbreitung für MP3 und gegen AAC und Co spricht.

    Für beste Qualität und um später evtl. noch AudioCDs zu brennen, würde ich aber in WAV oder zumindest Losless speichern.
     
    pallo, 09.04.2005
  5. Garfield29

    Garfield29 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Was ist Apple Lossless Codierer?

    Ich will jetzt anfangen, meine CD´s und LP´s zu rippen. Die CD´s sind alle ältere ohne kopierschutz. Jetzt ist die Frage, welches Format ich nehmen soll, das am Apple, PC und iPod verwendbar ist. Natürlich in best möglicher Qualität. Bis jetzt hab ich Mp3 mit variabler Bitrate verwendet.
     
    Garfield29, 09.04.2005
  6. pallo

    palloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du genügend Platz hast würde ich in Wav speichern. Ansonsten in einem Loslessformat. Weiß aber nicht, ob ich da unbedingt das Losless von Apple nehmen würde. Da kenne ich mich aber nicht aus. Die Seite www.audiohq.de hilft dir bestimmt weiter bei deinen Fragen.

    Zum Rippen von CDs würde ich EAC auf dem PC nehmen. Wenn das richtig konfiguriert ist, dann ist das die Referenz. Es gibt gute Anleitungen.

    Wenn du unbedingt auf dem Mac rippen möchtest, dann würde ich mir mal Firestarter FX anschauen. Das scheint den cdparanoia zu nutzen. Der ist zwar nicht ganz so gut wie EAC aber trotzdem sehr gut. Allerdings meine ich gelesen zu haben, daß cdparnoia nur richtig funktioniert, wenn das optische Laufwerk keine Audio-Daten cached. EAC hat dafür ja eine extra Option, die den Cache dann lehrt.
     
    pallo, 09.04.2005
  7. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    in diesem thread sollte auch all deine fragen beantwortet werden können...
    ...sowie alle, die sich beim lesen desselben auftun ;)

    -> http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=67858

    gruß
    w

    p.s. die suchfunktion ist mehr als nur dekoration... :rolleyes:
     
    wonder, 09.04.2005
  8. Garfield29

    Garfield29 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    zur Suche: Wenn man was sucht, kommen so viele Threads, das man sich überhaupt nicht mehr auskennt.
     
    Garfield29, 09.04.2005
  9. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    wenn dir die suche nicht taugt, kannst du auch direkt in google mit dem parameter site:macuser.de suchen, dann kannst du auch mehrere suchworte einschließen.
    bei der site-internen suche stehen die neusten (zuletzt bearbeiteten) themen immer oben. wenn du nach msn, yahoo, aim oder icq suchst, dann wirst du mit hoher wahrscheinlichlickeit die entsprechenden threads nicht verfehlen ;)

    viel erfolg
    gruß
    w
     
    wonder, 09.04.2005
  10. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Wobei bei der macuser.de-Suche auch die Signaturen durchsucht werden. Und wenn da einer ACC-Audioformat drin stehen hat (warum auch immer) wird er auch gefunden, obwohl er nix mit dem Thema zutun hat :(
     
    SirSalomon, 09.04.2005