Welche App nutzt Ihr um Kontakte zu verwalten

taeb.de

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
1.956
Ich arbeite schon länger mit Busycal ... die haben zwar auch eine Kontakte App aber ich würde gerne wissen ob jemand was besseres nutzt.

Am liebsten wäre mir es auch eigene "Felder" benennen zu können damit ich das ganze etwas besser auf unsere Bedürfnisse zuschneiden kann.

Besten Dank!
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.457
Benutze die Apple App.
Da kann man auch eigene Felder benennen/erstellen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maulwurfn

pbro

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2014
Beiträge
154
Ich arbeite schon länger mit Busycal ... die haben zwar auch eine Kontakte App aber ich würde gerne wissen ob jemand was besseres nutzt.
Busycal kenne ich nicht und ich nutze nur die Apple Kontakte App auf dem iPhone bzw. Macbook UND den Apple Carddav Server über iCloud.

Und das ist das entscheidende! Egal welche App Du nutzt. Sie müssen mit dem Carddav Server zusammenspielen.
Mit iCloud funktioniert alles reibungslos. Bei den Versuchen, meine Kontakte wo anders zu speichern, bin ich immer auf Dinge gestossen, die dazu geführt haben, dass ich den Versuch wieder beendet habe. (früher t-Online, gmail, zuletzt mailbox.org)

Mal reichte die Anzahl möglicher Telefonnummern nicht, oder Kategorisierungen wie "privat, beruflich usw." gingen verloren, oder...

Du hast zwar nicht danach gefragt, aber für Kalender habe ich die gleiche Erfahrung gemacht.
Solange ich ein iPhone und einen Mac nutze, bleibe ich für diesen beiden Dinge bei iCloud und den Apple Programmen. Alles andere verursacht nur Arbeit, Mühe, Frust, und am Ende habe ich eh immer wieder zurückgewechselt.

--peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kuddl

rudluc

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
1.296
Mir geht es genau so. Ich hatte eine Zeitlang Busycal und Fantastical, bin aber wieder zu den Mac-eigenen Programmen zurückgekehrt.
Bei Windows kann ich verstehen, wenn jemand zu Drittherstellern wechselt, aber die Mac-Programme sind gut und für meine Zwecke völlig ausreichend.
Ich käme auch nie auf die Idee, für die marginal gebotenen Vorteile ein solch teures Abo für Fantastical abzuschließen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kuddl