Weitere Festplatte in Synology-DiskStation als Erweiterung der alten HDD

macmemphis26

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2020
Beiträge
67
Hallo,

ich habe eine Synology DS213j mit zwei Einschüben für die HDD. Anfangs hatte ich die DS mit einer HDD von 3TB betrieben. Hat auch alles funktioniert (wie ich das hinbekommen habe frage ich mich heute noch :-D).
Als der Speicherplatz zu Neige ging, habe ich mir eine 4TB HDD geholt um das System aufzurüsten. Nachdem ich zwar die Platte verbaut hatte und gedacht habe das es funktionieren würde, naja.

Also ich wollte die zweite HDD einfach als Erweiterung zur alten HDD haben. Sprich das einfach auf der zweiten Platte weitergeschrieben wird. Aber das funktioniert nicht und sämtliche Anleitungen führen zu keinem Erfolg.
Muss dazu sagen, dass ich von Netzwerk auch eigentlich keine große Ahnung habe und ich die DS seit dem eigentlich nicht mehr genutzt habe, ausser mal Updates der Software durchzuführen.

Ja, aber jetzt würde ich die DS doch ganz gerne am "Rennen" haben und hoffe dass mir jemand helfen kann :)
Ach ja, es sind zwei gleiche Typen von HDD`s verbaut (WD Red NAS)

Danke vorab
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-26 um 14.42.06.png
    Bildschirmfoto 2021-01-26 um 14.42.06.png
    362,3 KB · Aufrufe: 42

TheWizard

Mitglied
Registriert
23.09.2012
Beiträge
255
Naja, das ist einfach: Du hast ein Raid-0 eingerichtet. Wenn die Platten "wie eine" arbeiten sollen, muss das als JBOD (just a bunch of disks) konfiguriert werden.
Also: Raid wieder auflösen, JBOD einstellen.
 

macmemphis26

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2020
Beiträge
67
Naja, das ist einfach: Du hast ein Raid-0 eingerichtet. Wenn die Platten "wie eine" arbeiten sollen, muss das als JBOD (just a bunch of disks) konfiguriert werden.
Also: Raid wieder auflösen, JBOD einstellen.

Sind dann die Daten, die bereits vorhanden sind, weg oder....?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.743
Hi,
vor solchen Aktionen macht man grundsätzlich ein Backup der Daten.
 

macmemphis26

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2020
Beiträge
67
hab jetzt auf der Help-Seite von Syn die anleitung gefunden mit dem Entfernen aber das haut nicht hin.
Bekomme nur eine Meldung (s. Screenshot)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-26 um 16.20.09.png
    Bildschirmfoto 2021-01-26 um 16.20.09.png
    451,3 KB · Aufrufe: 38

TheWizard

Mitglied
Registriert
23.09.2012
Beiträge
255
Ich bin mir nicht sicher, ob Raid-0 funktioniert. Ich denke, da die Platten unterschiedliche Größe haben, wird es auf ein JBOD hinaus laufen.
Kann aber auch sein, dass Synology da ein "hybrid" Raid-0 hat.
 

Mel Linus

Mitglied
Registriert
17.11.2009
Beiträge
141
ich bin mir nicht ganz sicher, ob du nicht zuerst das Volume entfernen musst, bevor du den Speicherpool löschen und neu erstellen kannst.
 

macmemphis26

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.11.2020
Beiträge
67
sieht doch ganz gut aus, oder.......?
Was heißt denn "ohne Datenschutz" genau?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-01-26 um 18.27.57.png
    Bildschirmfoto 2021-01-26 um 18.27.57.png
    631,2 KB · Aufrufe: 23
Oben