weißes MacBook (4,1)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Auerberg, 12.01.2018 um 10:58 Uhr.

  1. Auerberg

    Auerberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    Freitag
    Liebes Forum,

    ich habe ein weißes MacBook (4,1) wieder aktiviert und zu meiner Freude läuft es auch noch. Einen neuen Akku habe ich bereits bestellt und erhalten und bevor ich es ans Internet bringe, wollte ich wissen, welches OS idealerweise installiert werden soll.

    Es hat einen Core 2 Duo mit 2,1 kHz und 1GB 667er DDR2.

    Aktuell ist 10.8.6 drauf.

    Was würdet ihr empfehlen?

    Macht es Sinn (finanziell) auch noch das RAM zu erweitern?

    Ich möchte das MacBook sicher nicht als Alltagsgerät nutzen, aber irgendwie möchte ich es, wahrscheinlich aus nostalgischen Gründen, erhalten :)

    Vielen Dank, Michael
     
  2. noodyn

    noodyn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.866
    Zustimmungen:
    1.339
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    So aktuell wie möglich.
    Ob es finanziell Sinn macht, kannst nur du entscheiden.
    Wenn du es nicht wirklich nutzt, brauchst du auch den RAM nicht erweitern.
     
  3. Deine Mudda

    Deine Mudda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    391
    Mitglied seit:
    21.02.2014
    Ich hab beim gleichen Gerät die Festplatte durch eine SSD ersetzt.
    Danach kann man durchaus noch damit arbeiten.
     
  4. Auerberg

    Auerberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    Freitag
    ;-) .... Danke noodyn,

    a) tatsächlich High Sierra auf dem 2008er Teil?
    b) geht es überhaupt mit 1GB RAM?
     
  5. electricdawn

    electricdawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.592
    Zustimmungen:
    2.121
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Kein High Sierra. Das ist wirklich nicht gut geraten. Nimm das letzte OS, was sich noch auf dem Rechner installieren laesst. Muesste El Cap sein?

    Und wenn Du damit nur ein wenig rumspielen willst, wuerde ich auf 4GB RAM gehen. Wenn Du damit schon mehr machen willst, wuerde ich eine SSD einbauen (lassen).
     
  6. Auerberg

    Auerberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    Freitag
    super, vielen Dank, electricdawn, das werde ich machen.
    Gibt es noch eine Anleitung für den RAM Tausch (und eine Kaufempfehlung bzw. genaue Bezeichnung)?
     
  7. electricdawn

    electricdawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.592
    Zustimmungen:
    2.121
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Geh mal auf iFixit.com und suche nach deinem speziellen Modell. Sollte da noch relativ problemlos moeglich sein.
     
  8. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    RAM: 200-pin PC2-5300 (667MHz) DDR2 SO-DIMM
    2x2 wurden hier in den anzeigen kürzlich angeboten, sind aber wohl schon weg.

    alles andere kann man googeln: https://support.apple.com/de-de/ht1651
     
  9. Auerberg

    Auerberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    Freitag
    perfekt! Danke an euch. iFixit und die RAM Bezeichnung helfen weiter.
    Beste Grüße, Michael
     
  10. docdixie

    docdixie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Unbedingt SSD einbauen! Habe auch so ein Macbook und mit SSD kann wirklich noch damit einiges machen.
     
Die Seite wird geladen...