weisse Tastatur sauber halten?

M

Medelvio

Hallo zusammen,

da ich mir demnächst wohl einen iMac anschaffen werde, mal im Vorfeld eine Frage zu den Tastaturen: Bei Bekannten, selbst bei Leuten, die sehr auf Sauberkeit bedacht sind und ihren Mac eher selten benutzen, ist mir aufgefallen, dass diese weissen Tastaturen doch recht bald etwas gammelig aussehen.

Hat jemand eine Möglichkeit gefunden, das von vornherein zu vermeiden? Nein, Computer nicht benutzen gilt nicht und ständig weisse Baumwollhandschuhe tragen kommt auch nicht in Frage. Irgendwelche anderen einigermassen praktikable Tips wären aber ganz nett.

Ja, die Empfehlungen von wegen verpilzte Tasten runterpuhlen, in Socken stopfen und dann ab in die Waschmaschine habe ich schon gefunden, aber das scheint mir doch etwas zu aufwendig auf Dauer.

Grüsse und Danke schon mal,

Medelvio
 

StruppiMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2006
Beiträge
2.862
Was willst Du hören? Mit Lack einsprühen?
Je dreckiger die Finger, desto dreckiger die Tastatur - also Finger waschen
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.344
Ich habe keine Möglichkeit gefunden die mir zusagte und mir deshalb wieder die Schwarze Apple Pro Tastatur zugelegt. :)
 

hanselars

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.028
Ich hatte mir mal aus dem Web eine Anleitung gesucht, um eine Campagnolo-Rennradschaltung neu einzustellen. Habe dann parallel an der Schaltung und am iBook rumgemacht.

War ne blöde Idee...
 

me-myself-and-i

Mitglied
Registriert
24.08.2005
Beiträge
185
Mit den Tasten an sich habe ich keine Probleme. Die bleiben weiss...
Aber was mich ein bisschen stört ist die transparente Halterung/Rahmen der Tastatur. Da sieht man kleiner Krümel oder häärchen hindurch schimmern. Dies kriegt man sehr gut weg, in dem man alle zwei Wochen die Tastatur mal umdreht und kräftig durchschüttelt... :)

Ansonsten, Hände waschen wie bereits genannt bringt sicher was! :)

So far, stif
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.344
Wenn es nur um Krümel & Co. geht mache ich das immer mit einer Dose Druckluft.
 

An-Jay

Aktives Mitglied
Registriert
10.06.2004
Beiträge
2.264
Ich habs mir mit dem weißen Keyboard vor dem Kauf meines iMacs schlimmer vorsgestellt, als es eigentlich ist.

Ich esse nicht über der Tastatur, popele nicht in der Nase und vermeide auch sonst alles, was irgendwie krümelt. ;)

Saubere Hände habe ich sowieso, also wenn man nicht gerade nach dem Ölwechsel direkt an den Mac geht, sehe ich auch hier kein Problem.

Alles was ich zur Pflege meines Bluetooth Keyboards mache, ist sie einmal wöchentlich kopfüber aus dem Fenster halten und dabei mit einem goßen Pinsel auszupinseln. Das entfernt den Staub der Woche und gut ist.
 
M

Medelvio

StruppiMac schrieb:
Was willst Du hören? Mit Lack einsprühen?
äh ... naja ... ja, irgendwie sowas. ein teflonhaltiges wundermittelchen oder so, dass schon im ansatz jede verschmutzung abperlen lässt. ich weiss, ist im prinzip ne blöde frage, aber könnt ja sein, dass es sowas gibt.

Je dreckiger die Finger, desto dreckiger die Tastatur - also Finger waschen
ja danke. ich kenn auch jemand mit ner waschneurose, also wenn ich mir deren hände ansehe, dann ist ne gammelige tastatur eindeutig das kleinere übel. also auch nicht wirklich super. hmm ... doch die weissen baumwollhandschuhe?
 

ideofunk

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.307
Meine Tastatur sieht auch nach einem Jahr noch aus wie neu.
Zum Putzen nehme ich immer ein Mikrofaser-Glastuch vom Aldi. Auch bestens geeignet zum Reinigen von Displays.
 

Seidi

Mitglied
Registriert
06.02.2003
Beiträge
804
Meine tastatur sieht nach mehr als 4 Jahren nicht mehr so frisch aus ;)
Lässt sich auch bei pfleglichem Umgang nicht ganz vermeiden.
Wenn ich Zeit habe werd ich sie mal auseinandernehmen und ordentlich putzen...
 
M

Medelvio

marco312 schrieb:
Ich habe keine Möglichkeit gefunden die mir zusagte und mir deshalb wieder die Schwarze Apple Pro Tastatur zugelegt. :)
ja, so eine haben wir auch noch für den powermac angeschafft. da siehts ja auch stilistisch ok aus, aber beim weissen iMac ne schwarze tastatur ... nee nee, dann halt doch wischen, putzen, pusten oder ignorieren.
 

jwessling

Mitglied
Registriert
21.02.2006
Beiträge
239
Also ich hab jetzt seit einigen Monaten (ich glaub Oktober) mein iBook und die Tastatur sieht noch einigermaßen in Ordnung aus, abgesehen davon, dass so langsam die Oberfläche an den meißt-benutzten Tasten glatt wird..;)

Besondere Maßnahmen zur Sauberhaltung der Tastatur hab ich nicht getroffen, und das einzige was mich bisher stört sind die leicht sichtbaren grauen Stellen an der Handballenauflage seitlich neben dem Touchpad... hat einer nen Tip, wie man sowas wieder weg bekommt? hab jetz nicht so Lust, da mit Scheuermilch oder ner chemischen Keule dran zu gehen...

greetz
Justus
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
"Wie halte ich von vornherein mein Klo sauber?"
"Indem du erst gar nicht drauf scheißt!"


Medelvio schrieb:
ich weiss, ist im prinzip ne blöde frage
Im Prinzip ist es das ;)

Medelvio schrieb:
aber könnt ja sein, dass es sowas gibt.
Wie soll das denn aussehen? Die Tastatur hat ja Lücken zwischen den Tasten. Die müßte man schon zumachen. Beispielsweise, indem man irgendeine Frischhaltefolie über die Tastatur legt. Oder sonst irgendwas "abgeschlossenes". Das allerdings macht die Tastatur optisch nicht gerade schöner... ;)
 
M

Medelvio

performa schrieb:
Wie soll das denn aussehen? Die Tastatur hat ja Lücken zwischen den Tasten. Die müßte man schon zumachen.
nicht unbedingt. soweit ich das gesehen habe verpilzen die tasten ja nur auf der oberseite. erst nach jahrelangem gebrauch bekommen auch die seiten der tasten einen grauschleier. dann könnte man sich allerdings (sofern man den rechner so lange benutzt) auch mal ne neue tatstatur gönnen.
 

Psybenzon

Mitglied
Registriert
23.06.2005
Beiträge
248
Also ich halte die Tastatur täglich kopfüber und puste den Staub raus... Ab und zu mit einem Microfasertuch durch die rillen... Tastatur sieht nach einem Jahr noch aus wie neu... :D
 

philcroft

Neues Mitglied
Registriert
24.07.2005
Beiträge
17
hi leute,

es gibt so nen tastaturschutz aus durchsichtigem Gummi, das teil kann man sich über die ganze Tastaturlegen und dann kommt hundert pro kein schmutz mehr an die tasten. hab so ein ding auch noch nciht aber schon ein paar mal bei bekannten gesehen!!! gibt es auch in applegröße!!!
 
M

.mac

ich hab mal meine bt tastatur komplett auseinander genommen (kaffee reingeschüttet). so problematisch ist das nicht, nur etwas arbeit. die tasten kann man wunderbar mit etwas spüli waschen.
eine schwarze tastatur hilft übrigens gar nicht, die werden genauso schnell dreckig :D
 

Konstantin2

Mitglied
Registriert
03.04.2005
Beiträge
151
Hi,

ich habe sehr gute Erfahrung mit Brillenputztüchern gemacht. Als Brillenträger habe ich das einfach mal versucht und festgestellt "mmhh, geht eigentlich gant gut...!"

Ist nicht die chemische Keule, löst aber Rückstände von aufliegenden Händern sehr zuverlässig. Ich mach meine Bluetooth Tastatur und Maus fast jede Woche sauber. So bin ich als Reinlichkeitsfanatiker eigentlich immer ganz zufrieden.

Grüße
 
Oben