Weindatenbank?

Diskutiere das Thema Weindatenbank? im Forum Datenbanken und Archiv Software

  1. Jekra

    Jekra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Hallo zusammen,

    ich bin ein neuer macuser und benötige Rat in Sachen Software. Mich interessiert, ob jemand eine gute Software für eine Weindatenbank empfehlen kann. Bislang habe ich Lotus Approach verwendet, aber die läuft auf meinem iMac leider nicht...

    Besten Dank für die Hilfe im Voraus!

    Gruß,
    Jekra
     
  2. Echse

    Echse Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    17.02.2008
    wie wärs mit Windows unter BootCamp oder Parallels; so mach ich es mit einer Access Datenbank für Literatur.
     
  3. fenneck

    fenneck Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.02.2007
    Für so eine private Datenbank soll doch Bento gemacht sein.
     
  4. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    21.02.2008
    Lotus Approach vermisse ich auch, weil ich sehr viel mit dieser benutzerfreundlichen Datenbank gearbeitet habe. Für MS Access konnte ich mich nie recht begeistern. Vor einiger Zeit habe ich mir die 30-Tage-Testversion von Filemaker heruntergeladen. Filemaker macht einen sehr guten Eindruck, ist genauso benutzerfreundlich wie Approach. Man kommt sofort zurecht. Bento habe ich noch nicht getestet, werde ich aber noch tun.
     
  5. rickontherun

    rickontherun Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    04.11.2007
    in diesem Falle mag ich Papier, hab mir aber schon vor 2-3 Jahren dies hier angeschaut. Vielleicht ist dass ja was für dich ...

    Prost!
     
  6. box

    box Mitglied

    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Ich habe bisher Filemaker verwendet. Ist ein bisschen übertrieben, da ich eine sehr einfache DB eingerichtet habe, im Grunde wie eine Karteikarte. Das Schöne ist, dass ich das mit meinem Palm syncen kann (file maker mobile). Gerade bei Wein finde ich es sehr nützlich, das herumtragen zu können.
    Nur ist die Filemaker Version schon alt und wird wohl nicht mit Leopard laufen. Und wie lange ich wohl noch einen Palm habe? Also probiere ich gerade auch andere Dinge aus.

    Weinkeller XT, siehe Link oben, ist nicht schlecht. Ich finde es allerdings hässlich und ziemlich unübersichtlich. Ich würde gern alle wichtigen Sachen auf einen Blick sehen können, ohne in Reitern zu blättern. Dafür findet man mit der Kellerverwaltung auch den Wein im 3. Keller im fünften Regal und hat umfangreiche Templates zur Bewertung - wer es braucht.
    Ich hab so 150-200 Flaschen und sehe das mit dem Bewerten recht entspannt. Für mich ist das Programm eher zu überladen.
    Und der Import von Filemaker braucht viel Nacharbeit, da das Programm meine Notizen nicht annimmt (XT hat sein eigenes Verbrauchsmodul). Ich habe bisher immer alle Notizen und Daten für den Verbrauch in ein Feld geschrieben, was natürlich keine optimale Lösung ist.

    Die dritte Möglichkeit ist Bento, und das gefällt mir ganz gut. Es ist preiswert, unkompliziert und hat eine schöne Oberfläche.
    Ich hätte gerne eine mobile-Version auf einem zukünftigen ipod/phone, aber ob das je kommt, ist natürlich ungewiss.

    Fazit: Wenn du eine groooße Sammlung hast, empfehle ich Weinkeller XT. Ansonsten Bento. Und für eine mobile Weindatenbank geht nur FileMaker.
     
  7. Jekra

    Jekra Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Hallo und Guten Morgen an alle,

    vielen Dank für die Hilfe und die Beiträge. Ich werde mir mal Bento und XT näher anschauen. Das hört sich eigentlich ganz gut an.

    Nochmals herzlichen Dank!

    Gruß,
    Jekra
     

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...