weihnachtsgeld eingetroffen welche festplatte kaufen?

  1. earny

    earny Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    habe zur zeit einen emac, plane aber für frühjahr auf imac umzusteigen.

    suche eine festplatte mit ca 180-200GB
    ich will:
    meine datensicherung 100% haben am liebsten meine Festplatte intern doppelt mit eienm backup-progr.
    meine fotos, videos und mp3 nehmen ständig zu
    ich will nicht basteln, sondern eine bewährte sache, die ich auch noch in 2-3 jahren problemlos einsetzen kann.

    unklar ist mir:
    usb 1 usb2
    firewire 400 oder 800
    wenn ich 800 kaufe und jetzt am emac nur 400 habe was dann?

    am liebsten wäre mir wenn mir jemand ein "sicheres" Produkt sagen kann mit dem ich auch lange zeit arbeiten kann

    muss nicht so auf den letztn € schauen will aber auch nicht zuviel ausgeben
    denke so an 200-250 €

    Ach ja und ein guter zuverlässiger Lieferant ist mir auch wichtig

    hat jemand einen Vorschlag

    vielen dank

    earny
     
    earny, 14.11.2003
  2. Angel

    AngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
     
    Dann hast du eine recht teure FW400 Festplatte ;)
    FW800 ist nämlich abwärtskompatibel, funktioniert also auch ohne Probleme an FW400 Anschlüssen, nur dann eben auch nur mit 400MBit/s statt 800MBit/s.

    Ich würde dir entweder LaCie (im D2 Design - saugeil!) oder alternativ Maxtor (nicht so schick, aber mit BackUp-Taste) nahe legen.
     
    Angel, 14.11.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - weihnachtsgeld eingetroffen festplatte
  1. rodriguez
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    209
    WollMac
    14.07.2017
  2. StudioIgnatov
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    153
    Roman78
    14.07.2017
  3. armin
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    469
  4. gstrauch
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    446
    Olivetti
    20.06.2017