Wecker iPhone (Schlafplan) lautlos, wenn AW getragen wird? Wie abschalten?

Werther72

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
39
Guten Morgen, liebe „Gemeinde“.

Ich weiß nicht, was ich plötzlich falsch mache. Folgendes: die letzten 2 Tage weckte mich mein iPhone nicht mehr. Es kommt trotz eingestellter Weckton-Melodie und ordentlicher Lautstärke (Schlafplan, Schlafenszeit) kein akustisches Signal.

Meine Apple-Watch hingegen vibriert am Armgelenk.

Bis vor wenigen Tagen erklang die Weckmelodie auch, also parallel, am iPhone.

Der Bildschirm des iPhones bleibt schwarz. Tippe ich ihn an, sehe ich den Wecker mit deinen Optionen wie „Stopp“ und „Schlummern“. Aber kein Ton zu hören.

Nun gut, alles probiert. Watch entkoppelt, Zwangsneustart iPhone. Schlafplan gelöscht, neu eingestellt.
Keine Besserung.

 - Care kontaktiert: „Das muss gehen, dass beide Wecktöne ausgeben.“

Nun folgendes probiert: Watch ausgeschaltet; iPhone weckt plötzlich mit Ton. 👍 Watch eingeschaltet, vom Arm genommen, iPhone weckt ebenfalls laut.

Wie stelle ich ein, dass mich wie früher beide wecken? Muss ich tatsächlich die Uhr nachts abmachen, um vom iPhone laut geweckt zu werden?

Irgendwas ist da mit iOS 14.2 und/oder Watch OS 7.1 nicht in Ordnung, oder?

Für eure Hilfe vielen Dank vorab.
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.209
Punkte Reaktionen
10.984
Ja. Uhr nicht tragen. Eventuell hilft auch Bluetooth zu deaktivieren (in den Einstellungen richtig abschalten) damit das iPhone nicht weiß dass die Uhr gerade am Arm ist.
Das Verhalten ist seit iOS 14 bzw WatchOS 7 so gewollt. (steht übrigens auch genau so in dem Hinweis auf der Watch kurz vor der Schlafenszeit)
 

philipp616

Neues Mitglied
Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
13
Bei mir ist es seit iOS 14 genauso und ich finde es wesentlich angenehmer ohne den Ton. Ich gehe davon aus, dass das absichtlich so ist.
 

Werther72

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
39
Ich danke Euch sehr für die Infos. Irritierend war nur die gestrige Ansage des -Supporters, dass beide Geräte klingeln müssen.

Ich probiere es dann mal mit dem Ausschalten des BT an der Watch. Vielleicht stellt Apple dieses „Feature“ mit einem Update wieder ab.

Na ja, wenn nur die Watch klingelt, merkt man das ja nicht immer. Z.B. wenn man seinen Arm unten Kissen hat.
 

Werther72

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
39
Jetzt fällt mir ein, dass es doch möglich sein müsste, dass die BT-Verbindung vom iPhone zur Watch mittels Automatisierung zu deaktivieren, sobald die Schlafenszeit aktiv ist? Ginge dies und wenn ja, gibt es da irgendwo eine Anleitung, Hilfe dazu? Gibt es auch Automatisierungen für die Watch oder nur fürs iPhone?

Sorry, wenn ich mich da ein wenig blöd anstelle, jedoch ist diese Sache mit den Automationen tatsächlich neu, nutzte sie auch am Mac nie.
 
Oben Unten