Webserver unter Mac OS 10.2

miX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
6
Ich verfüge, wie die meisten über einen Internetzugang mit dynamischer IP-Zuweisung. ich möchte aber auf meinem Rechner meine eigene Website zur verfügung stellen. WIe ich das Problem mit der dynamischen IP löse, weis ich schon. Werde mir das Angebot von www.dyndns.org zu nutze machen.

Mein problem ist jetzt nur, wie ich MAc OS 10.2 zum Webserver machen kann!

Weiss jemand wo ich eine gute Dokumentation finde oder Hilfe bekomme?

miX
 
A

abgemeldeter Benutzer

Im Kontrollfeld Sharing unter Personal Websharing das Häkchen machen. Fertig.
Wenn Du besondere Einstellungen bezüglich Benutzerzugänge etc. machen willst, das geht wie bei jedem Apache-Webserver. Eine Anleitung liegt auf Deiner Festplatte unter /Library/WebServer/Documents/manual bzw. wenn der Server aktiviert ist unter http://localhost/manual.
 

miX

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
6
in welchem Verzeichnis muss ich die site ablegen?
 
A

abgemeldeter Benutzer

Entweder, wenn es mit //DeineAdresse/] gelesen werden soll, ein "index.html" statt der vorhandenen Apache-Splash-index.html's in /Library/WebServer/Documents.
Oder ein html mit beleibigen Namen in /Library/WebServer/Documents oder einen beleibigen Unterordner davon, dann ist es unter //DeineAdresse/Ordnername/Dateiname.html aufrufbar.
Oder in /Users/Deinname/WebSites, dann ist es unter //DeineAdresse/~DeinName aufrufbar.
 

TuXuS

Mitglied
Registriert
20.01.2003
Beiträge
165
Die Konfigurationsdatei für den Apachen befindet sich unter:

/etc/httpd/httpd.conf
 

Woulion

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2002
Beiträge
1.317
Hi

Eigentlich ist es egal, wo Du deine Dateien hinlegst, solange du deinem Apache sagst, welche er nehmen soll, beispielsweise über eine VirtualHost Direktive.

Beispiel:
<VirtualHost myserver.dyndns.org>
ServerAdmin me@some.domain
DocumentRoot /myDynServer/Documents
ServerName myserver.dyndns.org
ErrorLog /myDynServer/logs/main_error_log
CustomLog /myDynServer/logs/main_access_log combined
</VirtualHost>

Jetzt musst Du nur nach dafür sorgen, das Apache das Verzeichnis /myDynServer/Documents lesen kann (Gruppe www).
Natürlich hast Du noch mehr Konfigurationsmöglichkeiten in der VirtualHost Direltive, aber dafür heist es RTFMen.

HTH

W
 

jonny-b

Neues Mitglied
Registriert
01.04.2003
Beiträge
14
Hi!

Ich habe festgestellt, dass es am besten funktioniert, wenn du deine Homepage in den Ordner ../Library/WebServer/Documents/ ablegst. Du musst nur alle Dateien, die sich in diesem Ordner befinden in einen Extra-Ordner legen. Dann nur noch Personal Web Sharing einschalten, und schon müsste klappen.
Wenn du noch so Zusätze wie PHP oder MySQL brauchst, benutze das Programm eCommerceSuite4X (gibt es glaube ich bei VersionTracker.com). Das Programm enthält alle Pakete, die du installieren musst. Musst dann nur noch im Programm selber ein paar Einstellungen machen.

Den Server kannst du dann immer unter http://127.0.0.1/ erreichen. Geht aber auch über http://localhost/ oder deiner aktuellen IP.

Gruss Jonny
 

Dradts

unregistriert
Registriert
05.06.2003
Beiträge
316
php ist schon bei os x dabei, und wird standardmäßig installiert.
muss nur noch in der httpd.conf-datei aktiviert werden, und schon kanns losgehen :)
 

Haro

Mitglied
Registriert
17.04.2003
Beiträge
376
Ich hoffe mir kann jemand zu diesem Thema noch eine Frage beantworten:


Wie sieht die konkrete Internet Adresse der Homepage aus???

Ich habe bei mir ebenfalls Personal-Web Sharing aktiviert, und unten wird angezeigt, dass die Seite unter http://192.168.1.191/~eddie/ angezeigt werden würde... jedoch scheint dies nur innerhalb meines Netzwerkes der Fall zu sein! Wie können auch andere PCs ausserhalb meines Netzwerkes vom Internet auf meinen Server zugreiffen (also den Inhalt ansehen...)???

Ich hoffe jemand kann mir das erklären :confused:
 

Dradts

unregistriert
Registriert
05.06.2003
Beiträge
316
Du musst die IP nehmen, die Dir Dein Internetprovider für die Verbindung zugewiesen hat. Die siehst Du u.A. in der Applikation "Programme->Internet-Verbindung".

Wenn dort z.B. steht 212.87.138.193 dann lautet die URL zu Deiner Page

http://212.87.138.193/~eddie/
 

Trainspotter

Mitglied
Registriert
31.10.2002
Beiträge
552
wenn du einen router hast musst du ein port forwarding einrichten. sprich alle anfragen die von aussen an den router kommen sollen an deinen webserver weitergeleitet werden.

bist du direct am internet mit deinem dsl modem, dann kannst du in der konsole "ifconfig" eingeben. dann kannst du deine externe ipadresse sehen.

somit wäre dein webserver dann über http//externeIP/ zu erreichen.

wenn du dich bei dyndns anmeldest kannst du dir den weg über die konsole ersparen. weil deine ip immer mit einem DYNamischen Namen abgeglichen wird. http/deinedomain.dyndns.org/

oder wenn du dich bei ipactive.de angemeldet hast:

http://www.deinedomain.ipactive.de/
 

jonny-b

Neues Mitglied
Registriert
01.04.2003
Beiträge
14
Original geschrieben von Haro

Wie sieht die konkrete Internet Adresse der Homepage aus???
&nbsp;

Hallo!

Falls du willst, dass jemand deine Homepage besucht, siehe Beitrag von Dradts. Falls du sie dir selber auf deinem Rechner ansehen willst:

http://127.0.0.1/~eddie/

Falls deine "Startseite" nicht nicht index.html heisst, musst du noch den richtigen Dateinamen angeben:

http://127.0.0.1/~eddie/name-der-datei.html

Falls du php aktiviert hast, kann die Endung natürlich auch php sein. Die Indexdatei darf aber standardmäßig immer nur index.html heissen. Das kann man aber auch ändern, ist aber ein wenig umständlich, da man dann in die Tiefen von MacOS X abtauchen muss.

Das müsste ja erst mal reichen.

Gruss jonny.
 

Haro

Mitglied
Registriert
17.04.2003
Beiträge
376
Eigentlich ist mir nun alles klar, aber an folgender Sache scheitere ich:

wenn du einen router hast musst du ein port forwarding einrichten. sprich alle anfragen die von aussen an den router kommen sollen an deinen webserver weitergeleitet werden.

Ich hab keine Ahnung wie das gehen soll, bei meinem Router (DSL Router mit integrierter Firewall und 4port Hub) finde ich eine solche Einstellungsmöglichkeit leider nicht...


Gibt es noch alternativen für mich, ohne den Router entfernen zu müssen???
 

Dradts

unregistriert
Registriert
05.06.2003
Beiträge
316
Mit Router hast Du ohne Port Forwarding keine Chance. Es sei denn, Du hängst Deinen Mac direkt ans DSL, und den Router hinter Deinen Mac.
 

nyxcv

Neues Mitglied
Registriert
09.11.2003
Beiträge
19
webserver 10.2

da bin ich wieder mal und habe auch eine frage dazu
habe jetzt alles durchgelesen und manches nicht verstanden .
also ich habe ein html dokument in meinen order sits gelegt ich kann diesen auch durch meine adresse http://...... auch aufrufen .
aber wenn ich meine adresse weitergebe kann niemand diese seite lesen
firewall ist aktiviert die adresse stimmt auch
also was mach den falsch?
 

Dradts

unregistriert
Registriert
05.06.2003
Beiträge
316
wenns ne lokale ip ist, in deinem intranet, die z.b. 192.168.0.x heißt, dann kann von aussen keiner drauf zugreifen. du musst deine externe internet ip angeben! falls du nen router hast, dann ist es die ip von deinem router.
allerdings muss der router port forwarding unterstützen, bzw. es eingerichtet sein, sonst geht nix!
 
Oben