Webseiten auf Russisch

Dieses Thema im Forum "Web-Editoren" wurde erstellt von kraultrieb, 04.10.2005.

  1. kraultrieb

    kraultrieb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    habe eine fertige Website und müßte jetzt eine Russische Fassung erstellen. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir Tipps bzw. Referenzen uns Links für die Programmierung geben?
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Tipp? Ähm...
    Naja, Russisch müsstest Du lernen...
     
  3. kraultrieb

    kraultrieb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    *LOL* :D
    Na die texte krieg ich ja eh.
    Angaben zum Zeichensatz sind in den meta-angaben gesetzt, im dreamweaver sieht das ganze zwar richtig aus, aber im Browser kommt das ganze nicht so wie es soll :mad:
    was muß ich noch alles beachten?
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Such mal bei google nach .ru - Abschauen ist sicherlich nicht verboten... ;)
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    "... kommt das ganze nicht so wie es soll." ist eine sehr schlechte Fehlerbeschreibung.

    Als Hilfe stellst Du Dir doch sicher auch etwas anderes vor als: "Mach's so dass es passt, dann passt's schon!".
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    An deiner Stelle würde ich ja auf Unicode zurückgreifen. Zumindest für deinen Anwendungsfall dürfte die Unterstützung der meisten Browser ausreichen. So sollte es dann auch unter Safari keine Probleme geben. Wichtig ist dabei allerdings auch, daß du die Datei tatsächlich mit der angegebenen Kodierung sicherst.
     
  7. fromrussia

    fromrussia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Zeig mal her die Seite und dann melde Dich mal per PM, da ich z.Z. in Russia bin kann ich meine Kollegen hier aus der Uni Abteilung fuer WEB Design fragen wo der Hund begraben liegt

    Werner kopfkratz
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2005
  8. casius

    casius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
    Gleiches Problem

    Hallo! Habe gleiches Problem wie Du. Hast Du mittlerweile das Problem gelöst? Wenn ja, wie?
     
  9. Wende

    Wende MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Russischen Text in UTF-8 faehigen Editor einkopieren, z.B. BBEdit kann das. Content-Type des Dokuments muss ebenfalls UTF-8 sein. Beim Serverupload darauf achten, das die FTP-Einstellungen stimmen: z.B. Fetch bietet unter "Misc" die Option: "Translate ISO Characters", diese darf _nicht_ markiert sein! Danach sollte alles passen. Eventuell muss bei PHP noch ein extra header gesetzt werden:
    <?php header('Content-type: text/html; charset=utf-8'); ...?>

    Vorraussetzung ist natuerlich, das der Mac kyrillisch kann, was afaik bei Standard-Installation von 10.3 der Fall ist.

    Gruesse, Wende
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Wenn alle Seiten (zumindest in bestimmten Verzeichnisen) in utf-8 kodiert sind, kann man auch "AddDefaultCharset utf-8" in eine .htaccess Datei eintragen.
    Das ist IMHO bequemer und weniger fehleranfällig.

    HTH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen