Webseite soll automatisch Ihre Sprache wechseln

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
455
Guten Morgen,

ich habe ein Webseite im Baukasten von IONOS (1&1) gebaut, diese ist zweisprachig:
www.Beispiel.de (deutsch)
www.Beispiel.de/en-gb/ (englisch)

Leider bin ich in HTML so gut wie garnicht firm, ich bekomme lediglich hin, dass die Webseite auf zB Facebook passende Vorschaubilder hat. Was ich allerdings auch gerne hätte, wäre, dass die Seite es hinbekommt selbstständig zwischen den Sprachen zu wechseln:
Wenn wer mit einem zB englisch eingestellten Browser den deutschen link öffnet, soll sie automatisch ihm die englische Version der Seite schicken. Also dann selbstständig von www.Beispiel.de/home auf www.Beispiel.de/en-gb/home weiterleiten.

Der Baukasten lässt es nicht von Haus aus zu, ich muss also das via HTML implementieren.

Geht das irgendwie?

Danke Euch schonmal :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.203
da musst du schon javascript bemühen und die sprache des browsers auslesen.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.339
Hallo,

alternativ neben JavaScript geht das zum Beispiel auch mit Perl, PHP, etc.

Ist die Frage welchen Skriptsprachen der Baukasten unterstützt, möglicherweise aber nur HTML und CSS.

Viele Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
455
Soweit ich das sehe, unterstützt der Baukasten nur html und css.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.339
Hallo,

Du könntest wie von OneOeight vorgeschlagen, einfach mal ausprobieren ob JavaScript läuft.

Hier ein Beispiel von "Hello World" JavaScript in einer HTML-Datei

Hello, world!
https://javascript.info/hello-world

Viele Grüße
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.203
kannst du denn den HTML quellcode bearbeiten?
da musst du halt das javascript rein kopieren.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
falls .htaccess mit mod_rewrite erlaubt und funktionabel ist, würde ich es darüber lösen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wegus

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
11.486
(in english)
Hier ist es recht simple und verständlich aufgeführt, wie du deine HTML-Website multilingual aufbaust:
https://www.nomensa.com/blog/2010/7-tips-for-multi-lingual-website-accessibility

(in deutsch)
W3C Grundlagen zu > "Wie sollte ich die Sprache des Inhalts auf meinen HTML-Seiten angeben?":
https://www.w3.org/International/questions/qa-html-language-declarations

Hast du die korrekten Sprachen Zuweisungen erledigt, dann folgt die "Internationalisierung":
https://wiki.selfhtml.org/wiki/Internationalisierung

Insbesondere die der Mehrsprachigkeit: (Menues, interne Verlinkung, etc.)
https://wiki.selfhtml.org/wiki/Internationalisierung#mehrsprachige_Webseiten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AppleNutzer17

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
455
Entschuldigt, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Mir kam leider was dazwischen. :/

Du könntest wie von OneOeight vorgeschlagen, einfach mal ausprobieren ob JavaScript läuft.

Hier ein Beispiel von "Hello World" JavaScript in einer HTML-Datei

Hello, world!
https://javascript.info/hello-world

Viele Grüße
Das Script habe ich eingesetzt, es funktioniert. :)


(in english)
Hier ist es recht simple und verständlich aufgeführt, wie du deine HTML-Website multilingual aufbaust:
https://www.nomensa.com/blog/2010/7-tips-for-multi-lingual-website-accessibility
Danke hierfür. Lese mich gerade hier durch und bin bereits über das erste gestolpert:
Ich soll code einsetzen und stelle fest, dass ich etwas Auswahl habe. Wenn ich in den "Entwickler modus" gehe, hat jede meiner Seiten 5 Dateien:
  • testseite.html
  • testseite-head-section.html
  • testseite.ccs
  • testseite-desktop-tablet.ccs
  • testseite-mobile.ccs
Wenn ich mir das so ansehe, ist das offenbar so zu verstehen:
  • Kern der Seite, hier ist alles, was induduell für diese Seite (www.Beispiel.de/Testseite) ist.
  • Hier ist zB das Vorschaubild für SocialMedia und der dazugehörige Text.
  • Hier sind irgendwelche (Text?)-Farbangaben, welche ich nicht zuordnen kann. Laut Kommentar betrifft es hier alle Endgeräte.
  • Laut Kommentar könnte ich hier noch mehr (Text?)-Farbangaben machen. Laut Kommentar betrifft es hier Desktop- und Tabletnutzer.
  • Laut Kommentar könnte ich hier noch mehr (Text?)-Farbangaben machen. Laut Kommentar betrifft es hier Smartphones etc.

Wenn ich also mit HTML arbeiten will, muss ich das in "testseite.html" einbauen. Richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

AppleNutzer17

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
455
Hmm, soweit ich das verstehe, habe ich nun alle Möglichkeiten verstanden, wie ich meine Seite lesbar für vorlese-Gerätschaften mache.

Was mir aber noch fehlt ist die Möglichkeit, dass meine Seite merkt, was der Nutzer für eine Sprache spricht und meine Seite dann automatisch von www.Beispiel.de/Test auf www.Beispiel.de/en-gb/Test umstellt.


Was auch eine Option wäre:
Wenn die Browsersprache nicht der Seitensprache entspricht, dass dann ein Fenster aufploppt. (zB. wie das "Hello world" weiter oben) Dieses fragt einen dann, ob man weiter auf der Seite bleiben möchte oder auf die passende Sprache wechseln. Zwei Buttons: "Deutsch" und "Englisch" Die leiten führen dann auf die deutsche und die englische Version der Seite.


Das ein Fenster (wie das "Hello world" weiter oben) aufploppt, welches einen darüber informiert, dass man die deutsche Seite offen hat, wo man doch eigentlich englisch spricht (oder zumindest der Browser englisch ist
 
Oben