Webseite mit Mastern/Mischen-Tutorials?

Dieses Thema im Forum "Musik, Audio, Podcasting" wurde erstellt von Rappy, 30.04.2008.

  1. Rappy

    Rappy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    25.08.2002
    Hallo,

    ich habe seit kurzem Logic 8, bin aber mit den ganzen Plugins völlig überfordert. Für mich hören sich die Songs am Ende immer gut an, aber ich denke immer, dass bei der riesigen Anzahl von Plugins und deren Einstellungsmöglichkeiten noch viel mehr rauszuholen wäre.
    Im Logic Handbuch steht, wie man die Dinger alle benutzt, aber nicht wann man sie wofür braucht. Auf logicuser.de hab ich diesbezüglich auch nichts gefunden, außer Foreneinträgen.
    Was ich suche, sind Online-Crashkurse bzw. Tutorials zum Thema Abmischen und Mastern, worauf man achten muss, damit der Song am Ende professionell klingt. Kennt da jemand eine Webseite?

    Grüße
    rappy
     
  2. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Mischen ist eine Art Kunst für sich & bedarf doch mit der Zeit Erfahrung.
    Beim Mastern ist es nicht viel anders, ebenso eine Kunst für sich.
    Weswegen es ja auch viele Audio-Engineers gibt mit extra gutem Ruf ;)

    Den Umgang mit den ganzen Dynamic-Tools muß man schon erlernen, so mal ratzfatz
    hat man das nicht intus. Es dauert bisserl seine Zeit.
    zb. was macht ein Compressor genau & wie wendet man den an ...

    OnlineTutorials kenne ich jetzt leider keine, aber vielleicht helfen Dir ja auch Bücher weiter, oder Lern-DVDs.

    http://www.wizoobooks.com
    http://www.tischmeyer-mastering.de

    Die Tischmeyer-Serie gibt es auch auf DVD (oft mal bei ebay) und ist eigentlich recht gut.
    Leider sind die meisten Tutorials auf Cubase/Nuendo ausgelegt, jedoch lassen sich die Informationen & Arbeitsweise
    auf jede andere DAW auch anwenden.

    hoffe, das hilft erstmal weiter ;)
     
  3. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Es gibt diverse SEHR GUTE Bücher über Aufnahmetechniken, Mastering, Mischen etc. Einfach mal suchen. Basics helfen hier deutlich weiter als eine Beschreibung der Plugins - die ja auch nur die reale Welt simulieren...
     
  4. Rein pauschal würde ich sagen, mischen ist etwas einfacher als mastern, da man "nur" die Lautstärken harmonierend zueinander mischen muss.

    Beim Mastern kann man sehr schnell sehr viel falsch machen.


    Also ich bin im www.homerecording.de Forum erst seit ein paar Tagen, aber es macht Spaß und Hilfe bekommt man auch sofort.
     
  5. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    315
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Das ist aber sehr pauschal...Was ist mit

    - Platz für die einzelnen Instrumente schaffen ?
    - Klangfarben ?
    - Wie sollen die einzelnen Instrumente klingen ?

    Es ist ja leider nur selten so, daß die Aufnahmen perfekt gelingen, ohne das man nachregeln muss...
     
  6. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    naja, Mischen ist nicht "nur" Lautstärken harmonisch anpassen, da gehört schon mehr dazu.
    Auch beim Mischen (dem Mixdown) kann man schnell viel falsch machen ;)
     
  7. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    So ist es.
    Und darum empfehle ich, wie in diesem Thread auch schon geschehen, passende Bücher.
    Im Netz wird dir niemand für Lau seine Tricks verraten ;)

    Und in dem Stadium in dem du dich befindest:
    Lass die Finger vom Mastering.
    Das ist eine Wissenschaft die viele Ingenieure auch nach Jahrzehnten nicht ordentlich beherrschen.
    Dafür gibt es dann MasteringIngenieure die ganz genau wissen was sie tun.
     
  8. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Sehe ich ähnlich, erstmal "richtig" abmischen lernen & dann sich in Ruhe dem Thema Mastering widmen.

    Zumal ich auch heute noch den Grundsatz "90% des Mastering geht über einen perfekten Mixdown" anwende.
    Das Mastering selbst würde ich auch den Profis überlassen, die über das KnowHow & über die nötige Technik verfügen.
     
  9. Das meinte ich doch auch, nun sei doch nicht so hart zu mir :shame:
     
  10. leary

    leary MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.04.2004
    das beste tutorial, das du bekommen kannst ist mal bei einem studio anzurufen und zu fragen ob du da mal ein paar wochenenden reinschnuppern kannst. du lernst dabei mehr als bei jedem tutorial!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen