webradio hören = permanenter download?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Al Terego, 14.05.2004.

  1. Al Terego

    Al Terego Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    346
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Tach zusammen.

    In der Überschrift steht eigetlich schon die komplette Anfrage, zu der ich Webradio-Dummie hier leider nichts gefunden habe.
    Ich will nur sichergehen, dass dem auch so ist.
    Also solange ich höre, lädt der Rechner pausenlos Daten runter, nöch?
    Laut meinem T-DSL Speedmanager Töölchen komme ich da auf Raten von 0 - 540 kb.
    Ich habe einen Volumentarfi von 1500 MB. Da muss ich ja höllisch aufpassen! Das läppert sich (neue deutsche Rechtschreibung? :) ) ja flott zusammen.

    Gruß, Al

    ___ps
    höre am liebsten das unter itunes standardmäßig konfigurierte HBR1, das schaukelt und groovt so schön, wenn ich Layouts zusammenbrate. :)))
     
  2. Bobs

    Bobs Mitglied

    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    ja, wenn du webradio hörst oder irgendwelche anderen streams laufen, lädst du permanent daten runter.
    is ja auch logisch, irgendwoher müssen die nullen und einsen ja kommen ;)
     
  3. mad-mongo

    mad-mongo Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.01.2003
     
    yepp, das siehst du ganz richtig

     
    auch das siehst du richtig. eine alternative die nicht ganz soviel datanstrom erzeugt: such dir sender mit 64KB/s oder weniger. allerdings ist die qualität dann mehr als bescheiden
     
  4. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.716
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Die Antwort hast Du dir ja schon selbst gegeben.

    kleine Rechenaufgabe:

    x Bit/(s*8)8 = y Byte/s

    y Byte/s *60*60*24 = z Byte pro Tag

    z Byte/(tag*1024*1024)=MB pro Tag
     
  5. Al Terego

    Al Terego Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    346
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Ich wusste doch, dass da ein Haken beim Webradio ist. ;-)
    Ist aber auch richtig so, schon klar.
    Umsonst ist der Tod. Und der kost' noch das Leben.
    Anderes Thema. :)

    Danke fürs schlaumachen.

    @macels:
    Vielen Dank. Hast mich genau auf dem richtigen Fuß erwischt. Aber wissen will ich's ja doch, was mich so eine Stunde Webradio kostet.
    Also nochmal mit meinen Zahlen:

    Ich such mir 'nen Stream mit 128k/sekunde aus, damits's auch rauschfrei schaukelt. Den höre ich eine Stunde lang. Bedeutet nach Adam Riese, Eva Zwerg und Deiner Vorgabe:

    128 x 60 x 60 = 460800
    Byte? Dann sind das 460,8 Kilobyte, also kb. Pro Stunde.
    Geht ja noch. 10 Stunden hören für 4,6 MB Download?
    Öööh, bin ich da jetzt völlig flasch oder wie?

    Total verwirrt, Al
     
  6. labba_mout

    labba_mout Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.12.2003
     

    Der hieß Ries der Adam
     
  7. weinford

    weinford Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Also bei mir kommen 1382400 kByte pro Tag raus, wenn Du pausenlos nen 128kBit/s stream hörst. Das sind 1350 MByte oder 1.318359375 GigaByte. Is ja doch irgendwie ne Menge...
     
  8. ucb

    ucb Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2003
    also ich denke mal so jeht's:
    128/8=16 Byte/sec *60 *60 / 1024 = 56,25 MB/Std.
     
  9. weinford

    weinford Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.01.2004
     

    Fein, dann sind wir uns ja einig. Und die Volumenbasierte Abrechnung mit 1500MB ist nach sechundzwanzig komma periode sechs Stunden aufgebraucht...
     
  10. Rothlicht

    Rothlicht Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    tja. da hat wohl jemand am falschen Ende gespart :)

    Ein Volumentarif wäre der Tod für mich.....
    Vor allem, DSL rentiert sich eigentlich nur fürs Downloaden richtig.
    Und da kommste mit dem Limit aber nicht hin. Deswegen finde ich Vol. Tarife uninteressant.

    So long....

    Alex
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.