Webdesign - welches Programm empfehlt Ihr?

  1. Franky38

    Franky38 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine private Homepage, die regelmässig gepflegt wird (bisher unter Windoofs mit NetObjects Fusion).
    Was empfehlt Ihr mir als Software für den Mac, die ähnlich einfaches Erstellen der Page ermöglicht und mit der ich mein bisheriges Layout weiter verwenden kann. Leider gehen meine HTML-Kenntnisse gegen null....

    Gruß Franky
     
    Franky38, 08.07.2005
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Eine sehr einfache und hier im Forum sehr beliebte Software ist
    RapidWeaver .

    Hier ist der passende Thread dazu.

    Dein bisheriges Layout kannst du damit glaube ich nicht weiterbenutzen.
     
    Sergeant Pepper, 08.07.2005
  3. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    für alle "großen" Editoren brauchst du mindestens HTML Grundkenntnisse. ich kenn keinen editor mit dem man einfach webseiten bauen kann ohne irgendwas verstanden zu haben...
     
    Rupp, 08.07.2005
  4. theonehorst

    theonehorstunregistriert

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    43
    Für Rapidweaver brauchst du eigentlich null HTML-Kenntnisse zum Starten. Wenn du dann etwas HTML und CSS kannst, dann kannst du deine Seite verfeinern. Ich hab früher viel mit nem Texteditor in HTML geschrieben, aber irgendwann war mir das zu anstregend und ich lass Rapidweaver die Arbeit machen. Das Programm ist sein Geld mehr als wert.
     
    theonehorst, 08.07.2005
  5. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir Dreamweaver MX 2004 empfehlen. Wenn du nur einen guten HTML-Editor suchst solltest du TextWrangler nehmen.
     
    mkoessling, 09.07.2005
  6. GreJan

    GreJanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Rapid Weaver ohne HTML-Kentnisse, da ist nix mit HTML nachbearbeitung, lediglich die Meta-Tags kannste schreiben. Dreamveaver 2004 MX mit HTML-Kentnissen, die brauchst Du, weil Dreamveaver nicht immer einen sauberen Code schreibt.
    ;)
     
    GreJan, 10.07.2005
  7. Graundsiro

    GraundsiroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Sicher gibt es editoren wo Du nicht den deut von HTML wissen musst. Freeway z.B.
     
    Graundsiro, 10.07.2005
  8. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Hei,

    Hmm, neben all den bekannten Produkten mal NVU ausprobiert ?
    Das ist ja der Composer, aus der Netscape-Geschichte herausgelöst und ich finde ihn auf jeden Fall einen Blick wert (wie ja auch Firefox und Thunderbird :)

    denkt der Smurf
     
    Smurf511, 10.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Webdesign welches Programm
  1. smacy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    207
    davedevil
    11.07.2017
  2. Ronny84
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.228
    Isegrim242
    17.07.2012
  3. CyberMax
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.623
  4. scampy_joe
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    565
    scampy_joe
    08.11.2007
  5. aliciabe
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    780
    ThaHammer
    21.01.2007