WD TV Live

joopie21

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2004
Beiträge
1.385
@Bauersjack:

Playback kurz getestet und gleich gekauft :) Guter Tip.
 

bauersjack

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2008
Beiträge
142
Durfte mir diese Woche mal bei nem Kollegen das Apple TV anschauen und finde dieses auch nicht schlecht. Allerdings ist dieses doch im Gegensatz zur WD TV Live ziemlich an Funktionen beschnitten.
Also ich bleibe meiner WD TV Live auf alle Fälle weiterhin treu!
Mit Playback habe ich jetzt für mich auf einfache Weise alle nötigen Funktionen. Zwar nicht ganz so schön wie bei dem Apple TV, aber viel günstiger.
 

Occino

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
17
Hey ich hab mal ne ganze blöde Frage.
Wie kann man beim "Bilderanschauen" weiterschalten? Also schnell durchschalten? Diese 3 Sekunden warten nervt, wenn man mal schnell ein Bild suchen möchte.

Grüße occino
 

marcellus

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2005
Beiträge
342
@Bauersjack:
Also mir erschliesst sich der Sinn und Zweck von Playback (noch) nicht. Habe das Progi mal angetestet. Im Menü von WD TV Live jedoch sehe ich nichts, was ich ohne Playback nicht auch sehe. Was ich in der Systemsteuerung unter Sharing freigebe kann ich auch ohne Playback von WD TV Live aus zugreifen. Oder übersehe ich etwas? Klärst Du mich auf?

Danke und Gruss, marcellus
 

bauersjack

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2008
Beiträge
142
@Bauersjack:
Also mir erschliesst sich der Sinn und Zweck von Playback (noch) nicht. Habe das Progi mal angetestet. Im Menü von WD TV Live jedoch sehe ich nichts, was ich ohne Playback nicht auch sehe. Was ich in der Systemsteuerung unter Sharing freigebe kann ich auch ohne Playback von WD TV Live aus zugreifen. Oder übersehe ich etwas? Klärst Du mich auf?

Danke und Gruss, marcellus
Soweit ich das sehe, kannst du natürlich alles via Freigabe machen.
Allerdings kann ich mit Playback gezielt nur bestimmte iPhoto Alben oder in iTunes bestimmte Playlists freigeben. Dies finde ich ziemlich gut, weil bei mir beide Programme, wenn ich alles komplett freigebe auf der WD TV ziemlich unübersichtlich rüberkommen.
Also soweit ich das sehe hast du mit dem Zugriff völlig recht, dass geht auch ohne Playback. Für mich bedeutet Playback aber, dass ich meine Inhalte gezielter und für mich persönlich einfacher freigeben kann.

Gruss Jack
 

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.593
Hallo,

ist bei euch das Problem vorhanden, dass das Teil Dateien und Ordner selbst umbenennt?
Das passiert, wenn im Dateinamen z.B. ein Fragezeichen enthalten ist, oder der Ordner bzw. die Datei mit einem Punkt endet.

Ich finde das nicht toll. Werde das mal dem Support melden.

Viele Grüße
 

Anhänge

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.593
Nachtrag:

Wenn die Dateien bzw. Ordner über die Netzwerkfreigabe neu geändert werden dann bleiben die Namen auch korrekt erhalten.
Als solches ist es in dem Fall doch möglich.

Viele Grüße
 

beoliving

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2009
Beiträge
18
Hallo Zusammen,

Ich habe am Samstag auch einen WD Live TV bekommen. Neben der "Spielzeug FB";) scheint die Liebe des WD zur Mac Welt eher begrenzt zu sein...

Nach dem das Thema mit dem Gast User dann den erhofften Zugriff über ein Network Share auf mein MacBook Pro gebracht hat, waren einige Dateien (insbesondere die ich mit Handbrake eigentlich für den AppleTV umgewandelt hatte) schwere Kost für den WD. Besonders wenn man versuchte mittels der Optionstaste die Audiospuren zu ändern brachte man die Kiste komplett aus dem Tritt.

Ich war schon kurz davor das Ding auf das Fensterbrett zu legen und dem heutigen Sturm zu überlassen, aber dann gab ich ihm noch die Chance es direkt mit einer Festplatte zu versuchen.

Und siehe da, alles auf einmal ohne Problem....:eek:

Doof ist nur, dass DVD Menüs von .ts nicht funktionieren und damit auch der Kapitelsprung nicht. Das ist echt schon ganz schön blöd.

Usebility wird auch eher klein geschrieben und damit kann man in der Apple-Welt keinen Blumentopf gewinnen. Schade eigentlich.

Aber behalten als Ergänzung zum AppleTV werd ich ihn trotzdem, das Ding ist einfach vielseitiger. (und träumen von einem AppleTV mit den Fähigkeiten des WD:cake:)
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
Hallo Zusammen,

Ich habe am Samstag auch einen WD Live TV bekommen. Neben der "Spielzeug FB";) scheint die Liebe des WD zur Mac Welt eher begrenzt zu sein...

Nach dem das Thema mit dem Gast User dann den erhofften Zugriff über ein Network Share auf mein MacBook Pro gebracht hat, waren einige Dateien (insbesondere die ich mit Handbrake eigentlich für den AppleTV umgewandelt hatte) schwere Kost für den WD. Besonders wenn man versuchte mittels der Optionstaste die Audiospuren zu ändern brachte man die Kiste komplett aus dem Tritt.

Ich war schon kurz davor das Ding auf das Fensterbrett zu legen und dem heutigen Sturm zu überlassen, aber dann gab ich ihm noch die Chance es direkt mit einer Festplatte zu versuchen.

Und siehe da, alles auf einmal ohne Problem....:eek:

Doof ist nur, dass DVD Menüs von .ts nicht funktionieren und damit auch der Kapitelsprung nicht. Das ist echt schon ganz schön blöd.

Usebility wird auch eher klein geschrieben und damit kann man in der Apple-Welt keinen Blumentopf gewinnen. Schade eigentlich.

Aber behalten als Ergänzung zum AppleTV werd ich ihn trotzdem, das Ding ist einfach vielseitiger. (und träumen von einem AppleTV mit den Fähigkeiten des WD:cake:)

gibt auch zur zeit keine gute alternative zum WD TV LIVE.
ich denke das is der beste player auf dem markt.
 
Zuletzt bearbeitet:

beoliving

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2009
Beiträge
18
Ja so ist das mit dem König und den Blinden;)

Ich frag mich immer nur warum das eigentlich so schwer ist, ein vernünftiges User Interface zu entwickeln. Man hat echt den Eindruck, nur absolute IT Freaks basteln im Keller an den Dinger rum und am liebsten wäre denen noch eine reine Kommandozeilenbedienung:cool:

Nur so am Rande, letztlich für meine Eltern passend zu deren Sony LCD einen Sony DVD HDD Recorder gekauft in der Hoffnung der einfachen Bedienung (denn die Werbung erzählte was von Bravia Link). Hölle die Kombination! Soviele unsinnige und unlogische Schritte. Kein Wunder das Apple soviel Erfolg hat, die anderen lernen es einfach nicht.
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
ich hab da ne lustige idee, weil ich öfter mit HD filmen unterwegs bei freunden sein werde, die keinen blueray player haben. ich kauf mir den WD TV LIVE und nehm einfach einen 32GB usb-stick mit.

würde das funzen, eurer meinung nach?

1080p filme haben ca 12Mbps. Teilt man das durch 8 erhält man 1,5 MB/s.
der usb stick liest ja mit 10MB/sek.
 

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.593
Problemlos.
Bekommst Du aber nur 2 bis 3 Filme drauf.
Alternativ halt eine 500GB 2,5 Zoll HD kaufen.

Viele Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: peppermint

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.616
gibt es ne möglichkeit JPGs mit den filmen zu verknüpfen oder einzubinden?
die preview im player zeigt ja so leere hüllen an, die schreien ja fast danach.
ich hab ein paar seiten vorher was von pc apps gelesen, geht wohl nicht mit osx, oder?

antwort: Cover downloaden, identisch benennen (wichtig!) wie die filme und einfach
in das gleiche verzeichniss droppen. funzt prima!
 
Zuletzt bearbeitet:

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.593
Hallo,

hat jemand von euch einen USB-Hub an dem WD TV Live Player?
Ich habe ein "Trust 4 Port USB Hub" gekauft. Dies ist ein passiver Hub.
Da die externen Festplatten eine eigene Stromversorgung haben sollte das eigentlich funktionieren.

Leider stürzt der WD TV Live Player dadurch sehr oft ab.
In der Regel beim Starten der Box, ca. jedes zweite Mal.

Ich werde jetzt mal einen aktiven Hub kaufen und testen.
Wäre gut, wenn jemand schon ohne Probleme so ein Teil betreibt und das Modell nennen könnte.

Viele Grüße
 

Occino

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
17
Hallo,

hat jemand von euch einen USB-Hub an dem WD TV Live Player?
Ich habe ein "Trust 4 Port USB Hub" gekauft. Dies ist ein passiver Hub.
Da die externen Festplatten eine eigene Stromversorgung haben sollte das eigentlich funktionieren.

Leider stürzt der WD TV Live Player dadurch sehr oft ab.
In der Regel beim Starten der Box, ca. jedes zweite Mal.

Ich werde jetzt mal einen aktiven Hub kaufen und testen.
Wäre gut, wenn jemand schon ohne Probleme so ein Teil betreibt und das Modell nennen könnte.

Viele Grüße
Hallo little_pixel,
ich meine schon öfters gelesen zu haben, dass der WDTVLIVE von Haus aus keine USB-Hubs unterstützt. Warum auch immer... Mit der custom-firmware von b-rad.cc funktioniert mein Hub ohne Probleme.
 

little_pixel

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
4.593
Oha, das wäre ja ziemlich krass.
Ich rufe mal um 9 Uhr beim Support an. Schauen, was die meinen.

Mit der custom-firmware von b-rad.cc funktioniert mein Hub ohne Probleme.
Ich habe da leider keine Ahnung von. So viel ich gelesen habe ist das legal.

Wie ist das eigentlich: Wird die original WD Firmware ersetzt?

Viele Grüße
 

Occino

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
17
Oha, das wäre ja ziemlich krass.
Ich rufe mal um 9 Uhr beim Support an. Schauen, was die meinen.


Ich habe da leider keine Ahnung von. So viel ich gelesen habe ist das legal.

Wie ist das eigentlich: Wird die original WD Firmware ersetzt?

Viele Grüße
Ob die Garantie verfällt kann ich nicht genau sagen, aber Ja die Firmware wird ersetzt und eröffnet neue Möglichkeiten wie z.B. das Anschließen eines externen DVD-Laufwerks oder wie dein Hub.
An sich ist das keine schwierige Sache und lässt sich auch einfach mit der Original Firmware wieder rücksetzen.

Für weitere Infos schau einfach mal in dem wdtv forum vorbei.

Grüße

occino
 
Oben