WD TV Live

Diskutiere das Thema WD TV Live. Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit dem WD TV Live? Kann ich von meinem Mac auf eine USB...

Istari 3of5

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.612
Bei mir auch keine Probleme mit Journaled am WD TV live.
 

bauersjack

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2008
Beiträge
142
Same here.
Noch nie Probleme mit ner Journaled formatierten Platte am WD TV Live.
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
hm, und wieso schreiben die bei WD dann so einen Blödsinn? Da stand, ohne Journaled kann alles in die Medienliste aufgenommen werden, mit Journaled kommt man an die Videos nur über die Dateiordner.
Vielen Dank für die Antworten.
 

peppermint

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
7.619
kann man die apple wireless tastatur mit dem "wd tv live" pairen? wäre praktisch
um nicht die buchstaben ständig auf der FB suchen zu müssen...
 

Istari 3of5

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.612
Anscheinend machen Bluetooth-Dongles Probleme an der WD TV. Tastaturen mit USB-Dongles die kein BT nutzen sollen aber meist funktionieren, z.B. Von Logitech. In englischsprachigen Foren wurde das Thema häufig dikutiert, ich selbst habe es nicht ausprobiert.

Es gibt aber auch Apps für iOS, um die WD TV komfortabler steuern zu können.
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
So, das WD TV hat alles trotz Journaled erkannt, kopieren von anderen FP klappt auch, dauert aber Ewigkeiten.
Aber die Bildausgabe auf meinem Samsung ....6000 46'' über HDMI ist unter aller Sau. Viel zu dunkel und total rotstichig. Habe schon alle möglichen Einstellungen probiert, bringt aber nichts. Habe FW 1.6 drauf. FW update habe ich nicht gemacht, da die neue FW ja scheinbar unterirdisch schlecht sein soll. War zumindest im Internet zu lesen. Meine uralte Fantec liefert da immer noch beste Ergebnisse. Nur leider wird sie inzwischen von keinem meiner Mac's erkannt, so dass ich auch nichts mehr bearbeiten kann, auch nicht mit WinVM.
Hat vielleicht einer Eine Idee?
Es grüßt
Holger
 

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
565
Das kopieren von einer anderen FP dauert beim WDTV Live leider sehr lange das war bei mir auch so.
Ich habe auch einen Samsumg nicht den du hast sondern aus 2008, und da war die BQ sehr gut.

Aber wie gesagt ich habe den WDTV Live schon seit über ein Jahr nicht mehr sondern habe mir einen Mac mini mit Plex eingerichtet dagegen ist der WDTV Live nur Schrott.

Und an alle Fanboys vom WD das ist meine persönliche Meinung also Müllt das bitte hier nicht zu mit eurem Fanboys gesülzte weil das hilf dem Fragesteller nicht weiter.;):)

Ein schönes neues Jahr 2014
Gruß Olli
 

Istari 3of5

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.612
Also ich habe die letzten drei Firmwareupdates mutig gemacht und konnte keine Nachteile feststellen. Was die Bildqualität angeht, kann es sich aber auch um einen Hardwaredefekt handeln. Bei meiner tritt das am Analogen ausgang auf, da bekomme ich kein gescheites Bild hin, aber der ist auch definitiv defekt bei meiner.

Dass ein Mini mit Plex eine WD TV in die Tasche steckt ist ja auch logisch. Die WD ist eher die günstige Variante mit weniger Möglichkeiten. Ich nutze selbst beides: Mini mit XBMC im Wohn- und WD TV live im Schlafzimmer.
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
Vielen Dank für den Link.
Gibt es zu Plex auch eine Anleitung in deutsch? Ich glaube mein Englisch reicht nicht.
 

Istari 3of5

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.612
Alternativ zu Plex kann ich auch noch XBMC empfehlen, worauf Plex aufbaut. XBMC ist kostenlos: http://xbmc.org/
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
Hm,
also, dieses ganze Netzwerkgesummsel brauche ich eigentlich nicht. ich möchte nur per HDMI direkt an TV und per optischen ober Coax Ausgang meinen 5.1/DTS Kopfhörer ansteuern. Ich will nichts mit irgend jemanden teilen, noch von irgendwo mit irgend einem Gerät zugreifen können.
 

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
565
Vielen Dank für den Link.
Gibt es zu Plex auch eine Anleitung in deutsch? Ich glaube mein Englisch reicht nicht.
https://forums.plex.tv/index.php/forum/25-deutsch/
http://www.mac-htpc.de/forum.php
http://www.meintechblog.de/2012/08/plex-media-manager-einrichten/
http://www.mac-htpc.de/showthread.p...i-Mediacenter-mit-EyeTV-Plex-xbmc-(Version-3)
http://www.iphone-anleitung.de/2011/11/17/media-center-plex-auf-einem-mac-mini-installieren-teil-1/

Das Programm Plex ist auch in deutsch und kostenlos und lässt sich leicht bedienen. Ich kann auch kein Englisch benutze dazu den Übersetzer von google damit geht es ganz gut.

Die neue Homepage von Plex ist jetzt noch besser als vorher. Man bekommt alle infos die man so braucht. Ansonsten gibt es ja noch die beiden Foren in deutsch.
 

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
565
Hm,
also, dieses ganze Netzwerkgesummsel brauche ich eigentlich nicht. ich möchte nur per HDMI direkt an TV und per optischen ober Coax Ausgang meinen 5.1/DTS Kopfhörer ansteuern. Ich will nichts mit irgend jemanden teilen, noch von irgendwo mit irgend einem Gerät zugreifen können.
Dann mach das doch dann mit deinem WDTV Live, und dann auch noch mit Kopfhörer hast du den kein Mitleid mit deinen Nachbarn die wollen doch auch was hören.;):p
 

schlonz05

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
114
Worin siehst Du den Vorteil des Mini gegenüber des WD TV. Ich überlege auch schon auf den Mini umzusteigen. Habe aktuell noch zwei WD TV Live am laufen und bin eigentlich von Qualität zufrieden. Der eine hängt per LAN und der andere per WLAN am Synology NAS. Wie wird der Mini ohne Tastatur bedient und er sollte sich auch über die Logitec Harmony fernbedienen lasse. Also ich bin für alle Tipss dankbar.

Das kopieren von einer anderen FP dauert beim WDTV Live leider sehr lange das war bei mir auch so.
Ich habe auch einen Samsumg nicht den du hast sondern aus 2008, und da war die BQ sehr gut.

Aber wie gesagt ich habe den WDTV Live schon seit über ein Jahr nicht mehr sondern habe mir einen Mac mini mit Plex eingerichtet dagegen ist der WDTV Live nur Schrott.

Und an alle Fanboys vom WD das ist meine persönliche Meinung also Müllt das bitte hier nicht zu mit eurem Fanboys gesülzte weil das hilf dem Fragesteller nicht weiter.;):)

Ein schönes neues Jahr 2014
Gruß Olli
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
Habe mal ein wenig rumgespielt ( Learning by doing ). Mediaserver ( Plex ), auf einem Mac installiert. Dann versucht mit einem Panasonic Viera, beide im selben Netzwerk, über den Media Server zu kontakten. Meistens kommt: Server nicht gefunden. Einmal hat er mir meinen Mac angezeigt, ich konnte auch in die Verzeichnisse gehen, habe aber keine Vidoes angezeigt bekommen. Git es für den Panasonic da ein spezielles Tool? Andere Mac´s finden alles einwandfrei.
 

ollieh

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
565
Plex besteht ja aus 2 Programmen Plex Mediaserver und Plex Home Theater. Hast du den beide auf dem Mac installiert.
Für diverse Fernseher von LG und Samsung gibt es auch was musst du halt schauen. Ich habe beide Programme auf dem Mac mini und alles geht sehr gut damit.
 

holger2

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2011
Beiträge
21
Nö, Plex Home Theater habe ich nicht auf dem Server installiert, da ich es nicht logisch fand. Für mich wäre der Server der Datenlieferant und Theater der Datenempfänger. Daher habe ich Theater bisher nur auf einem weiteren Mac installiert und kann damit die Filme auch wunderbar abrufen. Wenn dem aber so ist, werde ich Theater auch auf dem server installieren.
 
Oben