WD 250GB intern nur mit 128GB???

  1. hecke

    hecke Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    schon mal gehabt? 250GB WD Caviar intern als Slave gejumpert, OSX extended formatiert und danach gabs nur noch 128GB. Schade.

    G4/733 Digital audio, 1,5GB RAM, 10.4.7
     
  2. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    181
    Hört sich nach einem Controler-Problem an...
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.156
    Zustimmungen:
    3.884
    der eingebaute controller kann keine 48bit adressierung...
    entweder controller als karte oder es gibt es softwarelösung von intechusa.com, den hi-cap treiber (warte bis ab, gleich postet marco wieder, dass das nicht zu empfehlen ist ;))
     
  4. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Der G4/733 DA hat noch den alten Northbridge Chip drauf der nur Max. 128GB unterstützt.
    Das wurde bei den Quicksilvermodellen(nicht alle: die 1. QS Modelle hatten noch das Board vom 733er DA drin) behoben.
     
  5. hecke

    hecke Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Merci!
    Jetzt weiß ich Bescheid. Schaun mer mal....

    hecke
     
  6. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    17.961
    Zustimmungen:
    1.168
    Hallo, kann man dann nicht mit dem Festplattendienstprogramm zwei 120GB-Partitionen erstellen, oder wird die Platte von vornherein nicht als 250er erkannt?
    Viele Grüße.
     
  7. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    181
    Nein, kann er nicht, da vom Controller nue 128GB adressiert werden können, und dem Contoller ist die Partionirung der Platte egal, der spricht nämlich direkt die HD an und nicht die vom Betriebsystem darauf angelegneten Partitionen,
     
  8. jam4ever

    jam4ever MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Bei Windows-kisten kann man die 48 Bit LBA unterstützung per software aktivieren... Geht das nicht auch beim Mac? egal welcher controller drin ist?
    man kann dann meist nur nicht ne boot-partition machen, die die 128er grenze überschreitet. es sei denn, man vergrößert die platte danach.
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
  10. Mütze

    Mütze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hätte die Software da, würde die Lizenz für einen kleine Aufmerksamkeit gerne verkaufen.

    Mütze
     
Die Seite wird geladen...