Watt verbrauch Display MacBook Pro 15

Diskutiere das Thema Watt verbrauch Display MacBook Pro 15 im Forum MacBook.

  1. FunKDoGG

    FunKDoGG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.08.2019
    Hallo,

    Ich habe mir das neue MacBook Pro 15 mit 8 Kernen (2.3) 32 GB Ram usw. gekauft. Hier meine Frage:

    Ich möchte das MacBook auch mit einem externen Bildschirm (LG 27UK850-W 68) betreiben und habe vor kurzem mit einem Spezialisten aus dem Audiobereich gesprochen. Er meinte, dass das MacBook durch die max. 100W Stromzufuhr etwas begrenzt wird, wenn z.B. eine externe Festplatte, Audiointerface usw. angeschlossen wird. Dann wird von den 100W die benötigten Watt für das externe Gerät abgezogen und dadurch leidet dann die Performance. Wenn ich jetzt einen externen Monitor verwende und das MacBook zuklappe, müsste ja der Stromverbrauch durch das nicht verwendete Display sinken und die Leistung steigen, oder?

    Danke schon mal im Voraus

    LG Stefan
     
  2. Mr. Gulliver

    Mr. Gulliver Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    09.02.2018
    Naja das Macbook selber hat ja als Netzteil mitgeliefert auch nur ein 85 Watt Netzteil, da sollte genug Puffer sein mit 100 Watt egal ob mit aktiven oder ausgeschalteten Display. Und so viel Leistung können externe Geräte ja nicht aus den USB-Ports ziehen, da die dann meist ein eigenes Netzteil haben.
     
  3. FunKDoGG

    FunKDoGG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.08.2019
    Habe gerade nachgelesen, es sind sogar 87 Watt, was das Netzteil liefert. Allerdings geht von den 87 Watt ja einiges weg. Bei mir hängt da ein Interface, welches durch USB gespeist wird, Maus, externe Festplatte und Tastatur dran. Mir wurde erklärt, dass das MacBook jetzt schon ohne angeschlossenen externen Geräten "gedrosselt" wird, da 87 Watt nicht so viel her gibt bei hohen Belastungen. Meine Frage bezieht sich hier auch nur darauf, ob das MacBook mehr Leistung liefern kann, wenn der Display nicht läuft. Und wieviel Watt das Display bei max. Helligkeit verbraucht.
     
  4. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1.022
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    So lange dein Akku auch intakt ist, behaupte ich, wird da auch nichts gedrosselt. Warum auch? Das ist kein stationärer Rechner und die sind auf mobiles Arbeiten, auch unter Volllast ausgelegt. Das einzige was du meiner Meinung nach beobachten können wirst, ist dass dein Akku unter Umständen langsamer geladen/voll wird, wenn du das MBP mit entsprechenden Aufgaben forderst, als wenn es mit einfachen Arbeiten konfrontiert wird.
     
  5. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    1.513
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Bei früheren MBPs war es so, dass bei absoluten Ausnahmebelastungen (CPU & GPU 100% am Anschlag) der Akku langsam aber stetig entladen wurde, wenn die Netzteil-Leistung nicht gereicht hat. Abgesehen von thermischen Gründen wurde da aber eigentlich nie die Leistung begrenzt.

    Das wäre das Verhalten, was ich daher auch bei einem aktuellen MBP erwarten würde (sofern man es überhaupt schafft, das Netzteil zu überlasten).
     
  6. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Also der CPU hat ein TDP von 45 Watt, dabei noch den Rest der Hardware werden die 87Watt wohl eher nicht erreicht. Mal von Turbo-Modus des CPU (bis 4,8Ghz) abgesehen, aber das MBP wird sich nach "Intel-Vorschriften" halten und innerhalb der 7 Sekunden auf die 45W Einpendeln, sofern eine unterdimesnionierte Kühlung nicht noch früher dafür sorgt.

    Zum Thema USB-Festplatte, da würde eine mit Extra Strom oder per aktiven USB HUB schon dafür sorgen, dass fast nichts von der Leistung über USB gezogen wird.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...