Watermarking Tool gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von MIC71, 04.11.2005.

  1. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    MacUser seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    moin, ihr lieben!

    ich bin auf der suche nach einem tool, mit dem man audio-files mit einem individuellen und unsichtbaren wasserzeichen versehen kann.

    bin bei meiner recherche bislang lediglich auf watermarking-tools für die bildbearbeitung gestolpert, für audio files konnte ich nichts ausfindig machen ...vielleicht hat ja jemand einen tipp!?

    danke euch und beste grüsse,
    mic
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2005
  2. bellringer

    bellringer MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Wie stellst du dir das vor, im Prinzip hast du ja nur die Möglichkeit, ein akustisches Zeichen auf die Audio-Datei zu setzen, welches sich alle paar Sekunden wiederholt, so dass man trotzdem die Audio-Datei testweise hören kann. Auf z.B. der Wellenform ein Wasserzeichen (wäre sicherlich am schönsten), lässt sich glaube ich nicht umsetzen, weil jedes Audio-Programm, wenn es denn Welllenformen anzeigt, sie selber berechnet.
     
  3. below

    below MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
    Ein Fraunhofer Institut hat sowas mal auf einer CeBIT gezeigt, das Watermark hat sogar analoges Überspielen und re-kompression überstanden.

    Such doch mal bei denen

    Gruss

    Alex
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
  5. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    MacUser seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    danke euch erstmal ...ich kenne das tool vom fraunhofer institut! die wollen alle immer so hohe lizenzen für die nutzung haben *ÄTZEND* ;)

    gibt es denn keine schlanke alternative? ich weiss, ist alles nicht so einfach ...
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.086
    Jagutt, eeehhh ... Das ist ja auch nicht so leicht

    Bei unkomprimierten Dateien kannst Du Sachen im lsb kodieren, aber das wird dann bei Kompression schwierig.

    Gruss

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen