watchandgo und Probleme

Lodi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.05.2005
Beiträge
299
Hallo,
ich hab seit gestern das Formac watchandgo USB 2.0 und bin mit der Bildqualität sehr zufrieden und bin allgemein sehr Positiv überrascht.
Ich habe jedoch 3 Probleme:

1. Wenn ich übers watchandgo schaue bekomme ich egal was ich gerade damit mache nach etwa 15-20 min einfach nur einen schwarzen Bildschirm, kann den Ton zwar hören aber sonst nix. Leider hilft mir bei der lösung auch keine Tastenkombination oder sowas. Is das ein Problem des Progs. mit Intel-Macs oder was?

2. Ich würde gerne mal EyeTV 2 testen, um zu schauen ob auch da das Problem auftrit und es soll ja allgemein "besser" sein aber leider kann ich keine Testversion finden kann mir da einer Helfen?

3. Hab ich des öffteren ein sehr schlechtes bzw. gar keinen empfang. Ich denke mit einer besseren Antenne wäre da geholfen. Könnt ihr mir sagen wo ich eine vernünftige billige Antenne fürs watchandgo bekomme?

Danke schonmal für die antworten.
 

Lodi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.05.2005
Beiträge
299
na was is los???
kann mir da niemand helfen oder seit ihr am Feiertag (also bei mir) nich so aktiv??
 

foetoid

Aktives Mitglied
Registriert
01.03.2005
Beiträge
1.657
VErsuchs mal mit ner Kathrein Aktiv Antenne, ich habe das Problem das ich ne Aktive brauche, nur weiß ich nicht ob Aktive Raum Antenne oder es eine Dachantenne sein muss.
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Moin,
hast Du vielleicht etwas in den Energiesparoptionen eingestellt? Vielleicht, dass der Ruhezustand nach xx Minuten den Monitor abschalten soll? Dann wäre tatsächlich nur noch der Ton zu hören, stell mal alles auf max...
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    64,7 KB · Aufrufe: 28

marcossa

Mitglied
Registriert
12.10.2005
Beiträge
113
hallo,

probier doch mal eine kathrein bzd 30 ... gerade bei amazon für 33 euro inkl. versand. ich habe diese bei meinem örtlichen händler recht günstig bekommen und bin super zufrieden damit.

ruhezustand könnte fürs schwarze bild verantwortlich sein.

eyetv geht meines wissens mit der formac nicht. da funzt nur die formac software.

grüße
 

sparky

Mitglied
Registriert
29.04.2003
Beiträge
533
kenne beide lösungen, aber eyetv ist eine andere liga. deutlich runder und bedienfreundlicher.
bloß das epg gefällt mir bei formac besser.

eyetv hat keine treiber für das formac teil, daher no go.

unbedingt beide voher angucken, dann entscheiden - wer die möglichkeit hat!

nebenbei: eine aktive antenne wirkt wunder.
selbst eine alte analoge, terrestrische.
 

Lodi

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.05.2005
Beiträge
299
hm was is der Unterschied zwischen einer aktiven und einer inaktiven antenne?
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Moin,
hier kann man sich sehr gut in die Antennentechnik und DVB-T einlesen. Dort steht auch alles zum Thema aktive und passive Antennen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GlamourAngel

Mitglied
Registriert
15.01.2006
Beiträge
195
Hallo!

Ich habe auch das Watchandgo und bei mir war automatisch eine aktive Antenne dabei!
Ist son viereckiges Ding und nicht so eine kleine Stabantenne....

Macht bei mir einen wunderbaren Empfang. (Bewege ich die Antenne allerdings 30 cm weiter, ist der Empfang nur mittelmass.... Das geht echt schnell mit dem Qualitätsverlust, ich wohne allerdings auch in einem Gebiet, in dem eine Dachantenne empfohlen wird)

Schwarze Aussetzer habe ich an meinem iMac noch nie gahabt, habe allerdings auch einen G5...

Gruß
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Ich habe die Watchandgo mit passiver Antenne und gar keine Probleme... Ich wohne im Randgebiet und habe sogar Indoor Empfang. Das liegt mit Sicherheit an dem extrem empfindlichen Tuner des WatchandGo... Mein Nachbar hat mit seinem Baumarkt- Tuner und einer aktiven Antenne einen schlechteren Empfang. Mein Fazit: Besser eine gute Hardware, denn eine aktive Antenne kann nicht alles kompensieren. Wenn man keinen Empfang, oder einen unenmpfindlichen Tuner hat, kann der Verstärker der Antenne nicht immer alles retten...
 

mumawu

Mitglied
Registriert
27.11.2005
Beiträge
880
ich hab mir heute auch die watchandgo USB geholt und leider keinen so dollen empfang. allerdings liegt das nicht an dem teil sondern daran das ich hier in meiner ecke von neukölln eh nen miesen empfang hab was DVB-T angeht. ohne aktive antenne geht da anscheinend wirklich nichts. schade.
 
Oben Unten