Watch 2 / 3 / 4 - Wasserdicht, nur wie lange ?

Diskutiere das Thema Watch 2 / 3 / 4 - Wasserdicht, nur wie lange ? im Forum Apple Watch

Schlagworte:
  1. dabegi

    dabegi Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Also ich habe meine Series 2 seit Release, also knapp 2 Jahre. Ich war damit bestimmt 100 Mal schwimmen, 500 Mal duschen und auch sonst hat das Dinge alles erdenkliche ohne Probleme mitgemacht.

    Das Display ist mittlerweile ziemlich zerkratzt aber das war früher bei meinen Uhren nach 2 Jahren auch so ;)
     
  2. PaulFH

    PaulFH Mitglied

    Beiträge:
    230
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    17.12.2015
    Meine Series 0 bzw. 1 geht 2x die Woche seit Release schwimmen, dazu im Urlaub auch im Salzwasser im Meer. Läuft bis heute... Dokument von Apple:
     
  3. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Ws machst du denn mit deinen Uhren? Bei war die Serie 0, die ich bis Mai hatte noch so wie am ersten Tag, so wird das auch mit der Serie 3 sein.
     
  4. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Also die Erfahrung der Benutzer sagt, dass die Serie 0 noch wasserdicht ist, ebenso die Serie 1, 2 und 3, demnächst auch noch die Serie 4. Ich weiß, dass man im Grunde die Serien 0 und 1 nicht mitrechnen sollte, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass sie es sind.
    So und was hilft das jetzt dem TE? Nix ....
     
  5. PaulFH

    PaulFH Mitglied

    Beiträge:
    230
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    17.12.2015
    Es hilft ihm nun also einzuschätzen, wie schnell die Dichtungen tatsächlich verschleißen und ob er dieses "Risiko" eingehen möchte. Denn wenn selbst Jahre später noch ein nicht ausdrücklich dafür konzipiertes Produkt dies mitmacht, wird es das dafür gedachte sowieso.
     
  6. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    hast den Sinn des Threads leider nicht ganz verstanden...

    Danke so wars gemeint ;)

    lass das meine Sorge sein - bitte / Danke!

    Ein paar haben wenigsten Hirn hier - danke!
     
  7. dabegi

    dabegi Mitglied

    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    85
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Ich hab die Uhr halt immer am Handgelenk. Sei es beim Mountenbiken, beim Klettern oder wenn ich am Haus irgendwas arbeite. Dabei passiert es schon mal das ich stürze oder irgendwo hängen bleibe. Meine iPhones sehen nach 2 Jahren immer aus wie neu, aber die Uhr muss doch einiges mitmachen ;)
     
  8. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Na ja, wenn keine anderen Probleme im leben hat.
     
  9. laufgestalt

    laufgestalt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    Dürftest mit dir selber sprechen. Immerhin siehst du den Sinn des Threads nicht und du postest ständig irgend einen Blödsinn hier rein. Wer da keine anderen Probleme hat....

    Und ich kauf dir noch ein "man" dazu...

    Dir dürfte gewaltig langweilig sein - bitte bleib dem Thread fern.
    Danke!

    PS: Wenn ich mir deine Sonstigen Beiträge auf deinem Profil so ansehe, dürfte dir wirklich langweilig sein, sachlich bist du ja nicht... such dir doch bitte ein anderes Forum...
     
  10. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.063
    Zustimmungen:
    1.068
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Das ist natürlich verständlich, aber denkst du (bzw weißt du), dass das Saphirglas daran etwas ändert?
    Das Glas aus Korund ist zwar deutlich härter, aber auch sehr spröde. Gerade bei Stürzen, dem Aufprallen auf Oberflächen und generell einer Zugkrafteinwirkung dürfte es auch deutlich schneller splittern und diese Art der Krafteinwirkung sehe ich beim Klettern und bei Stürzen vom Fahrrad viel häufiger.

    Überlege mir selber gerade ob ich lieber Saphirglas nehmen soll. In meinem Fall sind zu erwartende Krafteinwirkungen aber wirklich von "kratzender" Natur, z.B. dem entlangschrammen an einer Wand.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...