Wasser auf MacBook Air

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
2.398
Lebt die Tochter noch im gleichen Haushalt? Wenn nicht Haftpflichtversicherung!?
 

cyberfeller

Mitglied
Registriert
10.09.2019
Beiträge
663
Hol Dir 5 Liter Speiseöl und lege das Book da drin ein. Sollte das Wasser verdrängen
 

MacMaj

Mitglied
Registriert
17.11.2007
Beiträge
437
Also mir ist das mal vor 2 Jahren mit einem Asus Notebook passiert. Kaffe drüber geschüttet. Das Teil flackerte und ging sofort aus. Hab es dann direkt morgens vor der Arbeit zerlegt und erstmal abgetrocknet innen mit Tüchern. Dann trocknen lassen. Abends hab ich es nochmal besser gereinigt und dann einige Tage liegen lassen.

Ich war erstaunt, dass es wieder angegangen ist. Und bis heute seinen Dienst noch tut. Scheinbar "Glück" gehabt.

Ein Versuch ist es also Wert.
 

MacMac512

Aktives Mitglied
Registriert
12.09.2011
Beiträge
4.897
BTW: Mineralöl ist zwar besser, weil es nicht gammelt, aber was solls.. ;)
 
Oben