Was zur Hölle ist das denn?!

  1. jan

    jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.815
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    67
    jan, 06.06.2003
    #1
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    also, nä!

    Das ist IMHO nicht wirklich vertrauenswürdig. Wohnort Vereinigte Staaten von Amerika.

    Also nicht ärgern, nur wundern...
     
    CharlesT, 06.06.2003
    #2
  3. jan

    jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.815
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    67
    Naja, nur weil jemand in den USA wohnt, ist das ja nicht gerade vertrauensunwuerdig :) Ich hab auch schon mal was bei ebay.com versteigert... und es scheint als würde er auch hauptsaechlich bei .com verkaufen.
    Außerdem ärger ich mich nich darüber, sondern schlicht allein um den Preis meines ibooks *g* Ich will kein 17" Powerbook, schon eher ein 12er ;) Ich definiere Notebooks danach, dass sie in meinen Rucksack passen *g*
     
    jan, 06.06.2003
    #3
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mich auch nicht ärgern, denn immerhin kann dieses Angebot mit legalen Geschäften nicht zu machen sein. ;)
     
    Grady, 06.06.2003
    #4
  5. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    na aber er hat 100% positive bewertungen! also für den preis sollte man es eigentlich mal wagen...aber...ich bin zu feige ;)
     
    Oetzi, 06.06.2003
    #5
  6. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Vielleicht bin ich da zu ängstlich.

    Aber wenn Du mal morgens die Apple-Rubrik unter "heute neu eingestellt" anschaust, sind meistens um die 20 derartige Angebote aus USA auch mit entsprechend positiven Bewertungen drin. Wenn dann die ebaY-Kontrolle drübergeht, sind 80% der Angebote auf "nicht mehr gültig" gestellt. Das weckt halt nun mal mein Misstrauen.
    *nichtsgegenanbieteraususahab*
     
    CharlesT, 06.06.2003
    #6
  7. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2001
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    5
    Das ist kein Preis, sondern schlicht unmöglich, wenn nicht irgendwas faul ist. Die positiven Bewertungen - nur 207! Man sollte meinen, daß er bei den Preisen mehr hätte - sind gefaked. Das Geld ist weg, kein 17er wird kommen.

    Biete ihm doch an, daß Dein Bruder, der gerade in USA ist, daß Book bei ihm abholt ;). Oder warum nicht dieses ebay-Sicherheitsverfahren? Hinter diesem Angebot steckt im Leben kein authentisches PowerBook. Warum nur Apple-Fotos und keine eigenen?

    Es gibt überhaupt keinen Grund, sich angesichts solcher eBay-Fakes zu ärgern, höchstens über eBay, daß sie solchen Machenschaften nicht beikommen!

    Jörg
     
    Jörg, 06.06.2003
    #7
  8. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Also bei diesem Zusatz:

    Ich weiß nicht......

    Aber schön wäre es ja :)
     
    TobyMac, 06.06.2003
    #8
  9. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Ähnliche Angebote findest Du auch immmer wieder aus anderen Ländern.
     
    CharlesT, 06.06.2003
    #9
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    ganz unten auf dem ebay link steht der Satz "Hinweis: Dieses Angebot steht nur ausgewählten Käufern zur Verfügung" und dann "Prüfen Sie bitte, ob Sie zu den ausgewählten Käufern gehören"

    Dann folgt ein Text, in dem sinngemaess steht, dass man mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen muss, um ueberhaupt erst mal auf die List der bevorzugten Käufer des Verkäufers zu kommen.

    Was das soll, ist mir ein Raetsel.

    Oder sucht da einfach jemand billig e-mail Adressen von Meschen, die sich fuer Apple Powerbooks interessieren???

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das PB fuer den Preis verkauft wird - auch wenn man 100 Mal auf der Liste der bevorzugten Käufer dieses Verkäufers steht.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 06.06.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - zur Hölle denn
  1. matthias1711
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    142
    matthias1711
    05.05.2017
  2. seril
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    221
    seril
    22.02.2017
  3. Angares
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    637
    lostreality
    09.01.2017
  4. bosk
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.146
    Kaito
    27.11.2016
  5. mattimatti
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    562
    YoungApple
    30.10.2016