Was war für Euch das beste Apple-Produkt überhaupt?

Diskutiere das Thema Was war für Euch das beste Apple-Produkt überhaupt? im Forum MacUser TechBar.

  1. Backblech

    Backblech Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    03.03.2019
    Schneekönig iMac 5.1 aus 2006
     
  2. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    11.447
    Medien:
    62
    Zustimmungen:
    12.803
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    Für mich die Apple Watch aus der neueren Zeit und mein iBook (blau) von 1999:)
     
  3. packo

    packo Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    279
    Mitglied seit:
    04.12.2011
    Das iPhone 4 war für mich die absolute Revolution was Design und Bedienung anging. Das hat sich wirklich angefühlt wie die Zukunft.
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.329
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.896
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Das ist auch heute noch cool ;)

    IMG_2212.JPG
     
  5. Mr. Gulliver

    Mr. Gulliver Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    09.02.2018
    Und richtig selten in Lime. Die werden selbst in den USA für mehrere hundert Dollar gehandelt. Ich verstehe auch nicht warum das damals so wenig verkauft wurde in der Farbe. Das grün sieht echt gut aus.
     
  6. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.329
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.896
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Naja, es war halt grell und man viel auf zu ner Zeit wo man mit sowas nicht auffallen wollte weil man dann gleich als Nerd galt und die Form war auch etwas....ich sag mal, seltsam....verstehen kann ich es schon...Ich hätte ja gern das passende DVD-Laufwerk mit drin, hab nämlich "Nur" die CD-ROM-Variante. Ich hatte mal nen Graphite mit DVD aber davon hab ich mich wieder getrennt weil ich es einfach nie genutzt habe.
     
  7. Mr. Gulliver

    Mr. Gulliver Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    09.02.2018
    Aber wollte man nicht damals mit Apple Produkten auffallen? Oder fing das mit dem Status-Symbol erst Anfang der 2000er an?
     
  8. mero

    mero Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    626
    Mitglied seit:
    01.08.2008
    Das war weniger Status als viel mehr think und be different.

    Wirklich Status wurde es erst mit den Intel macs/iphones
     
  9. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    11.447
    Medien:
    62
    Zustimmungen:
    12.803
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    War damals so fasziniert von dem Teil.
    Hatte arbeitsmäßig ein Windows Notebook mit Holzgehäuse, war sündhaft teuer. Aber privat hatte ich das blaue iBook. Obwohl wenn ich so richtig überlege, grün sieht auch gut aus.;)
     
  10. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1.810
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Für mich ganz klar die Watch Series 4 gefolgt vom iPhone X.

    Hatte mal einen Apple IIc, den ich aber nur kaufte, weil wir damit in der Schule arbeiteten. Erst mit Windows hat dann für mich so richtig das Computerzeitalter begonnen.
     
  11. Mr. Gulliver

    Mr. Gulliver Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    09.02.2018
    Nicht auch schon so langsam mit den weißen iBooks und den SnowWhite iMac G5?
     
  12. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    11.447
    Medien:
    62
    Zustimmungen:
    12.803
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    Apple vielleicht nicht unbedingt, aber eine Einladung zur American Express Centurion Card zu bekommen war schon in den 90igern abgefahren;)
     
  13. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    11.447
    Medien:
    62
    Zustimmungen:
    12.803
    Mitglied seit:
    01.01.2007
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...