Was war denn das...????

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ernesto, 06.11.2004.

  1. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Hatte gestern einige verschiedene mailprogs installiert, um mal die Unterschiede zu sehen nd ein bisschen auszuprobieren.
    Das war Powermail, Mailsmith, Firefox und andere.

    Irgendwann rollte von oben eine graue transparente Wand vor den desktop und ein Fenster erschien. Schwarzer Text auf weißem Grund.
    Inhalt mehrsprachig.
    Sinngemäß: "Drück eine Weil auf den on-off, um den computer auszuschalten."
    Details sind schon aus dem Schieberegister gerutscht......

    Hab dann erst einen hardwaretest gemacht und dann das System neu installiert. Wider alles ok.

    Aber WAS war DAS denn....??

    G4 17", 1GHz, 60GB, 512MB, 10.2.8 voll aktualisiert
     
  2. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Was war denn das???

    Hallo Ernesto,
    das war bestimmt eine Kernel Panic. Freu Dich doch, daß Du bisher damit noch keine Bekanntschaft gemacht hast.
    Aber einfaches Ausschalten hätte sicher schon genügt, jedenfalls hat es bei meiner einzigen Kernel Panic aus gereicht.
    Gruß mymacs
     
  3. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    ich schätze eine kernelpanik, das gegenstück zum bluescreen. da scheint wohl ein bisserl was durcheinandergekommen zu sein, wenn es aber nicht erneut auftaucht, weniger das problem.
     
  4. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Na ja, es passierte dann alle 3-5 Minuten, war kein Kontakt zu meinem DSL mehr möglich uswusw. deshalb hab ich ja dann neu installiert.

    Im Gegensatz zum bekannten bluescreen ist die Mac-Variante aber relativ hübsch....
     
  5. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    zu a) sowas fabrizieren imho eigentlich nur schlechte treiber, aber ausnahmen kann es ja immer geben. neu installieren war ne gute idee

    zu b) ja!
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    ich denke neu installieren bei BlueScreens machen nur Win-Jünger :D ?!?

    Frank
     
  7. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    war ja kein bluescreen ... und selbst wenn, dauert es beim mac wenigstens nicht 3 tage bis man ihn wieder so weit aufgesetzt hat ... bzw er wieder blued ;)
     
  8. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Im Büro steht noch ein PC mit W98SE. Wenn der mal wieder blau macht, krieg ich jedesmal die Krise. Kommt regelmäßig alle 2-3 Monate vor.
    Ein voller Tag ist weg, bis wieder alles geht.
    Was bei meinem Fall etwas Zeit kostete, waren die updates wieder zu machen. Läßt sich der erneute download und installation vermeiden??
    Separat downloaden, CD brennen und manuell installieren??
    Na ja, war das erste Mal seit ich OSX habe, also seit Anfang des Jahres.
    Und ich hab gestern wirklich dauernd mit allerlei apps rumgespielt, Musik gehört usw.......

    BTW: was macht Sinn, bzw. was alles könnte ich auf eine DVD brennen, um es notfalls zurückzukopieren? Muß die DVD bootfähig sein??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen