Was verhindert den Ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von happyharry, 08.02.2007.

  1. happyharry

    happyharry Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Ich frage mich, was bei meinem Mac Pro verhindert, dass er in den Ruhezustand wechselt. Selbst wenn alle Programme im Dock aus sind und Ruhezustand testweise nach einer Minute eingestellt ist, passiert nix. Nur das Display wechselt in den Ruhezustand aber nicht der Mac.

    An externen Geräten sind mit einer Apple Tastatur, einem Apple Maus, einem Fire Wire EyeTV 310, ein USB iPod Dock, einem USB luetooth-Adapter und zwei USB Lautsprechern keine aufregenden Dinge angeschlosssen, die den Mac am Einschlafen hindern könnten.

    Bei den Startobjekten sind icalalarmscheduler, eyetv helper, ituneshelper, eyehome aktiviert.

    Die laufenden Prozesse nach einem Neustart sind dauerhaft oder zeitweise: WindowServer, update, UniversalAccessApp, pmtool, mdnsresponder, kernel_task, HPlaserjet Trap, HP IP Classic Proxey, AppleVNC Server.

    Was mag der Grund sein?
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Vermutlich kommst du mit Trial & Error am schnellsten weiter.

    Würde zunächst die USB-Geräte, die nicht von Apple sind, als Fehlerquelle testen (abstecken).
    Dann VNC Server, dann EyeTV und EyeHome.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen