1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was tun mit .toast ?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Larz187, 10.02.2004.

  1. Larz187

    Larz187 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    hab hier eine .toast Datei und hab mir gedacht das ich sie mit Toast 6 Platinum oeffnen kann. Geht nicht. Was kann ich tun, kenn mich noch nicht so aus mitm MAC hab den noch nicht so lange.

    Vielen Dank schon mal

    Lars
     
  2. aber in den toaster damit...
    warten bis es schön braun ist und dann belegen :D

    nein im ernst:
    rechtsklick auf die datei, toast it auswählen, jetzt nicht brennen, sondern auf mouten klicken.fertich

    achja, herzlich willkommen im MacUser Forum!:D
     
  3. Larz187

    Larz187 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habs mal pobiert und er bringt eine Fehlermeldung.

    Trotzdem vielen Dank

    Lars
     
  4. Karlheinz78

    Karlheinz78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    dasselbe problem

    hallo, auch ich möchte wissen, wie man eine ".toast"-Datei öffnet, oder ist dies nur ein Abspielformat (z.B. für DVDs) ? - Mit den bisherigen Antworten ist mir nicht geholfen, und was bitte soll ich mit der Antwort "Rechtsklick" anfangen? Bei nem G3, den ich hier habe, kann ich so ja höchstens Schiebe und Infofunktionen abrufen.
     
  5. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    die Fehlermeldung wäre hier vielleicht hilfreich ;)
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Re: dasselbe problem

    welches System benutzt Du denn auf Deinem G3? Also, .toast ist ein Image, welches mit dem Programm Toast erstellt wurde. Im Zweifel kannst Du auch versuchen, das in ISO umzubenennen und dann zu öffnen...

    und - herzlich Willkommen hier im Forum!
     
  7. Karlheinz78

    Karlheinz78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich bin ja nicht Larz, hab also keine Fehlermeldung und kann auch nix mounten. bei mir ist schon das Problem, dass ich gar nicht weiß, womit ich öffnen soll. Mac schlägt ja vieles vor, aber wenn ich keine Ahnung hab, was das für ne Datei ist (es sollte eigentlich ein Programm sein), dann komm ich nicht weiter.
     
  8. Karlheinz78

    Karlheinz78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ups, da war ich wohl zu schnell ;)
    ja, danke für den Willkommensgruß. Ich hab OS 9.0.4 drauf. ISO ? Was das?
    Sorry, ich hab wenig Ahnung von den technischen Sachen....
     
  9. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Du hast aber scho meine Antwort gelesen, oder ;)
     
  10. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Am besten auf das .toast file klicken Information wählen, dann unter dem Punkt "öffnen mit" "eigene" wählen wenn nicht Toast dort steht.
    Dann Toast suchen im sich öffnenden Fenster, bestätigen. Danach Doppelklick auf die .toast Datei und anschließend "mounten" Klicken. Danach wird ein Volume auf dem Schreibtisch gemountet die das Programm oder Daten enthält.
    Wenn ihre eine altere version von Toast als 5.2.1 nutz dann ladet das kostenlose Update auf 5.2.1. Zu findet bei www.macupdate.com