Was tun mit MacBookPro 2.2 (2007)

Diskutiere das Thema Was tun mit MacBookPro 2.2 (2007) im Forum MacBook.

  1. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Hi Leute,

    beim Aufräumen ist mir gerade ein MacBookPro von 2007 "über den Weg gelaufen".
    Das Teil hat im Frühjahr einen neue Akku bekommen - und lag seit dem im Schrank.

    Gibt es heute noch ein sinnvolles Nutzungsszenario für ein solches Gerät.

    Installiert ist OS X 10.6.8 - womit aktuelle Browser leider nicht möglich sind.
    Ein Einsatz als "Webterminal" scheidet somit aus. Auch, weil aktuelle Webseiten sich auf den alten Browsern nicht immer so darstellen lassen, wie es gedacht ist...

    Lässt sich auf den Rechner ein Linux installieren, so dass dann zumindest mal openoffice und ein aktueller Browser möglich wären?

    Das Notebook hat 3GB Speicher (mehr war damals wohl nicht drinn) und eine 500GB SSD...

    Ciao

    dirk
     
  2. steffensam

    steffensam Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.10.2014
    anderer Broweser installieren.
    Firefox esr 45.x.x for mac
    NewMoon ... siehe, Palemoon für OSX (findest du bei Google)
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.433
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.028
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ich wär für Linux Mint bei dem Teil.
     
  4. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Firefox 45 habe ich installiert - und auch damit werden leider nicht alle Seite so dargestellt, wie vorgesehen.
    Gleiches gilt für Roccat und NewMoon...

    Werde ich wohl doch mal ein Linux probieren müssen...
     
  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.433
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.028
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Erst mal mit live Stick, kann dann nur schneller werden.
     
  6. punkreas

    punkreas Mitglied

    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    1.307
    Mitglied seit:
    11.12.2012
    Der läuft doch noch mit El Capitan? SSD rein und der rennt. Bis die grafikkarte abraucht.
     
  7. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Das habe ich an anderer Stelle auch gelesen.
    Tut er aber wohl nicht.
    Das 10.9. Setup (10.10 habe ich nicht zur Hand) meint, dass es sich nicht auf diesem Computer installieren lässt...

    Ciao

    dirk
     
  8. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Auf dem MBP 2.2 kann man maximal 10.7.5 installieren. Ab dem 3.1 kann man bis 10.11 installieren.

    https://everymac.com/systems/apple/macbook_pro/specs/macbook-pro-core-2-duo-2.16-15-specs.html
    https://everymac.com/systems/apple/macbook_pro/specs/macbook-pro-core-2-duo-2.33-15-specs.html

    Den 2,16 habe ich auch noch hier liegen. Ich nutze ihn mit 10.6.8. Allerdings recht selten. Firefox 48 geht noch und damit geht noch einiges, aber nicht mehr alles. Ansonsten mal iCab probieren.

    Oder Windows 7 b.z.w. Linux installieren.
     
  9. icecold

    icecold Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    25.06.2012
  10. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Windows habe ich schon mal probiert - und nicht wirklich erfolg gehabt...
    Vom Linux-Live-Stick will die Kiste nicht booten - ein gleich altes Thinkpad hingegen schon...
     
  11. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Das 2,2 ist nicht Mitte 2007 sondern Ende 2006.
    Ich habe es nur Anfang 2007 gekauft. Deshalb wohl das Missverständnis.

    ciao

    dirk
     
  12. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    1.180
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich habe noch kein Linux probiert, aber ich könnte mir vorstellen, dass es nur mit 32-Bit Linux läuft. Obwohl ein Core2Duo verbaut ist.
     
  13. diwa

    diwa Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Ich habe die 32-Bit Version von Mint geladen.
    Booten will der Mac davon aber nicht.
    Der Stick wird nicht in der Auswahl nach drücken der OPTION-Taste angezeigt...
     
  14. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.433
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.028
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Refit als bootmanager probieren
     
  15. steffensam

    steffensam Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    13.10.2014
    Live cd
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...