Was tun mit Firewire-Gehäusen?

BL|zZard

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
Grüßt euch,


ich habe daheim vier FW800-Festplatten(gehäuse), die in Reihe an meinem iMac hängen.

Die Gehäuse waren natürlich nicht billig und mir stellt sich die Frage, wie ich die weiterhin an einem neuen Mac - ohne FW - verwenden kann.


Grüße,
Chris
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.609
apple lässt dich doch voller gnade einen TB/FW800 adapter ab juli kaufen....
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
apple lässt dich doch voller gnade einen TB/FW800 adapter ab juli kaufen....
So wie TB/Ethernet
So wie TB/DVI

Schade nur, daß es nur *einen* TB-Anschluß an den Books gibt.
 

s_herzog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.04.2006
Beiträge
3.339
So wie TB/Ethernet
So wie TB/DVI

Schade nur, daß es nur *einen* TB-Anschluß an den Books gibt.
Die FireWire-Gehäuse kannst du doch aber auch hintereinander an den Adapter hängen... nur Bildschirm wird blöd, wenns keiner mit TB-Ausgang ist...
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Die FireWire-Gehäuse kannst du doch aber auch hintereinander an den Adapter hängen... nur Bildschirm wird blöd, wenns keiner mit TB-Ausgang ist...
Klar. Bei nur *einem* TB-Rechneranschluß sollten Folgegeräte durchschleifen können.
Wenn ich den TB/Ethernet-Adapter nutzen will, darf ich meinen Monitor (TB/DVI) abstöpseln.
Daher > demnächst ein Hub?
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Wenn du nicht grad das MBP mit Retsina kaufen willst, ist doch alles nicht so schlimm...
Das andere 15" hat noch FW800
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
Und auch der iMac hat noch Firewire 800 sowie zwei TB Anschlüsse, an die man zb einen Adapter hängen kann...
Also, wo genau ist das Problem?
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
wenn du nicht grad das mbp mit retsina kaufen willst, ist doch alles nicht so schlimm...
Das andere 15" hat noch fw800
und auch der imac hat noch firewire 800 sowie zwei tb anschlüsse, an die man zb einen adapter hängen kann...
Also, wo genau ist das problem?
mba ... Ich sehe auch kein Problem, sondern eine infrastrukturelle Herausforderung.
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
mba ... Ich sehe auch kein Problem, sondern eine infrastrukturelle Herausforderung.
Das war aber schon immer so, es gab noch nie ein Air mit Firewire
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Das war aber schon immer so, es gab noch nie ein Air mit Firewire
Siehe #6. Ich meine nicht nur Firewire.
Den Gag mit dem Display als Verteiler kenne ich schon :)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.609
Oder man benutzt das Belkin Thunderbolt Dock und hat da USB 3.0, Firewire, Ethernet und Thunderbolt drin.
kostet ja nur die kleinigkeit von $399 + 40-50 für das kabel ;)
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
kostet ja nur die kleinigkeit von $399 + 40-50 für das kabel ;)
Eigentlich ist dann doch Apples Thunderbolt Display im Vergleich gar nicht so teuer. :o
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.609
Eigentlich ist dann doch Apples Thunderbolt Display im Vergleich gar nicht so teuer. :o
naja, das hat ja kein USB 3.0...
ist die frage, ob es da drin auch mal kommt...
 

BL|zZard

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
Nunja, egal ob es jetzt noch Geräte mit fw800 gibt oder nicht, das Problem bleibt bzw. verschiebt sich nur.

Ein TB/FW Adapter wäre sehr gut...wenn der auch preislich im Rahmen bleibt.
Mit nur einem Ausgang am Gerät (MBA) natürlich auch suboptimal.

Anstelle von 200€ für so ein Hub kaufe ich lieber 4 USB 3.0 Gehäuse und ein Hub... ;)
 
Oben