Was tun bei Spannungsschwankungen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Onophrio, 25.01.2006.

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Hi,

    ich habe eine Frage. Unser iMac soll in ein neues Büro umziehen. Leider ist das in einem Alten Gebäude, in dem es große Stromschwankungen gibt.

    Was kann man da tun? Macht es da Sinn eine USV zwischenzuschalten?
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Ja, macht es. Hab mir auch grad eine geordert.
     
  3. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.746
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Jepp, habe hier auch eine Back-UPS von APC, sicher ist sicher.
    Nicht zu klein kaufen. Wenn Monitor und Switch auch dran hängen, sind die Akkus bei Stromausfall relativ schnell leer. Für den Ausgleich von Stromschwankungen aber unerheblich.

    animalchin
     
  4. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    jo auf jeden fall. wir wohnen im mom in nem alten fachwerkhaus mit ner ziemlich maroden verkabelung, die sicherung fliegt die woche min. 2 mal raus. hab mir deshalb 2x ne kleine usv von mustek geholt

    die 650va für den G5+TFT und die kleinere mit ich glaube 350VA für Schnurlos Tel und Wlan-Router.
    http://www.cersys.de/product_info.php?products_id=100180

    Der G5 hält min. 4-5 min aus, das reicht um die Sicherung wieder rein zu machen :)

    und ist gleichzeitig der perfekte schutz für überspannung ausm netz
     
  5. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    was denn für stromschwankungen? liefert das netz nicht genügend leistung? oder habt ihr spannungsschwankungen? es gibt geräte die die netzspannung glätten und spitzen abfangen(Spannungsstabilistoren)! wenn ihr aber stromschwankungen (zu wenig leistung) hapt kann vieleicht ne usv helfen, die ist aber eigentlich dafür da wenn der strom/spannung komplett ausfällt, ich weis nicht wie sie reagrieren wenn das netz zu wenig leistung liefert oder die spannung singt/steigt.
    aber ich würde die installation in dem gebäude mal von einer fachkraft untersuchen lassen... wer weis was da im argen ist. ist auf jeden fall nicht normal
     
  6. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Na, das hört sich ja schon mal gut an!

    Ist die von Mustek auch vom Mac ansteuerbar? Dass der per USB das Signal erhält dass er jetzt runterfahren sollte?

    Mit denen von APC geht das ja per Systemeinstellungen...
     
  7. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    19.10.2005
    hier kannst du dich mal informieren klick da steht einiges zum thema usv. denn nicht alle systeme schützen vor unter/überspannung...
    ist recht komplex die geschichte...und teuer wirds auch wenn man es ordentlich haben will
     
  8. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.06.2003


    ja es liegt ein programm dabei, allerdings hab ich es nach 2-3 Versuchen aufgegeben. ka woran es lag aber das programm hat immer gesagt es währ keine usv angeschlossen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen