Was passiert, wenn ich "Papierkorb ausleeren" abbreche?

...mammuut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
383
Ich habe was blödes gemacht: Einen knapp 90 GB großen Ordner mit FinalCut-Dateien gelöscht.
Der Ordner war auf der externen (USB-) Festplatte, ich verschiebe ihn in den Papierkorb und klicke - was natürlich fataler ist, gleich auf entleeren.
Hab das entleeren nach ein paar Schrecksekunden abgebrochen.

Nun die Frage: Hab ich evtl. gar nichts verloren?

Leider weiß ich nicht, wie groß der Ordner vorher war und kann bisher auch kein Verlust feststellen.

Grüße
...mammuut
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
also erstmal nichts mehr mit der externen Festplatte machen!
Dann suchst du dir aus dem i-Net diverse Tool (Forumsuche) die Dateien regnerieren können.
Wobei das ganze bei 90 GB schon schwierig wird.
 

timbajr

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2005
Beiträge
582
also ich kann dir da leider nur eine vage antwort geben, aber soweit ich das noch aus meinem Studium weiß, werden bei Journaled-FS immer nur Aktion als ganzes oder gar net ausgeführt...aber ich würde mich persönlich da etz nicht festlegen und weiß auchnet genau wie es beim Mac is...
 

angeeggert

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2004
Beiträge
107
moin,

also wenn es ein wirklich großer ordner ist,mit vielen dateien,dann bereitet OSX das löschen,meines wissens, zunächst vor, bevor das eigentliche Löschen beginnt.

wenn du das Löschen noch wärend des Vorbereitens abgebrochen hast,dürfte eigentlich nichts passiert sein.

kann das vielleicht jemand bestätigen? :rolleyes:

gruß
angeeggert
 

winzbr

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
39
Wenn du den Papierkorb leerst, werden in der FAT (file allocation table) die entsprechenden Sektoren zum wiederbeschreiben freigegeben. Solange du nichts auf die Platte neu schreibst ist alles noch da. Wie von janpi3 beschrieben, musst du dir ein tool suchen, was die Einträge in die FAT wiederherstellt (Norton z.B.). Das ist ungefähr so, als ob du ein Inhaltsverzeichnis anhand eines Buches erstellen möchtest, die Kapitel sind noch da, aber das Inhaltsverzeichnis fehlt. Wenn du noch keine Schreibvorgänge auf der Platte durchgeführt hast, sollte alles noch da sein.

Viel Glück!!
 

LetsMac

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
534
ich hab neulich mein 4 tage audi a8 3d projekt gelöscht, nix zurükzuholen gewesen, war schon scheiße!
 

sgmelin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2004
Beiträge
3.729
Das verfahren ist trotzdem das selbe. Es werden Einträge im Inhaltsverzeichnis gelöscht. Allerdings ist es beim HFS+ nicht ganz einfach gelöschte Dateien wieder zu finden, wegen der Ressource Fork...
 

...mammuut

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
383
Hmmm,

die Idee mit dem "Tool aus dem Internet" ist gut, aber ich konnte nix kostenloses finden. Und (zum Teil mehrere) Hunderter sind mir dafür zu viel.

Würde gerne mal nachhaken, wie das mit dem "werden bei Journaled-FS immer nur Aktion als ganzes oder gar net ausgeführt" von timbajr aussieht. Kann das jemand bestätigen?
Das wäre nämlich große Klasse - zumal, wie angeeggert meint, das vorbereiten der Löschung bei meiner arschlangsamen USB-Platte wohl dauern würde...

Grüße
...mammuut
 
Oben