Was pack ich zwischen Tastatur und Display...

Diskutiere das Thema Was pack ich zwischen Tastatur und Display... im Forum MacBook

  1. Adamsapple

    Adamsapple Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.04.2008
    ... um keine Abdrücke der Tastatur auf dem Display später zu bekommen?
    Find schon krass das das vorkommen soll, ist da bei allen Laptops ( nicht nur apple ) so?
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, also hab ich die Folie die vom Werk her dabei ist und packe die dazwischen. Aber für die Ewigkeit hält die auch nicht, sehe schon die Druckstellen. Ich hab von Crumpler so ein Microfasertuch gesehen, aber 17 Euro find ich happig. Gibts keine gleichwertige Alternative? Ich hab ein Mircofasertuch zurecht geschnitten, weiss aber nicht ob das zu dick bzw. zu dünn ist. Also nehme ich noch die Folie. Was nehmt ihr?
     
  2. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.548
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Beim MBP ?
    Gar nichts. Seit über einem Jahr ohne so einen Mist herumgelaufen und ich habe keine Abdrücke.
     
  3. laanzelot

    laanzelot Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    25.05.2006
    Hallo
    Ich habe eines der ersten Macbook und noch nie etwas auf die Tastatur gelegt. Habe auch keine Abnutzung am Display.
     
  4. cubus1968

    cubus1968 Mitglied

    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beim Macbook seit 18 Monaten keine Probleme. Hatte noch nie eine Folie drauf.
     
  5. Systemsystem

    Systemsystem Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.03.2008
    erst lesen, dann schreiben. Er hat ein MacBook und kein MBP.

    Pack einfach ein, zwei Blatt Papier dazwischen, funktioniert wunderbar.
     
  6. hosh

    hosh Mitglied

    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    08.07.2003
  7. Adamsapple

    Adamsapple Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.04.2008
    genau die meine ich, im apple Store im Alexia meinten die "das Non-Plus-Ultra", naja müssen die ja sagen. Dicker als alle anderen und deshalb die beste Lösung. Aber ich finde den Preis für ein einfaches Tuch extrem teuer. Mircofasertuch gibts auch bei Aldi für 3 Euro. Die sollten es auch bringen. Aber haben die die richtige Stärke?
     
  8. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    ich habe das crumpler tuch (ich nehme an das meinst du)
    war auch am anfang etw. schockiert über den preis aber im nachhinein muss ich sagen hat es sich gelohnt...ich nutze es mein display zu entstauben wenn ich mal on the road bin und auch als mousepad ist es sehr angenehm.
    kann es weiterempfehlen.
     
  9. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.051
    Zustimmungen:
    2.656
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    :eek: Tuchdazwischenleger
     
  10. kakashi

    kakashi Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    yep :p

    ich hatte bei meinem früheren notebook keines und nach einem jahr hässliche abdrücke (ähnliche habe ich bei bekannten von mir mit mbs auch schon mal gesehen)
    da bin ich lieber vorsichtig und investier die paar euros (ich mein wenn man schon 1200euro für ein notebook ausgibt sollte ein tuch das 1,5% des macbookpreises darstellt eigentlich kein problem sein)
    aber ist halt meine pers. einstellung...wie schon oben erwähnt kann ich das crumpler tuch wirklich weiterempfehlen...
    hier mein pers. testbericht falls es den TO interessiert.
    http://daysofourmacbooks.blogspot.com/search?q=crumpler
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...