Was nutzen die Coupons?

L

Lynhirr

Ich fand unlängst bei den Begleitformularen zu meinem iMac der im Februar kam, 3 Software-Coupons.

Nun frage ich mich, was ich damit anfangen kann? :rolleyes:

Bekomme ich damit vieleicht ein verbilligtes OS 10.3, und um wieviel billiger käme es mich?


Wer weiß hier Genaueres?

Es grüßt

Lynhirr
 

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
Hey,

Ich habe einen gebraucht als ich meine Rechner, der nur mit OS 9 ausgestattet war, auf OS X updaten wollte.

Zu dem Zeitpunkt war OS X schon erschienen, wurde aber nicht mit Rechnern die schon länger auf dem Markt waren geliefert.

Witzigerweise hab ich mit OS X wieder 3 neue Coupons bekommen... (aber nie wieder einen benötigt).

Das ganze hat insgesamt 6 Wochen gedauert.

Grüsse,
Johannes
 
L

Lynhirr

Kosten

Klingt interessant.

Und was hat das dich an Kosten gespart beim Update?


Es grüßt

Lynhirr
 

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
Da schon von anfang an klar war (stand auch in der Produktbeschreibung) das mit OS X ausgeliefert wird, hat mich das nix gekostet.

Es grüsst,
Johannes
 
A

abgemeldeter Benutzer

Mein Mann hinter den Tresen sagte mir, dass mir meine Coupons, die ich vor zwei Jahren mit meinem ibook bekam, eigentlich gar nix nutzen. D.h. OSX war bei ibook dabei, mit den Coupons hätte ich bis Ende des jahres auf 10.1 updaten können. Wenn ich jetzt 10.2.6 oder gar (irgendwann) 10.3 will, nützen die mir laut meinem Händler gar nix - ich sollte doch mal bei Apple direkt nachfragen (was ich mir bislang geschenkt habe).
 
L

Lynhirr

Apple ...

Gut, dann werde ich bei Apple mal direkt nachfragen. Danke für euer Feedback! :)

Es grüßt

Lynhirr
 

Paefchen

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2003
Beiträge
145
Wenn Du dir schon diese arbeit macht...
könntest Du das ergebnis mit Apple mal hier reinstellen.
Würde mich auch mal sehr interesieren !!

THX
Gruß
 
L

Lynhirr

Angerufen ...

So, bei Apple angerufen: Die Coupons haben keinen finanziellen Wert.

Kann man das glauben? :confused:

Es grüßt

Lynhirr
 
A

abgemeldeter Benutzer

Manchmal fragt man sich schon, für was man immer wieder Macs (und damit Apple) verteidigt …
 

Paefchen

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2003
Beiträge
145
Re: Angerufen ...

Und wozu sind diese Dinger dan da ????
 
L

Lynhirr

Händler!

Original geschrieben von Paefchen
Und wozu sind diese Dinger dan da ????
 

Ich hab bei meinem freundlichen Apple-Händler angefragt. Der hat noch nie davon gehört und will sich nun seinerseits bei Apple schlaumachen. :D

Ich bin wirklich auf das Ergebnis gespannt ... :rolleyes:

Es grüßt

Lynhirr

PS: Notfalls können wir eine Sammelaktion machen und schicken die Coupons dann zu Steve. Spart dem Mann dann das Toilettenpapier! clap
 

Paefchen

Mitglied
Mitglied seit
04.05.2003
Beiträge
145
da bin ich auch dabei !!!!

hab hier 25 x 3 :)
da brauch er dann noch nicht einmal sparsam damit umgehen
 

muggooz

Mitglied
Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
120
Also manchmal werden die Dinger schon gebraucht. Ich zum Beispiel, hab zu meinem iMac 233 Mhz der noch mit OS 8.1 geliefert wurde dann die 8.5 Version, die normalerweise was gekostet hat, damit gekriegt. Halbes Jahr später hab ich mir ein Wallstreet gekauft für Kupons davon dann viel später irgendwann das OS 9 bekommen. Ohne die Kupons hätten die Updates jeweils glaub so 160 DM gekostet. So waren es, glaub ich, 30 DM Handlingpauschale oder wie die das immer so schön nennen.

Ps
Ach was mir da noch einfällt:
Als Fan hab ich mir damals natürlich auch die Public-Beta von OS X geholt, da waren die Dinger auch dabei. Damit hat man dann auch einen großen Teil der Kosten beim kauf der Final wieder bekommen. Ist aber alles immer ziemlich kompliziert. Man muss die Kupons einschicken und erhält dann irgend wann einen Scheck.
 
Zuletzt bearbeitet:

nicolas

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
968
hmmm... bei mir waren auch drei os x 10.2 coupons dabei. zu blöd das bereits 10.2.4 drauf war...:D
 
M

Mephisto

@ bömpfmactobi: Apple will doch nur unser Bestes: Unser Geld. Und zwar reichlich davon :D

Wer 80 Euro für eine Maus verlangt, die weder 2 Tasten noch ein Scrollrad besitzt, der liefert auch Coupons aus, die keine Bedeutung haben :D
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
die Coupons werden schon seit ewigen Zeiten (meine ersten habe ich glaube ich mit dem 7200/90 bekommen) von Apple verwendet. Sie dienen eigentlich als Kaufnachweise fuer moegliche spaetere Software- oder Hardware updates.

Da die Coupons zu einem Zeitpunkt an die Kunden gehen, zu dem unter Umstaenden noch gar nicht feststeht, wie sich die einzelnen updates fuer eine Produkt entwickeln, und vor Allem wie die Preispolitik dafauer aussieht, habe sich die meisten Coupons im nachhinein jedoch als ueberfluessig herausgestellt.

Cheers,
Lunde
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
@Mephisto

die einzige Maus die im Apple Store, die in der Preisregion von 80 Euro liegt ist von der Firma Logitech (Kabellos, Scrollrad, mehrere Tasten). Die Apple Maus so wie ich sie liebe kostet selbst im Apple Store nur 54 Euro.

Cheers,
Lunde
 
A

abgemeldeter Benutzer

Der neueste Gag auf der Apple-Homepage zu diesem Thema: Wer 10.2 käuflich erworben hat und seine Coupons hat, kann jetzt damit günstig auf 9.2 aktualisieren …
Wer's nicht glauben will,

http://www.apple.com/de/macosx/upgrade/macos/

PS: aber nicht unter der Rufnummer in den Angebotsbestimmungen anrufen – die sind angeblich dafür nicht zuständig …
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
Hola!

@ Mephisto
@ lundehundt

Nanu - was ist das 52€ für die Apple Pro Mouse?! - Hab vor 1 Monat auch noch 79€ gezahlt - ist evtl. doch was im Busch, von wegen neuer Mouse (Bluetooth und Scrollrad?!)