Was muss man beim auspacken ......

  1. Artemis

    Artemis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,

    erst mal kurzes Lob an alle hier. Dies ist ein Spitzenforum mit super Gesprächspartnern.

    Dies ist mein zweites Thema hier. Habe gestern meinen ersten MAC bestellt.
    (Nach Beratung hier im Forum).
    Ein iBook 14" 1,42 GHz mit 1 GB RAM und 100 GB Festplatte. War ein sehr gutes Angebot im Apple Store.

    Gibt es etwas auf das man besonders achten sollte beim auspacken und ersten
    Inbetriebnehmen?

    Danke im Voraus für Eure Antworten und die besten Grüsse,

    Artemis
     
  2. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich nicht (bloß nicht fallen lassen beim auspacken :) ), iBook am Strom anschließen, einschalten und er sollte laufen.
    Denn Akku bitte beim ersten mal ganz aufladen lassen.
     
  3. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Und wenn er voll ist, Stecker abziehen und im Akkubetrieb so lange arbeiten, bis er ausgeht. Danach wieder anschliessen und erneut aufladen. Das ganze vielleicht nochmal wiederholen. Damit sollte der Akku 'kalibriert' sein.
     
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    klar, da muss man einiges beachten:

    zunächst einmal ist die richtige, feierliche stimmung nötig. nörgler und apple-hasser müssen vor dem auspacken entfernt werden - am besten sie verlassen vorrübergehend die stadt.

    als nächstes wird die digicam oder ein camcorder bereitgelegt (inklusive mehrerer ersatzakkus und speicherkarten)

    beim auspacken selbst geht man äußerst vorsichtig und bedacht vor (um die designerverpackung nicht zu beschädigen und fotografiert so ziemlich jeden handgriff aus den verschiedensten perspektiven. alternativ wird alles mit dem camcorder festgehalten.

    nach dem anschließen und einrichten (auch alles per foto oder video dokumentieren) werden die gemachten filme sofort mit iphoto verwaltet und sortiert bzw. die videos mit imovie geschnitten und mit idvd auf dvd gebrannt. die fotos stellt man zu einer diashow zusammen und brennt sie ebenfalls auf cd/dvd. die gebrannten dokumentationen verschickt man sogleich an alle seine freunde, bekannte und all jene denen man den rechten weg weisen möchte.
    die schönsten fotos werden sodann bei macuser, macblogg, mactechnews, maclife online, etc. in den galerien eingestellt um dort von anderen macianern beglückwünscht und beneidet zu werden.

    von nun an gehört man zu kleinen, aber feinen kreis der macjünger die den rest ihres daseins damit verbringen werden soviel mitmenschen wie möglich auf den rechten weg zu bringen... :o :p
     
  5. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    32
    genieße das auspacken,... wenn du den karton öffnest,.. und direkt die pappe mit "designed by apple usa" vorfindest, die widerum den weissen schatz bzw. seine zubehörteile und das handbuch bedeckt,..

    du wirst es spüren, ein grinsen wird dein gesicht erhellen,... es ist so ein geiles gefühl einen apple auszupacken. warum? weil man etwas wertiges erhält, etwas für das man vielleicht gespart oder hart gearbeitet hat, etwas, das man sich "geleistet" hat. ein design-möbel für diejenigen, die mit computern nichts anfangen können -- ein computer mit dem man problemlos und ohne fehler arbeiten wird, ein mit liebe designtes,.. absolut nie billig wirkendes produkt - egal wie alt es bei dir wird!

    ich habe g4 & g5 powermacs, powerbooks, ibooks, imac´s aller art,.. ausgepackt. manchmal nur um das eine, etwas ältere, gegen ein neueres zu ersetzen. dennoch,.. die freude über solch ein gerät, über die vielen kleinen durchdachten details und die gestaltung des gerätes,... über "hintergrundbeleuchtete" tastaturen, "sudden motion sensoren", bereits installierte airport & bluetooth karten,... das einfache installieren oder nur über die geilen weissen sticker! es ist ein moment der freude!

    die richtige coole musik und ruhe spielen dabei eine wichtige rolle,.. ;-)

    gott,.. es ist bereits 1 woche her, dass ich meinen 2,7 ghz dual aus seinem karton geholt und lieben gelernt habe,... schade! vorbei! aber mein 2,0 dual ging in gute hände,.. und auch sein besitzer wird sich über das gerät ebenso freuen. auch wenn es 2 jahre alt und "gebraucht" ist. denn - sagen wir es gemeinsam - es ist ein APPLE!

    amen!

    chris
     
  6. Morlock

    Morlock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    @jive

    Madre dios! Wenn ich das Monster aus deiner Signatur ausgepackt hätte, wär's natürlich noch schöner gewesen :)
     
  7. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    angeber :rolleyes: mein neid ist mit dir :D :mad:
     
  8. Artemis

    Artemis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    19
    Habe etwas bedenken da ich einiges von "schief" sitzenden Akkus und Space Tasten gehört habe.

    Habe etwas bedenken da ich einiges von "schief" sitzenden Akkus und Space Tasten gehört habe.
     
  9. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    8
    @ Jive,
    wofür brauchst Du denn 4GB RAM und ne 750GB Festplatte [​IMG]? Das würde
    ich im Leben nicht voll kriegen. Ich habe gerade mal *räusper*
    40GB *räusper* und selbst da geht noch was rauf [​IMG]
     
  10. Artemis

    Artemis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    19

    War eben ein super Angebot.
     
Die Seite wird geladen...