Was meint ihr? Von AW1 auf AW3 oder AW5?

matthias1711

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
420
Ich kann mich nicht richtig entscheiden und suche ein paar Tipps und Empfehlungen, vielleicht auch von Nutzern welche die gleiche Entscheidung getroffen haben, bzw. vielleicht auch selber überlegen.

Zurzeit habe ich eine AW Series 1. Im Grunde genommen benutze ich die AW weitestgehend nur als Uhr. An Smartwatchfunktionen nutze ich noch das Zählen der Schritte, die Herzfrequenzmessung und die Anzeige von iMessages. Das war's!

GPS vermisse ich beim Joggen. Das hätte die AW3 aber serienmäßig dabei. An der AW4 und der neuen AW5 gefällt mir besonders das größere Display und die EKG Funktion.

Wie sieht es laufzeitmäßig aus? Bietet die AW5 da mehr als die AW3? Wie sieht es bei der GPS Nutzung aus? Ist da die AW5 leistungsstärker oder ausdauernder als die AW3? Gibt es außer dem Preis und den genannten Funktionen noch Argumente für die AW3 oder die AW5?
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Wie sieht es laufzeitmäßig aus? Bietet die AW5 da mehr als die AW3? Wie sieht es bei der GPS Nutzung aus? Ist da die AW5 leistungsstärker oder ausdauernder als die AW3? Gibt es außer dem Preis und den genannten Funktionen noch Argumente für die AW3 oder die AW5?
Im Prinzip werden alle deine Fragen im entsprechenden AW5-Thread beantwortet.

https://www.macuser.de/threads/apple-watch-5-was-haltet-ihr-von-ihr.830985/

Die AW5 läuft am wenigsten lang von allen, sollte bei normaler Nutzung aber locker für einen Tag reichen.

Habe hier eine AW2 und würde daher nicht auf eine AW3 wechseln, da es einfach ein zu "altes" Modell ist. Entweder die 5er oder eben noch warten ob sich beim nächsten Modell an der Laufzeit etwas ändert. Der Schritt von der 4er zur 5er scheint ja technisch eher marginal zu sein.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.052
Ich kann mich nicht richtig entscheiden und suche ein paar Tipps und Empfehlungen, vielleicht auch von Nutzern welche die gleiche Entscheidung getroffen haben, bzw. vielleicht auch selber überlegen.

Zurzeit habe ich eine AW Series 1. Im Grunde genommen benutze ich die AW weitestgehend nur als Uhr. An Smartwatchfunktionen nutze ich noch das Zählen der Schritte, die Herzfrequenzmessung und die Anzeige von iMessages. Das war's!

GPS vermisse ich beim Joggen. Das hätte die AW3 aber serienmäßig dabei. An der AW4 und der neuen AW5 gefällt mir besonders das größere Display und die EKG Funktion.

Wie sieht es laufzeitmäßig aus? Bietet die AW5 da mehr als die AW3? Wie sieht es bei der GPS Nutzung aus? Ist da die AW5 leistungsstärker oder ausdauernder als die AW3? Gibt es außer dem Preis und den genannten Funktionen noch Argumente für die AW3 oder die AW5?
Ganz klar die AW5 - alleine schon wg dem Display.
Für mich damals der Ausschlag von AW3 auf AW4 zu wechseln und das Thema AW nicht an den Haken zu hängen. Mit dem grossen Display wird die AW m.E. erst halbwegs brauchbar.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.933
Hi.

Ich habe eine AW2, die zweite. Die erste hat jetzt mein Sohn :).

Wenn du das große Display möchtest und die EKG Funktion fällt die AW3 raus.

Dann musst du sehen ob das "immer an" Display der AW5 und der Kompass etwas für dich ist. Wenn nicht kommt die AW4 ins Spiel aber nur wenn es sich preislich für dich lohnt.

Deine Ansprüche an eine AW sind eher minimalistisch. Da muss man sich schon fragen ob die AW3 für ihren niedrigen Preis nicht zumindest ein guter Zwischenschritt ist oder sogar für länger. Was auch immer das dann heißt!
 

Elessar1

MacUser Mitglied
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
311
Nimm die AW5. Das Always-On Display macht die AW endlich zur vollwertigen Uhr und ist wohl das wichtigste Feature seit LTE. Hätte ich ich nicht erst vor weniger als 2 Monaten eine AW4 gekauft, hätte ich auch schon die 5er.
 

vidman2019

unregistriert
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Das ist nicht richtig - Apple gibt für beide Uhren die gleiche Batterielaufzeit an.
Na ja, wir werden doch jetzt nicht anfangen und Apples Angaben als in Stein gemeißelte Wahrheit ansehen. ;) Die User-Erfahrungen im entsprechenden Thread deutet sehr wohl darauf hin dass die AW5 je nach Nutzungsart bestenfalls an die Nutzungsdauer der 4er kommt.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.267
Die AW3 hat die beste Akkulautzeit.
Die AW4 hat das große Display mit dem Infograph Zifferblatt wo man 8 Infos einblenden kann, ist schneller und hat ein bisschen kürzere Akkulaufzeit
Die AW5 ist fast identisch zur AW4, gleiche CPU Power(!), nur Display immer an und nochmals etwas kürzere Akkulaufzeit wie die AW4
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
4.052
Na ja, wir werden doch jetzt nicht anfangen und Apples Angaben als in Stein gemeißelte Wahrheit ansehen. ;) Die User-Erfahrungen im entsprechenden Thread deutet sehr wohl darauf hin dass die AW5 je nach Nutzungsart bestenfalls an die Nutzungsdauer der 4er kommt.
Na ja, wir wollen doch nicht rein subjektive und nicht genormte und nicht vergleichbare Usererfahrung/Nutzungdarten mit einem standardisierten Testverfahren (like for like) bei Apple vorziehen.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.267
Na ja, wir wollen doch nicht rein subjektive und nicht genormte und nicht vergleichbare Usererfahrung/Nutzungdarten mit einem standardisierten Testverfahren (like for like) bei Apple vorziehen.
Ironie?

Ich hoffe es mal stark! Denn Apple hat bei jeder AW bisher stumpf 18h angegeben, obwohl alle länger und DEUTLICH unterschiedlich laufen, auch ist die kleine Variante immer deutlich schneller am Ende wie die große - was auch logisch ist, Apple aber natürlich nicht schreibt.

Und ja, wer kein Fanboy ist sollte IMMER Nutzererfahrungen dem Marketing Geschwafel einer Firma vorziehen.

Aber ich hoffe das war ironisch gemeint.
 

Elessar1

MacUser Mitglied
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
311
Was ist der wirkliche Vorteil des Always-on?
ich habe sehr häufig das Problem das ich die Uhrzeit eben nicht lesen kann weil ich gerade zum beispiel auf dem Rad sitze und den Arm nicht vom Lenker nehmen kann im Moment, das ich etwas mit beiden Händen trage und die Uhrzeit oder die Benachrichtigung nicht sehen kann. Das ich z.b. in Termin unaufällig nur mal richtung Handgelenk gucken will um die Uhrzeit zu sehen und so weiter und so weiter.
 

nussratte

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
944
Mmh klingt für mich etwas nach
Etwas konstruieren damit man was neues kaufen „muss“ (sei dir ja gegönnt, kann ja jeder selber entscheiden)

aber wie lange trägst du denn Sachen am Stück mit 2 Händen Das sich die Zeit so relevant geändert hat das ein always on display notwendig ist?
 

Elessar1

MacUser Mitglied
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
311
Mmh klingt für mich etwas nach
Etwas konstruieren damit man was neues kaufen „muss“ (sei dir ja gegönnt, kann ja jeder selber entscheiden)

aber wie lange trägst du denn Sachen am Stück mit 2 Händen Das sich die Zeit so relevant geändert hat das ein always on display notwendig ist?
Ich glaube, du hast meinen Beitrag nicht wirklich gelesen. Ich konstruiere nichts da ich die AW5 ja eben vorerst NICHT kaufe, da meine AW4 erst 2 Monate alt ist.

Das waren nur Beispiel-Gründe. Ich denke vor allem das Argument in Terminen diskret auf die Uhr schauen zu können ist durchaus valide wenn man nicht jedes mal die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen will wenn man den Arm hebt um auf die Uhr zu schauen.. "Hast du es eilig?" ist da keine seltene Reaktion.

Ich könnte dir noch mehr Beispiele nennen aber dazu habe ich jetzt keine Lust. :)
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.933
Hi.

Für mich hat das "always on" keinen Nährwert, im Gegenteil. Für andere schon. Deshalb kann ich darauf verzichten. Den Kompass brauche ich auch nicht. Das Display ist mir groß genug und gut zum ablesen. Das sind alles individuelle Werte die bestimmen was man kauft und was nicht :).
 

dtp

unregistriert
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
5.306
wo ist denn da der Vorteil?
Also ich könnte es schon hier und da gebrauchen. So fahre ich zum Beispiel täglich mit den Öffentlichen und stehe während der Fahrt. Hält man sich dann fest und will die Uhrzeit wissen, ist es immer ziemlich blöd, wenn man erst mit der anderen Hand das Display aktivieren oder die Haltehand von der Stange nehmen muss. Aber ansonsten habe ich es ehrlich gesagt auch noch nie vermisst. Im Gegenteil, ich bin eigentlich ganz froh, dass sich das Display automatisch ausschaltet.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.413
Unbedingt die AW 5. hat nur Vorteile.

Man kann bei der 5er das AOD ausschalten, dann hält sie länger als die 3.