Was mache ich mit meinem Mini?

  1. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    hi, ich bin ende letzten Jahres erfolgreich von PC auf Mac umgestiegen.
    Zum Einstieg hatte ich mir einen Mac Mini (1,42 Ghz G4/ 512MB Ram) gekauft.
    Weil das ja nun zum Arbeiten nicht wirklich Spass macht habe ich mir nun einen G5 ( Dual 2,3 GHz 3GB Ram) gekauft. Jetzt macht es Spass ;-)

    Tja, jetzt habe ich aber noch diesen kleinen Kasten hier stehen und weis nciht so recht was ich damit anfangen kann. Anfangs hatte ich gedacht ihn für email und office zubenutzen und den G5 ausschließlich als Workstation aber das ewige an 2 Rechnern arbeiten nervt und so hab ich ganz schnell email und Office auch auf dem G5 eingerichtet. Jetzt steht der Mini da rum und staubt so langsam aber sicher ein.

    Was macht ihr so mit euren Minis? Hab schon überlet ob ich ihn mir ins Wohnzimmer stelle und darüber fern- und DVD sehe, bin mir aber nicht sicher ob der das Leistungsmäßig schafft und vorallem leise genug für's Wohnzimmer ist.

    hat jemand einen Tipp was man damit so anstellen kann?
    Und bitte keine Tipps wie, ins Auto einbauen od. än. ich habe ein sehr gutes Autoradio ;-)

    Gruß
    phase
     
    phase, 09.04.2006
    #1
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    man könnte eine hübsche keksdose draus basteln oder eine spardose ;)
     
    charlotte, 09.04.2006
    #2
  3. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Warum nicht verkaufen? (Ich biete 350,- :D ) Oder als Radio- bzw Itunes-Station für die Küche?
     
    Charles_Garage, 09.04.2006
    #3
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    performa, 09.04.2006
    #4
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Hab den mini am Plasma hängen und kann so im Internet surfen, Mac-TV schauen, E-Mails lesen und Musik hören (schön mit iTunes Visualisierung).
    Hätte aber auch gern einen "stärkeren" mini für HD-Video, aber da warte ich lieber auf die Core Duo 2GHz Variante. Dann muss der mini (wenn sichs dann überhaupt noch lohnt) zu ebay.
     
    Tensai, 09.04.2006
    #5
  6. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    reicht er denn zum "normalen" dvd schauen und ist er leise genug?
     
    phase, 09.04.2006
    #6
  7. randall-mcmurph

    randall-mcmurph MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    hallo,

    ich nutze meinen mini als wohnzimmer computer: musik, dvd, spiele, internet, tv, etc.

    gruß,

    randall
     
    randall-mcmurph, 09.04.2006
    #7
  8. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    ok, dann werd ich es auch mal versuchen ihn ins wohnzimmer zustellen. muss mir noch mal nen dvb-t adapter holen. kann da jemand ne empfehlung geben?
     
    phase, 09.04.2006
    #8
  9. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    72
    Ich hab einen Mini im Keller als Fileserver stehen. Externe Firewire HDs als Raid (gespiegelt). Im Haus habe ich seinerzeit 100MBit (Cat6) Leitungen/Dosen in alle Zimmer verlegt.
    Im Wohnzimmer läuft ein SLIMP3 Player der vom mini versorgt wird. www.slimp3.com

    Vorteile:
    - Er verbraucht relativ wenig Strom.
    - Im Keller ist es auch im Sommer angenehm Kühl. Da freuen sich die HDs.
    - Lautstärke der HDs spielt keine Rolle, da im Keller.
    - Die Bilder unserer Digitalkameras und andere wichtige Dokumente liegen zentral und sicher.
    - Die MP3 Musikfiles liegen zentral und es läuft der SLIMP3 Server.
    - Zugriff von den verschiedenen Rechnern in unserem Haushalt.
    - Keine lokale Erweiterung mit externen HDs nötig. Zusätzlicher Speicherplatz wird im Keller installiert.

    Wartung via VNC
    Starten ggf. via WakeUP. http://www.coriolis.ch/article18.html

    Im Arbeitszimmer habe ich einen iMini CoreDuo und meine Frau in Ihrem einen G5 iMac 17". Laufen alle super!
     
    PowerCD, 09.04.2006
    #9
  10. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    meiner ist Router/Update-Server/Filesharing-Leecher/Printserver... das alles problemlos gleichzeitig und 24/7. Netzwerkanbindung per Firewire (wesentlich schneller als Ethernet) headless per VNC ferngesteuert. Zum Arbeiten war er mir zu langsam (bin nen G5 gewohnt) aber jetzt bin ich extrem zufrieden mit dem kleinen :)
     
    whitegrey, 09.04.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mache meinem Mini
  1. alphavictim
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    950
    alphavictim
    13.12.2014
  2. tari
    Antworten:
    59
    Aufrufe:
    3.048
    tari
    06.01.2012
  3. silberschnell
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    12.035
    silberschnell
    27.10.2010
  4. jetimnetz
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    926
    laurooon
    18.08.2008
  5. spooner777
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.359
    JavaEngel
    11.10.2007