Was mache ich mit 28 .rar-Dateien, die einen Film ergeben sollen?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von breakinusa, 22.11.2004.

  1. breakinusa

    breakinusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2004
    hallo,

    habe einen ordner voll mit .rar dateien. herauskommen soll ein film...
    ich kann einzelne entpacken (suffit expander 9.0). es werden dann auch ca 710 mb auf die hd geschrieben, doch ist nicht alles entpackt. es werden leer-daten auf die hd geschrieben,da ja auch nur eine . rar-datei angeklickt wurde.deshalb ist auch nur der ausschnitt auf den 710 mb zu sehen, den ich zum entpacken anklickte.

    wie entpacke ich alle zusammen?

    mfg
     
  2. HAL

    HAL

    in dem du den ersten part anklickst, dann werden die restlichen
    automatisch entpackt. wenn das nicht klappt, fehlt ein teilstück.
     
  3. PeterShaw

    PeterShaw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Mit UnRARX defekter Link entfernt müsste es gehen, gibt auch noch unRAR defekter Link entfernt
     
  4. breakinusa

    breakinusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2004
    UnRARX war eine gute idee...

    wußte nur winrar, aber das ja nix für uns!

    danke für die kompetente hilfe,

    mfg
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Hmm, HAL gibt Anleitung, wie man Filme aus zweifelhaften Quellen entpackt...

    kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen