1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Was kauft man als 4k AV Receiver?

Diskutiere das Thema Was kauft man als 4k AV Receiver? im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

Schlagworte:
  1. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    1.992
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Also wenn Du Dein Zimmer ohnehin nicht mit vielen Boxen vollstellen willst, kann ich Dir auch eine gute Soundbar nahelegen. Für Musik dann evtl noch ein Stereoboxen Paar, klassisch oder sowas wie Sonos.
     
  2. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    1.992
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Und trotz Dauerempfehlung kein Teufel kaufen. Chinaschrott.
     
  3. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    09.06.2011
  4. Xs5

    Xs5 Mitglied

    Beiträge:
    370
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    29.04.2012
    Nach einigen Jahren stieg die Platine meines Onkyo aus. Der Fehler ist beim Hersteller bekannt - die HDMI-Ausgangsbuchse zum TV gibt nur noch Ton aus. Nach einer kostenfreien Reparatur stellte sich der selbe Fehler nach nur einem Jahr erneut ein. Nun lehnte Onkyo eine weitere Reparatur ab. Yamaha hielt Einzug, stieg aber, auf Grund eines Überspannungsschadens bei einem Gewitter, aus. Alle Geräte waren über einen Netzschalter ausgeschaltet. Leider vergaß ich, dass der SAT-Receiver immer am Strom und über HDMI mit dem AV-Receiver verbunden war...
    Nun werkelt ein Marantz bei mir.
    Fazit: Die Hersteller verstehen ihr Werk. Yamaha (auch beste Menü-Führung) würde ich als audiophiler Hörer bevorzugen, da die Soundmöglichkeiten schier endlos sind. Sonst Denon oder Marantz, von Onkyo bin ich weg.
     
  5. Xs5

    Xs5 Mitglied

    Beiträge:
    370
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    29.04.2012
    Hoch sind sie tatsächlich nicht, bei der Tiefe würde ich auf alle Fälle die Maße kontrollieren. Meiner ist fast 4cm tiefer als mein ehemaliger Yamaha. Gerade in den TV-Unterschränken herrscht oft Platzmangel.
     
  6. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Gerade weil meiner nicht so gross ist habe ich diesen gewählt, bzw ein Vorgängermodell. Aber wenn die in der Tiefe noch variieren sollte man das in der Tat kontrollieren. Ich dachte das wäre ein Standardmaß.:)
     
  7. Macs Pain

    Macs Pain Mitglied

    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    855
    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Jetzt wollte ich schon widersprechen, aber das in dem Link ist ja "Slim"-Receiver.
    Solche schwachbrüstigen Slim-Varianten gibts eigentlich fast bei jedem Hersteller glaube ich. Yamaha zumindest bin ich sicher.
     
  8. pmau

    pmau Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    2.002
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Nee. Ich habe bei meinem Eltern eine Soundbar mit Boxen und Subwoofer installiert.
    Das ganze ARC und Bluetooth ist nicht so toll.
    Ausserdem will ich einen AV Receiver weil ich 4 HDMI benutze.
    Ausserdem wäre AirPlay schön.
     
  9. SteveHH

    SteveHH Mitglied

    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Also als AV Receiver habe ich einen Yamaha und bin sehr zufrieden.
    Für das normale TV habe ich ein 6.1 Soudbar von Samsung passend zu meinem Samsung TV. Der Ton ist schon gut, aber eben bei Filmen nicht so gut wie eine richtige 5.1 Anlage
     
  10. pmau

    pmau Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    2.002
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Ich hättte auch gerne ein Gerät und nicht AVR, Boxen und SoundBar und dann drei Fernbedienungen.
     
  11. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    16.537
    Zustimmungen:
    6.676
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Bei mir ein Onkyo, 5.1 Heco Boxen und die Logitech Fernbedienung für alle Geräte... die bald durch die https://neeo.com/ abgelöst wird.
     
  12. SteveHH

    SteveHH Mitglied

    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Ich benutze eine ältere Logitech Harmony - geht auch sehr gut.
     
  13. Blade2k

    Blade2k Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.09.2004
    empfehlung Onkyo tx-nr656 sogar noch unter dem angesetzem preis (aktuell 444€)
     
  14. HerrPicknick

    HerrPicknick Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.08.2014
    AirPlay würde ja der ATV bereitstellen, falls der AVR das nicht direkt unterstützt. Mit den üblichen Marken im Consumerbereich macht man eigentlich nix verkehrt. Denon/Marantz, Pioneer, Yamaha, Onkyo haben alle ansehnliche Töchter und unterscheiden sich für nicht-Goldohren ja quasi nur in "Kleinigkeiten" (wenn man nicht Einsteigergerät Hersteller A mit Top-Modell Hersteller B vergleicht). Am meisten unterscheiden sich die Geräte in der Bedienung und in der Art des Einmesssystems. Die größte Baustelle bei allen: der HDMI-Handshake. Gerade ARC ist eine Sache, die auch heute noch nicht immer reibungslos klappen muss (aber meistens kann). Welche Lautsprecher sollen denn befeuert werden? Mir wäre wichtig, den AVR in den eigenen vier Wänden im Zusammenspiel mit den Lautsprechern (der Raum macht den Ton :)) testen zu können und bei Nichtgefallen zurückgeben zu können. Auch sollten alle HDMI Eingänge die benötigten Spezifikationen aufweisen, und nicht nur deren einer.
     
  15. HerrPicknick

    HerrPicknick Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.08.2014
    Gerade bei sowas würde ICH zumindest darauf hinweisen, dass von den sieben HDMI Eingängen nur drei HDCP 2.2 unterstützen. Natürlich können drei schon ausreichend sein, aber man ist da evtl. schon ein wenig eingeschränkt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...