1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

WAS KAUFEN? ...zu hilf

Diskutiere das Thema WAS KAUFEN? ...zu hilf im Forum Archive.

Also was würdet ihr tun???

  1. .....FZ30???

    15 Stimme(n)
    19,7%
  2. ....oder ältere DSLR mit ner "Scherbe"???

    61 Stimme(n)
    80,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macbett

    macbett Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.09.2005
    "Kit" heisst, es ist das objektiv dabei. bei beiden verlinkten anzeigen. speicherkarten auch. auch ein buch und ersatzakku. BG steht in der anzeige für batteriegriff.
     
  2. Feli

    Feli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    macbett ich habe das http://www.dslr Forum schon komplett durchkämmt bevor ich disen Thread gestartet habe :cool:

    Du hast mich offensichtlich falsch verstanden, mein Beitrag #13 bezog sich ALLEIN auf den NIKON Gebrauchtmarkt...
    Da hast du mir auch nix für 400€ von Nikon geboten sondern für 500€ genau wie ich es geschrieben habe, nicht unter 400 excl. Linse :)

    Fazit aus #13 soll sein --> NIKON Gebrauchtmarkt ist teurer als der Canon Gebrauchtmarkt...
    Bezieht sich auf die Bodys wie auch auf die Linsen....

    :hug:
     
  3. Spaceranger

    Spaceranger Mitglied

    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Hi Feli, bevor ich meine Canon EOS 350D mit dem Standard 18-55 mm bekommen habe, hatte ich die FZ-30. War mit der Kamera alles andere als zufrieden. Hatte davor die FZ-20 mit der ich auch nicht zufrieden war. Hab zur FZ 30 gewechselt weil ich dachte die wäre viel besser. Sehr oft unscharfe Bilder bei beiden Cams, die Auslösungsgeschwindigkeit is nicht so schnell wies in der Werbung gesagt wird. Musste oft kurz warten bis sie wieder bereit ist. Von der Canon war ich sofort begeistert weil keines der voherigen Probleme auftrat. Superschnell vor allem wenn du ne Highspeed Karte reinmachst. Auch im Weitwinkelbereich sind die 18 mm schon toll.
    Von der Bedienung her genauso leicht wie die FZ 30, teilweise sogar noch einfacher. Kannst ja erstmal mit Automatik fotografieren, dann werden die Bilder schon klasse.
    Einziger Nachteil der Canon: Wenn du Objektive haben willst die so lichtstark sind wie das von der FZ 30 dann bezahlst richtig Kohle, würd ich mir die beiden kaufen die ich haben will dann bin ich 1500-2000 Euro los. Hab daher schon überlegt mir die FZ 50 zu kaufen. Hab aber über Weihnachten auch viel im DSL-Forum rumgehangen und über die Cam gelesen, viele finden sie gut andere nicht. Aber ich hab Angst ich bekomm wieder die gleichen Probleme.
    Mit den Kitobjektiven wirst auf lange Sicht nicht glücklich werden, wenn du also die Möglichkeiten hast aufzurüsten dann kauf die Canon oder die Nikon :) Und wenn die Objektive nicht so lichtstark sein müssen dann wirds auch bei weitem nicht so teuer. Die Bilder von mir bei denen du ohnmächtig wurdest sind alle mit der Canon und dem Kitobjektiv gemacht ;)
     
  4. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Hallo Feli,
    nee, nimmse nicht, die FZ30. Wenn es Digi sein soll, nimm eine Nikon mit Zeiss-Optik - ansonsten würde ich dir zu einer analogen Kamera raten - etwa der Nikon F4, die es zu wirklich günstigen Gebrauchtpreisen gibt.

    Wenn du am ehesten "unbemerkt" durch die Gegend gehst, eine kleinere leichte Kamera suchst und keine Teletüte brauchst: dann würde ich dir empfehlen, dir einmal eine Meßsucherkamera anzuschauen (Voigtländer Bessa oder Zeiss-Ikon mit Leica-M-Bajonett, du kannst also Leica-Objektive dranhängen - oder das Contax G2-System). Die Contax G2, sie wird leider nicht mehr hergestellt, ist eine tolle vollautomatische Kamera, die du mit etwas Glück sehr günstig bekommen kannst! Mit Zeiss-Objektiven.

    lieben Gruß
    *trid
     
  5. macbett

    macbett Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    01.09.2005
    oh, ich bezog mich hierauf.
    lieferumfang 1 war kamera, objektiv, 1 gb speicherkarte und buch für 500.
    lieferumfang 2 war kamera, objektiv, 1 gb speicherkarte, zweitakku und batteriegriff für 450.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Mitglied

    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    @tridion:
    Alles schön und gut, aber mit 400€ für Kamera und Optik wird das nix werden. ;)

    ww
     
  7. kBasti

    kBasti Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    28.08.2006
    naja deine 400 euro schränken dich in deiner suche sicher schon mal ein wenig ein... ich würde aber trotzdem zu einer dslr raten weil du auf dauer sicher mehr freude dran hast du entwickelst dich ja auch noch fototechnisch... für kleine hände ist die 300, 350er ode 400er sowieso ideal..
    ich hatte mal die fz30 im vergleich mit der 350D vor dem kauf.. ich muss sagen der autofokus ist nicht zu vergleichen und das ganze handling, einfach das gefühl beim abdrücken ;)

    ob canon oder nikon ist dann geschmackssache.. ich pers. mag nikon nicht :)
     
  8. Feli

    Feli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    Danke ww für die PN!
    Es gibt also doch Nikons mit vernünftigen Preisen :)

    Noch mal öffentlich -->

    ...nur bin ich leider immer noch der Meinung das die Gebraucht Objektive für die Nikon Cams teurer sind als vergleichbare für Canon... :(

    Gibts eine Seite auf der ich die Gebrauchtpreiße für Objektive vergleichen kann???


    Ich weiß ja Canon oder Nikon, das ist ein Glaubenskrieg....
    Doch warum ist es ein Glaubenskrieg, doch wo sind die vor bzw Nachteile beider Systeme????


    Klärt mich mal auf :)


    und:: GUTE RUTSCH!!!! :Party:
     
  9. apple4wolf

    apple4wolf Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.05.2006
    Hallöchen

    Bin vor mehr als einem Jahr auf DSLR (Canon eos350d) umgestiegen, und hab es noch kein einziges mal bereut. Es ist einfach herrlich auf den auslöser zu drücken und im selben momment das geniale geräusch des hochklappenden Spiegels zu hören. Wenn die Cam ganz ausgeschalten ist Kanst du in weniger als einer Sekunde ein Bild schiessen. Kein ausfahren des Objektivs oder eine sonstige verzögerung. Auch wenn du im Bildansichts-Modus bist, musst du nur fein auf den auslöser drücken und schon geht die Fotoschiesserei wieder los. Es sind alles kleinne dinge die den Braten heiss machen und die du garantiert nie mehr missen möchtest (ich auf jedenfall).
    In der Schweiz bekomst du die 350d neu für ca. 800.-Fr (ca. 500 Euro). Dies ist aber zimlich lächerlich, denn für 100 Fr mehr bekomst du das nachfolgermodell 400d. Ich würde dir Vorschlagen im Gebrauchtmarkt nach der eos 350d zu suchen. So bekommst du sie locker um die 400 Euro, oft sogar noch mit zubehör (die 400d drückt beim Gebrauchtmarkt mächtig auf den preis). Die 350d ist eine kleine, simple und schöne DSLR die geniale Bilder schiesst und mich noch nie im stich gelassen hat.
    Viel erfolg bei der Suche

    Lg wolf
     
  10. apple4wolf

    apple4wolf Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.05.2006
    PS: Ich seh gerade dass es in der Schweiz wirklich billiger ist. Vielleicht kennst du jemand im Heidiland :)

    LG
     
  11. kBasti

    kBasti Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    28.08.2006
    also ob canon oder nikon das ist meines erachtens wirklich nur ein glaubenskrieg... dem einen gefällt canon besser dem anderen nikon. es gibt für beide marken objektive in jeder brennweite und auch sonst genug zubehör.
    meistens sind canon sachen ein wenig billiger gebraucht zu bekommen, ist aber nicht immer so, kommt eben drauf an wo man sucht ;)

    greez
     
  12. apple4wolf

    apple4wolf Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.05.2006
  13. Feli

    Feli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    Nach meiner Rechersche ist die 350D immer so 70-100€ teurer als die 300D....
    Und ich geb lieber 350€ für die 300D aus und hab dann noch 100€ fürn Extras als 450€ und keine Extras...

    Wo sind die unterschiede beider Cams...unterscheiden sie sich so gravierend???

    ich sehe anhand der Datenblätter --> 8MP statt 6MP auf gleicher Chipgröße und ein wenig änderungen im Menü :noplan:
     
  14. Feli

    Feli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    78
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    ...nein kenne niemanden in der Schweiz, doch werd ich mich mal auf dem Schweizer Gebrauchtmarkt umsehen im neuem Jahr...event lässt sich ja da was finden :)

    edit
    link geklickt und :eek:

    350D mit kit für 600 Schweizer Franken (CHF) = 386,92204 Euro :eek:
     
  15. Amiral

    Amiral Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Feli in der ucht findest du für 400€ ne 350d ohne objektiv.. udn das pendant von Sigma (18-50) zum canon kit (18-55) wandert dot z.T. für unter 50€ über die Virtuelle Theke... Teleobjektive gibt es ebenfalls bereits unter 100€ ist halt nur die Frage wie du deine Ansprüche setzt... Hatte Anfangs ein Tamron 70-210mm das hat NEU 59€ gekostet.. es war nciht das gelbe vom Ei.. aber am Anfang hat es mir gereicht... d.h. du könntest für ca. 500€ in das Segment mit einem "brauchbaren" DSLR-Body einsteigen..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...