was kann ich mit meinem 604e machen?

Diskutiere das Thema was kann ich mit meinem 604e machen? im Forum Ältere Apple-Hardware.

  1. curtis-craig

    curtis-craig Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    hallo,
    ich bekam heute einen alten rechner mit nem 300mhz 604e, 64mb ram, 256kb cache, 4gb scsi platte und nem floppy.
    ich glaub nicht, dass das ein "echter" apple ist. bin mir aber nicht sicher. es ist glaub ich noch linux installiert.
    und jetzt meine frage: kann ich auf dem teil auch mac os installieren? am liebsten os 9. wenn ja, wie kann ich das machen? ein scsi cdrom laufwerk kann ich bestimmt noch auftreiben.
    ich bin ein totaler newbie in diesem bereich und würde mich über ein antwort sehr freuen.
    mfg
    curtis craig
     
  2. MacErik

    MacErik Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Hallo und Willkommen erstmal,
    das klingt doch nach einem der guten alten Clones wie z.B. Umax Pulsar. Auf denen lässt sich auf jeden Fall ein MacOS installieren.
    Wenn ich mich recht erinnere, dann geht es bis OS 9.1 ganz normal, ab 9.2 brauchte man einen Patch, oder so ähnlich.
    Um das OS zu installieren brauchst du auf jeden Fall ein CD-Laufwerk und eine System-CD. Dann legst du die CD ein und machst einen Neustart. Dabei hälst du die "C" Taste gedrückt. Dadurch startet der Rechner von der CD und du kannst mit den auf der System-CD vorhandenen Programmen die Festplatten formatieren/partitionieren usw. Dann installierst du von der CD das System.
    Ich bin auf einem ähnlichen Gerät immer gut mit MacOS 8.6 gefahren, da es mir irgendwie stabiler vorkam als 9.x.
    Mehr Infos über ältere Macs gibt es übrigens hier.
    Erik
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Mitglied

    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    344
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    … und Zubehör gibts auch noch

    Die Leute von der Maclife, sprich, dem Falkemedia-Verlag haben auch noch einen Shop, indem viele Zubehörteile für diese 604er verkauft werden, Speicher, Platten etc. .
    Auf jeden Fall ist dieser Rechnertyp noch für so einiges geeignet, Internet, Office sind problemlos möglich, Bildverarbeitung in Maßen auch, braucht aber viel Speicher. Vorsicht, neuer Speicher für diese Rechner ist teuer.

    Schreib mal, wie es weiter läuft.
     
  4. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.313
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Ich find es schön, daß hier und dort noch alte Macs genutzt werden. Ich hab im Keller, hübsch in Tragetasche verstaut, noch einen Classic mit 40 MB Festplatte stehen.... funktionieren tut er noch. Aber er ist doch öde langsam.....

    Gruß tridion
     
  5. curtis-craig

    curtis-craig Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    das find ich ja cool.
    mein mitbewohner hat das gleiche ding, aber der meint, er hätte gelesen, dass der gar nicht von cd booten kann
     
  6. chrissv2

    chrissv2 Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    erstmal wär ja wichtig was das für ein computer ist
    da wird vorne auf dem gehäuse sicherlich was drauf stehen

    wär toll wenn du das noch posten könntest

    wenn da kein apfel drauf ist unter dem die genaue bezeichnung steht ist es kein original mac

    604e hört sich schonmal gut an da kannst du dann eventuell den "normalen" powermac speicher nehmen

    20 bis 25 euro für 128 MB (am besten gleich 2 oder 3 nehmen)

    aber schreib erstmal was da drauf steht und ob es ein tower oder ein desktop ist

    mfg
    chris
     
  7. bekazor

    bekazor Mitglied

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.05.2003
    welcom to the happy world

    Power pc 604e ist glaube ich der prozessor name oder ?
    so heißt jeden falls der 200mhz prozessor der hier in meine kleinen
    powerPc9500/200 leuft

    seit dem meine freundin jetzt ne g4 bekommen hatt carro
    weiß ich noch garnit wat ich jetzt mit dem machen soll ;)

    server? surf rechner? hmm ich kann mich einfach nicht entscheiden :cool:

    is auf jeden fall ne nette maschine leuft bei mir sehr zuverlässig unter os 9.0
    und wird auch weiter genutzt einziger unterschied zu den andrern : er steht unter dem tisch da er ausschaut wie ne dose :(

    ja ja meine kleine mac familie wächst und jetzt macht das arbeiten immer mehr spaß schnell am powerbook wat layouten, am g4 ein passendes video rendern und auf dem powerpc chatten :D

    viel spaß damit
     
  8. curtis-craig

    curtis-craig Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    hi,
    also bei meinem tower steht vorne: motorola powerstack powerpc drauf.
    er hat kein ide, nur scsi 3
     
  9. chrissv2

    chrissv2 Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    ähm hast du mal mit google nach "motorola powerstack powerpc"

    gesucht ?

    hab dazu nur was von linux PPC und windows NT PPC gelesen sowie mac on linux

    ich glaube das ist nichmal n macclone sondern n reiner PowerPC
    ja da stehts

    http://ps.ldknet.org/viewtopic.php?t=83

    tut mir sehr leid für dich
     
  10. macnugget

    macnugget Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    mac-clone

    magst du nicht mal ein bild von dem rechner nachlegen?
    frontblende und rückseite mit etikette?
    dann wäre es vielleicht relativ einfach das gerät zu identifizieren!
    gruss
    macnugget
     
  11. Wuddel

    Wuddel Mitglied

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Als ich noch unter den x86ern war, hatte sich ein Kumpel so ein Teil geholt. Allerdings hat er ausschließlich Linux darauf verwendent. (Seit seiner Hilfe bin ich dann auch zu Linux geswitched.)

    Ich würde dir empfehlen dich mit Linux auseinander zusetzten. AFAIK läuft darauf MKLinux. Die Maschine könnte ein netter Heim-Server werden.
     
  12. thebear

    thebear Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.10.2003
  13. chrissv2

    chrissv2 Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    >Du wirst sicher fündig werden.

    nein
    das hatten wir doch schon geklärt es handelt sich weder um einen mac noch um einen macclone

    bei everymac.com werden nur "MacOS-Compatible Systems"
    aufgelistet zu denen dieser powerpc nicht gehört
     
  14. lupusoft

    lupusoft Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.01.2004
    OS X sollte auch gehen

    auch wenn es jetzt ein paar schmerzerfüllte Schreie gibt: du solltest sogar in der Lage sein mit XPostFacto OSX zu installieren. Ist natürlich im Vergleich zu den aktuellen Kisten um einiges langsamer, aber zum Rumpielen reicht es allemal. Ich hatte 10.2 auf meinem PPC8600 mit 250 MHz 604ev (die Mach Version mit Backside Cache) laufen. War auch nicht schlimmer als auf einem beigen 233 MHz G3.

    Gruss, Andreas
     
  15. Performa630

    Performa630 Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    PowerPC 604e alleine reicht leider nicht für MacOS. Ansonsten hätte ich hier unter dem Schreibtisch eine IBM F50 mit vier PPC604e 133 MHz und 3 GB RAM stehen, das wäre mal witzig. So läuft halt AIX drauf, LinuxPPC ginge auch.

    Hanno
     
  16. Olrik

    Olrik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Re:

    Um alle mal auf zu klären :D bei dem Motorala Superstack handelt es nicht um einen MAC. Dieser wurde damals als Workstation verkauft.
    DT31200 603ev 200 0.25-1 32-256 ? Oct 96
    DT41200 604e 200 0.25-1 32-256 ? Oct 96


    Aber wenn du wirklich einen 300 Mhz hast wirst du bei E-BAY USA oder auch hier in Deutschland von Sammler einen sehr guten Preis bekommen.Denn der 300 Mhz ist nie in den Handel gekommen es gab nur einige Modelle für Entwickler. Nach dem Windows NT offizell eingestellt wurde für PowerPC hatte sich auch Motorolla entschlossen das System ein zu stellen.
     
  17. Saski

    Saski Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Ist der Powerstack zu haben? :) Kann zwar keine Sammlerpreise bieten, aber wir könnten uns sicher irgendwie einig werden. Bei mir wäre er jedenfalls in guten Händen, da ich so ein Ding gern für ein Linux-Projekt hätte ;) Er würde also nicht nur in der Ecke stehen.

    Nachtrag: Wer gräbt denn hier Sachen von 2003 aus? :o
     
  18. Performa630

    Performa630 Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Ups, war mir garnicht aufgefallen, daß der schon so alt ist. Ich bin gerade erst über das Forum gestolpert und habe bei der Suche nach der Lösung für ein akutes Problem diesen Thread gefunden.

    Sorry,

    Hanno
     
  19. robat

    robat Mitglied

    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Die Kisten gabs letztes Jahr so für 10 Euro bei ebay, als beim hessischen LKA der Powerstack Park aufgelöst wurde... Ich habe auch noch eine 200 MHz Version davon hier rumstehen, weiss noch nicht was ich damit mache. Da läuft übrigens auch AIX drauf.
     
  20. Saski

    Saski Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Möchtest du die vielleicht abtreten? *g*
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...