Was kann ich für folgendes PC System noch verlangen?

Eistee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
55
Guten Morgen,

ich möchte meinen PC verkaufen (mein iBook reicht mir)! Leider weiß ich
nicht genau, was ich dafür noch verlangen kann. Bei eBay habe ich schon
geguckt, aber nichts Vergleichbares gefunden.


Hier die Daten:

- Athlon Thunderbird 800MHz
- 256 SD RAM 133 MHz (von 2002)
- 60 GB Festplatte (von 2002)
- S3 Savage 4 GK mit 32 MB
- Sound on Board
- CD und Brenner (Acer: 24;10;40) (von 2002)
- Logitech Tastatur mit Funktionstasten (von 2002)
edit: - 2x Firewire (hatte ich noch vergessen)

Habe absolut keine Ahnung in welchem Bereich sich das bewegt.
Danke schon mal für Eure Vorschläge.


Flo
 
Zuletzt bearbeitet:

Oetzi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.356
also ich würde mir mal vergleichbare rechner bei ebay anschauen.
also so aus dem bauch heraus...max 500 EURO. Wenn überhaupt.
Eher weniger.

Aber mal schauen was die anderen so schreiben!
 

Eistee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
55
Ich habe ja schon bei eBay geguckt. Das Problem ist aber, dass ich ihn ja
letztes Jahr ein wenig aufgerüstet habe (HDD, Brenner, ...). Diese
Ausführung findet man leider bei eBay nicht.

Aber danke erstmal für Deine Einschätzung.


Flo
 

whooshki

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
315
Habe da ein ähnliches System..ich spielte vor 2 Jahren mit dem Gedanken, das zu verkaufen und mit dem Geld nen iMac (damals war das ja noch der alte) zu kaufen..nachdem ich dann bei ebay geschaut habe, was man für so nen PC bekommt, hab ich ihn dann doch behalten. ;)

Mein Tipp: Maximal 400 Euro..


Zusatz:

Hier noch die Daten:

Athlon TB 800Mhz
512 MB SDRAM (Infineon) (2002)
NVIDIA GeForce 256 DDR
Creative Soundblaster Live!
Seagate Baracuda 40 GB HD
Pioneer Slot In DVD Drive
NEC CDRW Drive


Dieser Preisverfall im PC Bereich ist echt abartig, nicht zuletzt deswegen NIE WIEDER PC carro
 
Zuletzt bearbeitet:

celsius

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
wenn jemand das teil für 400 euro kaufen sollte, dann kannst du vor freude luftsprünge machen;)
 

whooshki

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
315
Original geschrieben von celsius
wenn jemand das teil für 400 euro kaufen sollte, dann kannst du vor freude luftsprünge machen;)
 

Bei PCs bleib ich dann doch auf dem Boden der Tatsachen. ;)

Man könnte vielleicht etwas mehr rausholen, wenn man die Einzelkomponenten verkauft und nicht das System als Ganzes..
 

Eistee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
55
Mein erster Gedanke war auch so 400€.
Und wenn ich noch nen 17" Monitor drauflege ... vielleicht 500€?

Geht wahrscheinlich an den Vater meiner Freundin.


Flo
 

moegeler

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
496
Also, ich arbeite in ein Systemhaus und heutzutage kriegst du für 500 € schon ein Celeron mit 1,8 Ghz mit brenner, dvd-laufwerk und ein 80 Gb Festplatte...
Meine Meinung nach ist das was du hast nicht mehr viel wert...
Deshalb bei mir... Nie WIEDER DOSEN...
Ist schon Krank das mit den PCs.
 

stuart

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Ich hab meinen alten PeCee damals einfach bei 1 Euro starten lassen und hatte am Ende war er glaub ich so bei 500 Euro angelangt - ohne Bildschirm! Ist schon ein Jahr her und der PC war damals 3 Jahre alt. Manchmal hat man eben Glück :)
 

ESMA

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
426
Mein Vorschlag:
250,- EUR, mit Monitor 350,- EUR (vorausgesetzt, Du lieferst noch das Original-Betriebssystem mit).

Schau mal zum Vergleich bei www.dell.de vorbei, dann wirst Du feststellen, dass die kleinsten Neu-Systeme bereits ab 499,- EUR verfügbar sind. Und Garantie ist auch noch dabei.

Traurig, aber leider Realität. Deshalb nur nicht über den Preisverfall nachdenken und zuviel ärgern.

Und wenn der PC noch dazu an den Vater Deiner Freundin geht, wäre es wohl unklug, hier noch dicken Gewinn machen zu wollen, oder? Zumal das nächste Aldi-Prospekt garantiert eine Woche später bei ihm im Briefkasten liegt. ;)

Gruß,
ESMA
 

Eistee

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
55
Danke erstmal für Eure Vorschläge.

Natürlich werde ich für den Vater meiner Freundin, einen angemessenen
Preis machen. Man will es sich ja nicht mit der Familie verscherzen. ;)

Werde berichten, auf welchen Preis ich letztendlich gekommen bin.


Flo
 
S

sevY

ich habe meinen alten pc damals für 400euro + 19zoll monitor verkauft:


athlon xp 1800+
512 mb ddr 333mhz
geforce 2
24fach sonybrenner
dvdrom
cdrom
40gb hdd
alu-tower
mouse, keyboard
AOC TCO 99, 19´ CRT Monitor


das war aber schon glück ;-) der käufer wollte sich eigentlich den aldi pc kaufen, aber nur für filesharing nutzen. ein freund überzeugte ihn, das er sich lieber meinen rechner kaufen sollte + eine größere festplatte. das tat dieser dann auch.

ich würde dir gerade wegen des preisverfalls raten:

kauf dir n hübschen tower und lass das dingen bei dir stehen. du machst sonst zuviel verlusst. oder funktionier ihn sinnvoll um ;-), zb. brennplattform.

bei uns stehen:

-p3 800mhz als linux-server für das netzwerk

-p2 400mhz als "surfbrett" *g* für papa *g*

-p mmx 233 als *consumer*testrechner für websites

Jeder der jetzt denkt, man woher kommen die dosen... ich war früher ein richtiger pc freak und hab teile "gesammelt" um diese dann zu fertigen systemen zusammenzubauen. aber nachdem ich dann geswitched habe, nutze ich das was man verkaufen konnte um meinen gravis-store-geschädigten-dispo zu verarzten. bei uns ist die gesamte nachbarschaft vernetzt, daher ja auch der server :)...

nie wieder IBM-PC! du musst ja mit dem dingen schon nach hause rennen, und schnell auspacken, ansonsten könnte es dir passieren, das die mühle total veraltet ist wenn du ankommst.

bei ebay würde ich die sachen allerdings nicht verkaufen... die sind dort ZU realistisch mit den preisen...

versuch´s mal im reviermarkt oder bei freunden.

liebe grüße 409
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Hi Eistee,
ich würde Dir nicht raten, die Kiste in die Familie zu verkaufen. Da läufst Du Gefahr, jederzeit mit PC-Problemen belästigt zu werden. "Junge, ich hab mal wieder Probleme mit DEINEM Computer..."! Als MacUser kannst Du Dich ja immer mit "Ich kenn mich mit PCs nicht aus..." retten :D

Machs wie Kaffeemacher schreibt, verkaufen per Reviermarkt - oder in Peine gibts doch den Heißen Draht, oder? - oder notfalls eBay mit hohem Startgebot, osw. Oder Du behälst ihn, um Deine Flat saugen zu lassen oder SVCDs zu codieren, oder um ihn all die anderen langweiligen PC-Aufgaben erledigen zu lassen, die Du Deinem Mac nicht zumuten willst... :D


Lieben Gruß
Jörg

Ach so! 500,- Euro selbst mit Monitor halte ich für viel zu teuer, eher 300,- :(
 

Trainspotter

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
552
meine beiden alten rechner laufen daheim jetzt als server. einer mit suse 8.0 als file und sql server für meinen alten und der andere unter windows 2k zum saugen :)

ist, so denke ich auch die bessere idee - wenn du ihn verkaufst machst du nur verlust. ein system mit über 1 ghz kleiner platte, 32MB grafik, etc bekommst du ohne monitor für knapp 350€ bis 400€

wenn hl2 rauskommt wird genau dieser :)
später hab ich dann halt noch nen server :D

gruß matthias
 

rupa108

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2003
Beiträge
392
Meine alte Dose:
VIA C3 866 Mhz
256 SDRAM
6GB HD
24xCDROM
USB 56K Modem Elsa
15''CRT
SUSE 8.2 voristalliert und konfiguriert

Hab ich am Freitag meinem Schwager in CZ geschenkt. Hätte mich nicht getraut dafür Geld zu nehmen. Mit den Leuten muß man ja auch in Zukunft noch "umgehen".

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft! Und einen PC mit einem Hinkelstein zu vergleichen ist ja wohl naheliegend.
Mit dem aktuellen Preisverfall haben sich PCs zum Wegwerfprodukt "gemausert". Reschpekt!!

Rupa
 
S

sevY

stimmt... es kommt gerade in der familie darauf an was man sich traut noch für soetwas zu nehmen... auch das mit "ärger mit DEINEM" pc finde ich sehr naheliegend... und wenn was kaputt geht bist du wahrscheinlich auch schuld... dann sag mal ganz distanziert "unter ausschluß jediglicher gewährleistung verlauft" ;-)