Was kann ich davon erwarten?

  1. pfannkuchen2001

    pfannkuchen2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    37
    Hallo,
    wie man auch schon aus dem titel herauslesen kann: eure meinung ist gefragt:
    was kann man von soeinem Objektiv erwarten: http://tinyurl.com/y7vzfg
    (Ebayartikel: 190059439217)

    so ein starkes tele, für den preis, da muss doch was faul sein?!?

    Hannes
     
    pfannkuchen2001, 12.12.2006
    #1
  2. Gangster

    Gangster MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    naja sehe nichts was dort faul sein soll ist doch ein händler der das teil sogar wieder inerhalb der ersten 2wochen zurückniemt garantie gibts auch und neu ises
     
    Gangster, 12.12.2006
    #2
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Das ist eine Russentonne, sprich ein Spiegeltele nach dem Maksutov Prinzip (http://de.wikipedia.org/wiki/Maksutov)

    Neu kostet das 1000mm (KB Äquivalent) knapp 200€. Das 500mm (KB Äquivalent) ist etwas günstiger.

    Diese Russentonne genannten Spiegeltele sind eigentlich für die Astronomie gedacht wo es nicht so sehr auf Schärfe ankommt.

    An sich sind diese Objektive nicht schlecht, aber lichtschwach (11er Festblende) und ohne Autofocus.

    Hier hat einer so ein Objektiv an einer Olympus E-500 getestet:
    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=101020

    Das sollte so ziemlich der ausführlichste Test sein den Du finden kannst.
     
    Artaxx, 12.12.2006
    #3
  4. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    28
    Ich hatte so ein Teil mal von Tokina, 8/500. Eigentlich ein feines Teil, die Russentonne wird auch OK sein. Der Nachteil ist neben der festen Blende das langsame scharfstellen im Autofocuszeitalter. Und da die Kameras keine Schnittbildmattscheibe mehr haben, kann das korrekte fokussieren u.U. schwierig werden.

    Uria aalge
     
    Uria aalge, 12.12.2006
    #4
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Ein Freund von mir hat das 500mm Rubinar mal an einer E-330 mit Live View getestet. Bei der Kamera kann man ja den Schärfepunkt wählen und dann 10x vergrößern. Er meinte dass das Scharfstellen schon möglich war, aber es ist eine Qual. Imho verständlich. 500mm an Crop 2 = 1000mm Brennweite x 10fach Vergrößerung = 10000mm. Da verwackelst Du schon beim Versuch scharf zu stellen.

    Mein Tipp: Stativ einbetonieren und ja keinen Alkohol trinken (wegen zittrigen Händen und so :p ).

    In dem DSLR Forum Test hat es einer allerdings hingekriegt mit einem normalen optischen Sucher und einem 1000mm Maksutov (2000mm an der verwendeten Olympus E-500) scharfe Bilder hinzukriegen. Aber ob das wirklich Spaß macht? Keine Ahnung.

    Ich will mir u.U. auch das 500mm Rubinar holen und damit an der E-330 testen. Mal sehen.
     
    Artaxx, 12.12.2006
    #5
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Hab mal eben ein Bild rausgesucht welches mit einem 1000mm Maksutov Spiegeltele gemacht worden ist (E-500, optischer Sucher):

    [​IMG]

    Das finde ich schon ganz anständig!

    Aber bedenke: Naheinstellgrenze ca. 8 - 40 Meter (je nach Ausführung)
     
    Artaxx, 12.12.2006
    #6
  7. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    …und dieses Bild ist definitiv UNSCHARF.
    Aber von einer Russentonne für 160 EUR darf man nicht zu viel erwarten.
    Wenn man die alte Faustformel "längste Belichtungszeit = Brennweite" anwendet, dann braucht man allerdingsverdammt viel Licht für das Teil.
     
    falkgottschalk, 13.12.2006
    #7
  8. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    Nee, sorry, aber wenn das schon in der Grösse so unscharf ist, dann will ich glaube ich gar nicht erst wissen, wie das 1:1 aussieht.

    Spiegeltele werden immer wieder als lange Tele für wenig Geld empfohlen, aber aufgrund der meist arg langen Brennweiten braucht es eigentlich sehr kurze Verschlusszeiten, um vernünftige Bilder hinzubekommen, mangels Lichtstärke geht das aber selten. Aus der Hand fotografieren funktioniert damit also höchstens in der Sahara zur Mittagszeit.

    Was mich an Spiegelteles aber am meisten stört, ist das grauenhafte Bokeh (Spitzlichter werden zu Donuts). Wenn es einem denn gelingt, den Bildhintergrund einigermassen unscharf zu bekommen (was keine leichte Übung ist bei solchen Lichtstärken) dann wird er trotzdem so unansehnlich, dass einem fast die Augen weh tun.

    Wenn es denn unbedingt ein preiswertes Tele sein soll, würde ich eher noch nach den Beroflex-Kanonen Ausschau halten (500mm f/8). Die gibt's oft für kleines Geld, meist sogar mit dem passenden T2-Adapter. Wunder darf man davon freilich auch nicht erwarten.

    -- Markus
     
    freedolin, 13.12.2006
    #8
  9. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Hab selber so ein Teil als 500mm f8.8 zuhause liegen und benutze es eigentlich seit Jahren nicht mehr..

    Würd ich nicht mehr kaufen!
     
    Schattenmantel, 13.12.2006
    #9
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Es ist genial dass manche Leute die Schärfe eines Bildes zweifellos an einem 400x300 Bild erkennen können. Euere Fähigkeiten möchte ich haben :rolleyes:

    Hier das Bild wie es im DSLR Forum zu sehen ist:
    http://www.dslr-forum.de/showpost.php?p=1277049&postcount=89

    Man beachte das Wort verkleinert! Ich finde das Bild beeindruckend wenn man die Brennweite und den Preis bedenkt!

    Und mal ganz nebenbei: 2000mm Brennweite sind kein Pappenstiel!
     
    Artaxx, 13.12.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann davon erwarten
  1. BEASTIEPENDENT
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    217
    BEASTIEPENDENT
    10.05.2017
  2. Mauki
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    859
    KOJOTE
    31.01.2017
  3. moi
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    756
  4. rias
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    365
    forestgump
    08.08.2016
  5. CRen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.070
    Bidone
    11.12.2011