was kann ein imac g3?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von randall-mcmurph, 05.02.2006.

  1. randall-mcmurph

    randall-mcmurph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.07.2005
    hallo,

    da ich mir in nächster zeit eine neue ministereoanlage zulegen möchte, habe ich mir überlegt, ob es ein imac g3 nicht auch tun würde.
    nur weiß ich leider nicht, wie gut ein g3 imac unter panther läuft. ich will halt nur itunes drauf spielen und all meine musik draufpacken.

    meint ihr dass dies eine gute idee ist oder sollte man davon die finger lassen?

    randall
     
  2. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.08.2005
    mach eine große platte rein, dann geht das wunderbar.
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Und noch viel Ram, mindestens 512MB :).
     
  4. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    ram ned vergessen - muss auch "nur" für itunes sein, aber ich denk da kommst dann mit 512mb aus
     
  5. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.02.2003
    Hi Randall,

    selbst die G3`s sind noch ganz schön teuer, zumal Du meistens RAM und eine größere Festplatte (mit zusätzlichen Kosten) benötigen würdest. Der Umbau einer Festplatte im iMac G3 soll nicht "ohne" sein.

    Hast Du schonmal über einen Mac mini nachgedacht, die kleinere Version müsste so um ca. 400 € zu bekommen sein, der Mini ist - im Gegensatz iMac G3 - sehr leise und hat um ein Vielfaches mehr "Power". Auch die Platzersparnis gegenüber dem iMac G3 ist nicht von der Hand zu weisen.

    Ansonsten läuft Panther, wie meine Vorschreiber auch bestätigen, selbst auf einem iMac G3 233 Mhz mit 288 MB (mit einem solchen hatte ich das schon getestet) einigermaßen flüssig.

    Gruß

    Matthias
     
  6. randall-mcmurph

    randall-mcmurph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.07.2005
    ein mini ist natürlich eine alternative, zumal ich die kosten der ram und plattenaufrüstung noch nicht in betracht gezogen habe. hatte nur bei ebay gesehen, dass ein g3 bereits ab €200 zu haben ist.

    dank für eure antworten, werde mir das nochmal überlegen. (beim mini kommt allerdings noch der monitor dazu …)

    randall
     
  7. milchschnitte

    milchschnitte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2005
    fehlt dann nur der monitor...
    vielleicht einen 12" tft dazustellen oder so...
     
  8. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.108
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Also ein Mini kommt ja wohl viel teurer als ein G3!
    Da braucht man ja auch noch Monitor+Tastatur dazu - beide ist beim G3 i.d.R. dabei!

    Habe meiner Frau einen G3/400 für 150€ gekauft, alte 40GB HD eingebaut, RAM kommt noch (512MB ca. 75€). Das Ding flutscht einwandfrei unter 10.2!
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    oder gebrauchten emac 700? der sollte auch für 300€ zu haben sein. Ist allerdings etwas sperrig.
     
  10. ana

    ana Super Moderatorin

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Das stimmt so nicht. Das habe sogar ich " [​IMG] " geschafft.

    Allerdings bezweifle ich, dass man lange Spass am Klang hat. Ist auf Dauer doch kein Ersatz für eine Anlage.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen