was ist eigentlich aus dem "Piles"-Konzept geworden?

  1. Der Graf

    Der Graf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    NAbend!
    Irgendwann zu Zeiten, in denen ich noch kein Macuser war und Panther vorgestellt wurde, hieß es in dieversen Gerüchteküchen, daß Panther "Piles" mitbringen solle. Nun, Tiger hat es auch nciht geschafft. Schade, ich fand diese Konzept eigentlich sehr klasse.
    Weiß irgendwer, was daraus geworden ist? Oder gibt es so etwas evtl schon von einem anderen Hersteller als Erweiterung für MacOSX?

    Für alle, die die Piles nicht kennen, ist hier eine schöne Flash-Vorschau:
    http://homepage.mac.com/rdas7/stacks.html

    Gruß, Euer Graf!
     
    Der Graf, 23.09.2005
  2. RETRAX

    RETRAX

    Vielleicht kommts in Leopard?!

    In Tiger war zunächst mal wichtig den Unterbau und die Schnittstellen von Mac OS X weiter zu vereinheitlichen.
     
    RETRAX, 23.09.2005
  3. schildkroeter

    schildkroeterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Jaja, das is zwar nett, aber es ist ja nich viel anders als ein Ordner auch... nur natürlich viel cooler!

    Keine Ahnung wann oder ob das kommt!
     
    schildkroeter, 23.09.2005
  4. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    1.592
    Ich kapier den Sinn dieser Gruppierung von Dateien nicht.
    Nachteil: alles noch komplizierter. Vorteil: ???
     
    MacEnroe, 23.09.2005
  5. Willeswind

    WilleswindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.480
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    It´s sooooo coooooool! :D
     
    Willeswind, 23.09.2005
  6. elkmail

    elkmailMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht haben die Entwickler bei Apple gemerkt, wie sinnlos dieses Feature im Grunde ist und es fallen gelassen...
     
    elkmail, 24.09.2005
  7. v-X

    v-X

    finde das gar nicht so schlecht, so könnte man alle Dateien eines Projekts auf einem Stapel liegen lassen, wie bei normalem Papier auch.
    Und trotzdem wären alle verschiedenen Projekte in dem selben Ordner und trotzdem aufgeräumt.
    Ob sich dass dann durchsetzt müsste man ausprobieren, denn man muss es einfach im Alltag testen.
     
  8. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Ich kann doch auch Ordner in Ordner legen und dort dann die Files für das Projekt. Ich finde das Konzept zwar nett anzuschauen, aber in der Praxis ziemlich nutzlos.
     
    sgmelin, 24.09.2005
  9. Leachim

    Leachim

    Die Piles lassen sich schneller nebeneinander durchsuchen, ohne neue Fenster oder Spalten.
     
    Leachim, 24.09.2005
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Also ich kann mir das schon praktisch vorstellen, besonders, weil ich schon manchmal "Häufchen" von zusammen gehörenden Dateien auf den Schreibtisch lege, welche ich nicht oder erst später in Ordner einsortieren möchte.
     
    abgemeldeter Benutzer, 24.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eigentlich aus dem
  1. HaddeMac
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.635
    HaddeMac
    16.07.2017
  2. benjii
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.314
  3. below
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.178
  4. zeitlos
    Antworten:
    73
    Aufrufe:
    7.899