Musik Was hört ihr gerade (Teil 11)

Harter cut zu dem davor ;-) Psy




Edit: Altersbeschränkung? OK, sorry.
 
Heute Abend. Live. Nicht ausverkauft. Bin gespannt! :jaja:
 
Der Support-Act heute Abend. Hat da jemand 80s gesagt?
 
Der Support-Act heute Abend. Hat da jemand 80s gesagt?
Uff – die „Hearbeat“-Nummer finde ich etwas schwer erträglich, weil mir zu „Madonna-esk“,
aber die anderen Songs sind schon ganz nice, weil mehr (Cold)Darkwave.

Nuovo Testamento – Gold



Trivia:
Erstmal ein interessanter Tipp mal wieder – „Gold“ gefällt.
Das ist quasi eine Art „Supergroup“:
https://newnoisemagazine.com/reviews/album-review-nuovo-testamento-love-lines/

edit:
Ach, siehste, jetzt weiß ich wieder woher ich die auch kenne.
Der „Heartbeat Remix“ ist auf dieser „Next Wave Acid Punx Deux“ Compilation drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:


Connie und Marty
 
@Ezekeel
Die beiden Jungens sind auch nicht schlecht, betreffs Darkwave.
Und was ich ganz cool finde, dass sie einige Songs auf spanisch singen, was in diesem Genre echt spooky kommt.
Sind soundtechnisch ähnlich wie die beiden vom türkischen Duo „She Past Away“.

Twin Tribes – Monolith



Bring me to silence
A rite for the heart
Bring me to silence
Through the light
Me envenena
Te envenena …
 
Gerade zurück vom Drab Majesty-Konzert. Die Vorband war ne Mischung aus Michael Cretu 80s und 80s Madonna (eigentlich müssten die was für @razormax sein). Nett für 2-3 Songs, weil auch wirklich sympathisch aber dann wird’s anstrengend. Drab Majesty selbst waren ok, aber haben nur 'ne Stunde gespielt. Hatte ich mehr erwartet. Aber für 30 Taler insgesamt ok.

 
Die Vorband war ne Mischung aus Michael Cretu 80s und 80s Madonna (eigentlich müssten die was für @razormax sein).
Das mit razormax dachte ich mir vorhin auch, als ich deren 3 Scheiben durchhörte.
Naja, die beiden letzten Alben sind tatsächlich so, wie du es beschreibst und irgendwie hat man CCCatch, Fox und Co plötzlich im Hirn.
Aber das erste Kassetten-Debut „Exposure“ (kam dann auch als CD und Vinyl) lohnt auf jeden Fall und ist sehr geil.
Vom dem ist auch die „Gold“ Nummer:
https://www.discogs.com/de/master/1625913-Nuovo-Testamento-Exposure

Aber ich bin gerade vollends auf dem TwinTrip:

Twin Tribes – Heart & Feather



Irgendwie erwartet man, dass der Basser wie Gene die Zunge rausstreckt, so wie er da so guckt und mit seinem Bass schaukelt und wippt. :hehehe:
 
Gerade zurück vom Drab Majesty-Konzert. Die Vorband war ne Mischung aus Michael Cretu 80s und 80s Madonna (eigentlich müssten die was für @razormax sein)

japp ;)
die haben wir damals in unserm web radio rauf und runter gespielt, und haben die gepush't
mit den vorab releases
 
Achja … Songs, die mit sonnen braddeligen Bass anfangen sind schon immer supi.

Asylum Party – Play Alone :Party:



Desire somewhere inside me
Is so close and so far anyway
It makes me see in white and black
This fucking endless movie I call life …
 
…ok, remastered from 1992 „Paris“ – ooookaaaay.
this is narling out your thoughts my dear, far out of your intense to telling me …
… hat Brett, wenn richtig laut! :jaja:

The Cure – Shake Dog Shake



Wake up in the dark
The aftertaste of anger in the back of my mouth
Spit it on the wall
And cough some more
And scrape my skin with razor blades
And make up in the new blood
And try to look so good
Follow me!

shshshshshsh…shshsh… shshshshake dog shake…
 
Asylum Party – Someone Else



wenn mein Kopf fliegt
erzähle ich euch wieder die Gerüchte
einfach wie leere Sätze
ohne dass du mir sagst, dass ich es bin
wie jeden Tag, suche ich die liebe im inneren …
 

… hat Brett, wenn richtig laut! :jaja:

The Cure – Shake Dog Shake
Immer schon der beste Song auf „The Top“. Die Version vom ersten Livealbum mag ich auch sehr gern. Oder die hier:

Klingt viel roher.

Und Andy Anderson war richtig gut. RIP…
 



I'm sorry that I couldn't be here with you all
When Momma passed away
I was on the road and when they came and told me
It was just too late
I drove by the grave to see her
Boy, that really is a pretty stone
 


A man with forty acres plowed and planted
Can't send no fourteen year old boy to no school
The only thing I learned in the years I worked on my daddy's farm, was
"Son, you better get them crops in when it turns cool"
In the magazines, I saw the naked women
I heard about the drinkin' and the bars
If my daddy could've caught me, he'd a-killed me
He said, "You might run, boy, but you ain't gonna get far"
I hit town or you might say that it hit me
Next mornin' there were things, I knew more about
The woman who had taken me in said, "Country boy, you're all right"
The same way, I turned her on, she turned me out
The first law I broke, right away they got me
I helped them build the country roads for awhile
They fed me, two times a day and knocked me down about four
For thirty days I didn't even crack a smile
I met a nice girl and she said I was her baby
She let me go and would never tell me why
I learned what it means, to be somebody's baby
They let you lie in your bed by yourself and cry
The miles were good but the mileage is turnin' my hair gray
I've met some people that knew me and call me friend
Ain't no sense in wantin' my life to live over
I'd find different ways to make those mistakes again
So let me say this, I never tried to hurt anybody
Though I guess there's a few, that I still couldn't look in the eye
If I've got one wish, I hope it rains at my funeral
For once, I'd like to be the only one dry
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten