Was hat Mail bloß?

  1. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    An manchen Tagen funzt es einwandfrei, aber manchmal spinnt Mail, so
    auch heute wieder:
    Es empfängt Mails nicht von allen Konten und senden geht gar nicht.
    Erst kommt die Meldung "kann nicht über den Server ... versendet
    werden", dann "Die Adresse des Absenders ... wurde vom Server nicht
    akzeptiert". Alle Einstellungen sind wie immer. Was hat es bloß?
    Denke schon über eine Alternative nach, Thunderbird, Mozilla Mail oder
    Revolver Mail. Kann jemand was über +/- eines der Progs sagen? Schön
    wäre, wenn, wie bei Mail, über mehrere Server gesendet werden könnte.
    Na ja, und einfach sollte es halt sein, ich bin Mac- Userin ... :)))


    :) Barbara
     
  2. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Nutzt du evtl. web.de oder .mac?
     
  3. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0

    Ein web.de- account und zwei bei gmx.
    Jetzt wo Du fragst- empfangen ist öfter ein Prob mit web.de, aber senden geht dann mit gmx auch nicht.


    :) Barbara
     
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Also bei web.de kannst du nur alle 15 Minuten abrufen. Zumindest mit Freemail. Es gibt also Probleme mit dem Abrufen, wenn du innerhalb 15 Minuten zweimal abrufst. Dann gab es auch bei mir immer sporadisch Probleme beim Senden. Irgendwie mußte ich immer erst abrufen und dann ging das Senden wieder.

    Du mußt bei web.de auch Einstellen, dass du erst empfangen möchtest, bevor du sendest. Sonst gibt es Probleme mit dem Senden.

    Ich rede von dem kostenlosen web.de FreeMail Dienst. Wie es in der Bezahlversion aussieht weiß ich nicht.
     
  5. Koshima

    Koshima MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Und gmx ändert öfter was an deren Einstellungen, so das man Mails über die nicht versenden kann! Hatte ich auch schon mehrfach; ich glaube, sie lehnen dann alle Mails ab, die so aussehen, als wenn sie von einem Mailserver, aber einer Wählleitung kämen, und nicht einen GMXler als Empfänger haben...
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.159
    Zustimmungen:
    3.885
    manche mail server verwende das sog. pop-before-smtp, d.h. man muss erstmal mails abrufen bevor man versenden kann...
     
  7. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0

    Nun gut, das mit den 15 Minuten weiß ich und habe Mail entspr. eingestellt. Habe es auch versuchsweise geschloßen und eine halbe Stund später noch mal versucht- bei web.de geht gar nix, gmx wird wenigstens abgerufen.


    :) Barbara
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Puh. Jetzt wirds schwerer ;). Welche Einstellungen hast du bei web.de gemacht? Kannst du einmal nachsehen und sie hier posten (bis auf passwort und eMail und Benutzername)?
     
  9. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0

    Im prinzip gerne, wenn ich wüßte, welche Einstellungen genau Du wissen möchtest.
    Also es soll alle 15 Min. nach Post sehen, Eingangsserver pop.web.de, Ausgangsserver smtp.web.de, bei gmx entsprechend pop.gmx.net und mail.gmx.net.
    Es funktioniert ja auch manchmal alles, nur manchmal eben nicht. Heute wieder mal nicht.

    :) Barbara
     
  10. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Ist soweit ich weiß ein Authentifizierungs-Problem.
    Bei Entourage gibt es bei den Konten die Einstellung bei mail senden: SMTP-Server erfordert Authentifizierung >> Häkchen setzen bei 'gleiches Passwort wie beim Abrufen verwenden' (sinngemäß)

    Das löst das Problem und so etwas sollte es auch bei Apple's Mail geben :)


    Ich glaube, Mail unterstützt keine Zeitpläne, d.h. das wiederholte Abrufen deiner eMail Konten lässt sich nicht automatisieren. Entourage kann das ;)

    Allerdings sollte Mail mit Applescript steuerbar sein und irgendwo im Netz gibt's sicher ein script für sowas.
     
Die Seite wird geladen...