Was hat Apple jetzt schon wieder geändert ab iPhone 8?

GoetzPhil

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.01.2019
Beiträge
449
Ich hatte ein iPhone 6S und um Screen Sharing zu machen hatte ich mir einen 5 EUR billigen Lightning to HDMI Adapter gekauft.
"Nimm doch WLAN" höre ich sie jetzt wieder schreien, diejenigen die noch nie über WLAN Screensharing gemacht haben während andere Geräte im WLAN aktiv waren ...

Dann hab ich aber vom 6S auf das nagelneue Super Duper 12 Pro gewechselt - und jetzt bekomme ich mit dem Lightning to HDMI Adapter kein Bild mehr auf den Fernseher.

Warum? Was hat Apple da schon wieder am Lightning Standart verbessert, dass der nicht mehr abwärtskompatibel ist?

Aber ich gehöre ja zu den Apologeten die nie meckern, sondern dann eben ein NEUES Lightning to HDMI Kabel kaufen, kostet ja auch nur 7 EUR....
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2006
Beiträge
5.932
Was genau sie geändert haben kann ich dir leider nicht beantworten. Die Änderung ist aber schon länger her. Ich hatte ein Belkin Ladedock, was mit den iPhone 7 einwandfrei lief, ab dem XS dann aber nicht mehr. Belkin hat davon dann sogar eine neue Version rausgebracht für XS/XR.
Für ein einfaches Ladedock (sprich nur Strom) fand ich das schon sehr übel, zumal ja alle alten Lightning Kabel von Apple selbst problemlos weiter funktionieren (und die übertragen ja sogar mehr als Strom).
 

Stargate

Aktives Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
9.771
Warum? Was hat Apple da schon wieder am Lightning Standart verbessert, dass der nicht mehr abwärtskompatibel ist?

https://www.apple.com/iphone/compare/?device1=iphone12mini&device2=iphone6&device3=iphoneSE
https://www.phonearena.com/phones/compare/Apple-iPhone-6-Plus,Apple-iPhone-12/phones/8908,11417

Da schreiben Sie aber nicht dazu was alles nicht mehr geht.
Dazu lohnt es sich dann mal auf Connect, MacRumors und ähnlichen Webseiten in den Nutzerberichten zu suchen.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.701
Sei froh dass das mit dem Billigteil so lange funktioniert hat. :D
Klar ist das ärgerlich........
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.585
Die Apple Geräte überprüfen die Lightningstecker, die einen eingebauten Mikrokontroller haben,
auf Echtheit (mfi) und auf Funktionalität.
Ein alter No Name Fake HDMI-Lightning Adapter für 5 Euro hat vielleicht früher mit
Glück funktioniert, aber es fehlen halt die Chips oder Daten der neueren Geräte.
 

Applematze

Mitglied
Registriert
31.10.2017
Beiträge
281
"Was hat Apple jetzt schon wieder geändert". Das 6s gibt es seit über 5 Jahren. Das sind Lichtjahre in der Handyentwicklung und natürlich wurde in dieser Zeit viel verändert. Ich habe die Leute noch nie verstanden, die sich ein 1000€ Handy kaufen und dann wegen so einem 7€ Teil ein riesen Fass aufmachen.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.701
Zumal es diese plötzlichen "Unverträglichkeiten" bei iOS ja schon ewig gibt.
Das hatte ich schon mit dem iPhone 4s das plötzlich am Radiokabel nicht mehr geladen wurde usw.
 

Klausern

Mitglied
Registriert
21.09.2020
Beiträge
448
Beim Ferseher mit einer Apple tv HD (159€) überhaupt kein Problem. Die Amazon FireTV Sticks (35€) können das mit einer zusätzlichen Software auf dem Stick dann auch.
 

MTTV5

Neues Mitglied
Registriert
01.03.2020
Beiträge
25
Ich hab mir vor etlichen Jahren den Originalen Apple Adapter gekauft, der hat zwar 50 Euro gekostet, funktioniert aber seit einer Ewigkeit völlig problemlos.
 
Oben