Was haltet ihr von meiner MacBook Air Festplatte?

Diskutiere das Thema Was haltet ihr von meiner MacBook Air Festplatte? im Forum MacBook.

  1. BartSimpson7

    BartSimpson7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.05.2013
    Ich habe ein 13 Zoll MacBook Air mid 2011 mit macOS High Sierra 10.13.6.
    Das Gerät läuft langsam, jedoch weiss ich nicht ob es an der Kapazität der Festplatte liegt, die Festplatte ist ja sehr klein und es sind viele Dateien drauf, oder ob die Festplatte irgendwann mal defekt sein wird.
    Was haltet ihr von der Platte? Wird sie noch lange durchhalten?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Diagnose mit drivedx oder smart utility durchführen.
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.240
    Zustimmungen:
    3.029
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Jede Festplatte stirbt irgendwann. Deine scheint aber gerade dabei zu sein. Du solltest darauf achten, immer ein aktuelles Backup zu haben oder proaktiv die Platte zu tauschen.
     
  4. BartSimpson7

    BartSimpson7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.05.2013
    Ist es möglich eine externe SSD mit macOS High Sierra zu benutzen anstatt der internen Festplatte mit High Sierra? Würde mein MacBook Air dadurch viel schneller laufen(beim Booten, beim Programme starten und damit arbeiten)?
    So bräuchte ich kein Geld mehr für das alte Gerät auszugeben(Aufrüstung kostet mich ein paar Hundert Euro) da ich die externe SSD ja noch weiter benutzen kann, auch wenn ich das MacBook Air mal verkaufen werde.
    Was haltet ihr davon? Welche SSD würde in Frage kommen?
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    5.459
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ja, das ginge. Schneller wäre als mit einer internen wird das aber nicht.
     
  6. BartSimpson7

    BartSimpson7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.05.2013
    Ist es überhaupt möglich das Gerät ohne großen Aufwand (und viel Geld reinpumpen) schneller zu machen?
    Mein Akku hat auch schon lange ein Problem. Oben rechts beim Akku Icon steht Replace soon. Service Battery stand sonst auch schon mal da. Ich habe sehr oft das Ladekabel im MacBook Air da der Akku schnell leer ist. Was soll ich mit dem Gerät machen? Verkaufen kann ich es ja so nicht wegen dem Akku.
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    5.459
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du kannst nicht viel machen. Akku könnte man tauschen, die SSD auch. Aber schneller als am Anfang wird es damit nicht. Er ist halt schon einige Jahre alt. Das sind Ewigkeiten im IT-Bereich.

    Verkaufen kann man alles, ist nur eine Frage des Preises. So etwas musst du natürlich ehrlich angeben.
     
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    2.761
    Mitglied seit:
    16.11.2011
  9. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    2.761
    Mitglied seit:
    16.11.2011
  10. BartSimpson7

    BartSimpson7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.05.2013
    Wie kann man am einfachsten ein komplettes Backup der MacBook Air Festplatte machen? Ich möchte gerne testen ob das Gerät wieder etwas schneller läuft wenn ich eine Neuinstallation von macOS High Sierra mache und außerdem weniger Festplattenspeicher benutze. Einen Teil meiner Dateien(vor allem Fotos und Videos) würde ich dann nicht mehr von der externen Backup HDD auf das MacBook Air zurück kopieren.
    Ich habe eine große externe HDD, muss die HDD komplett leer sein wenn ich ein Backup machen möchte oder ist es egal wenn bereits Dateien auf der HDD sind? Oder soll ich einfach nur alle wichtigen Dateien per Hand vom MacBook Air auf die HDD kopieren, also kein automatisches Backup machen?
     
  11. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    384
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    CarbonCopyCloner wäre (ist) ist das Tool meiner Wahl. DAU-sicher
     
  12. BartSimpson7

    BartSimpson7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    09.05.2013
    Was soll alles im Backup enthalten sein(außer meinen Dateien)? Muss alles 1:1 kopiert werden oder ist es besser einige Dateien/Einstellungen von macOS oder anderen Programmen nicht im Backup zu haben?
     
  13. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    2.761
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Mausfang hat ja schon CCC vorgeschlagen, das Tool ist jeden Cent wert. Da hast du ein 1:1 Backup das auch noch Bootfähig ist.
     
  14. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.437
    Zustimmungen:
    3.501
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Kostenfrei geht mit SuperDuper!

    CCC ist nicht schlecht, aber er sucht ja keine komplette Backuplösung. Da reicht evtl. was kostenfreies.
     
  15. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.146
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.342
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Oder eben einfach mal ein TM-Backup machen. Ist vorhanden, kostet nichts und funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...