1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Was für einen Prozessor habe ich und wieviel schneller wird Skylake?

Diskutiere das Thema Was für einen Prozessor habe ich und wieviel schneller wird Skylake? im Forum MacBook.

  1. Raumfahrer

    Raumfahrer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Die Dauer des Speichervorgangs ist mir nicht so wichtig. Wichtiger ist, dass ich nebenbei noch etwas anderes dabei tun kann. Ich habe das jetzt so verstanden, dass es am Ram-Mangel liegen kann.

    Etwas zu Kurz gekommen ist mir die Lightroomperformance. Das wäre das andere Programm, dass mit dem neuen Notebook unbedingt flüssiger laufen sollte.
    Ich verwende Version 5.7 und es lahmt bei allen Aktionen. Ich es dauert bis sich das Entwicklermodul aufbaut, Fotos weiter zu blättern, das Scharfrendern beim Reinzoomen und auch generell das Zoomen. Die Anzeige "Daten werden geladen" sehe ich andauernd. Und das auch als ich noch locker über 50GB frei gehabt habe.
    Was ganz gut läuft ist die Bearbeitung an sich.
    Ich habe euch diese typischen Abläufe simuliert. Die letzten Ausschläge sind ein Export in Jpg und ein Backup des Katalogs.

    Bildschirmfoto 2016-04-13 um 14.17.42.png Bildschirmfoto 2016-04-13 um 14.17.49.png Bildschirmfoto 2016-04-13 um 14.17.56.png
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.868
    Zustimmungen:
    4.638
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Wie gesagt, die SSD macht ein Speichern als TIFF (LZW/ZIP) nicht schneller, da es erst von der CPU komprimiert werden muss. Das dauert auch mit meinem E5 1650 v2 teilweise länger.
    Lightroom unterstützt ab LR 6 die GPU Beschleunigung und lagert einige Prozesse auf die ungenutzte GPU aus.

    Bei PS ist nach wie vor die Leistung pro CPU/Kern ausschlaggebend. In der CC2015 werden nur 2 vielleicht sogar 3 Kerne beim Stempeln angesprochen, der Rest schläft. PS belegt den ersten und dritten, die anderen beiden sind Teamviewer und Co.. Schau mal nach der MGE (Mercury Graphics Engine) NVIDIA GPUs: https://helpx.adobe.com/de/photoshop/kb/photoshop-cs6-gpu-faq.html oder dann eben die OpenCL/GL Unterstützung: https://helpx.adobe.com/de/photoshop/kb/photoshop-cc-gpu-card-faq.html


    Beim Mac Pro 6-Core kommt die CPU bei 200MP nicht über 160%. Ein erneutes Speichern von einem 1,83GB großen File kam auf einen Peak von 350MB/s. also bei einer gewöhnlichen HDD reden wir dann von einer Sekunde Verzögerung, ist quasi zu vernachlässigen, die CPU ging auf 94%.
     

    Anhänge:

    • cpu.jpg
      cpu.jpg
      Dateigröße:
      139 KB
      Aufrufe:
      32
  3. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.868
    Zustimmungen:
    4.638
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich musste gerade einige RAW Daten als TIFF verarbeiten, Capture One Pro 9 z.B. hat alle 6 Kerne und 12 Threads angesprochen (Peak über 1.000%), die GPU wurde auch gut belastet.
     

    Anhänge:

  4. Raumfahrer

    Raumfahrer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Man darf annehmen, dass die Skylake GPU von PS als auch LR6 unterstützt wird oder? Ich wollte allerdings erst wieder in LR7 neu investieren.
    Bis zum Sommer kann noch viel passieren. Vorher kommt vermutlich eh kein neues Macbook.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...